Kunst und KulturKunstausstellung M. Steinacher bei Galerie Inspire Art
Kunst und KulturKunstausstellung M. Steinacher bei Galerie Inspire Art

Kunstausstellung M. Steinacher bei Galerie Inspire Art

„Gesichter auf denen sich das Schauspiel des Lebens wunderbar nachvollzieht“

Ein Gesicht, das mit Persönlichkeit glänzt

Während ihrer frühen Schaffensphase wurden ihre Werke als sehr vielfältig beschrieben, von der reinen Abstraktion bis hin zu spontanem Realismus. Dabei scheint die Künstlerin auf der Suche nach sich selbst zu sein, daher ist sie mit meist ungegenständlichen Darstellungen bestens vertraut und widmet sich heute hauptsächlich der Porträtmalerei. Ihre aktuellen Arbeiten zeigen übergroße Gesichter und ein beeindruckendes Augenspiel. Das Gesicht als Abbild des im Gesichtsausdruck verborgenen Aspekts. Es ist die Tür oder der Durchgang zum ganzen Menschen. Im Mittelpunkt ihrer Portraits stehen immer die sehr realistisch gestalteten Augen, während die durch die Formen abstrahierten, dicken Pinselstriche die Essenz – das Spiel der Augen – hervortreten lassen. Wichtig für das richtige Verständnis sind die Titel, die die innere Haltung zwischen Traurigkeit, Hingabe, Begeisterung, Freude und Trotz sichtbar machen. Identität bleibt immer erhalten, auch wenn jedes Bild eine gewisse Anonymität ausstrahlt. Oft junge, schöne, „lebendige“ Frauengesichter, auf denen die Wunder des Lebens brillant verstanden werden. Die Farben des Gesichts und des Hintergrunds repräsentieren die Emotionen, die sich unter diesen Überschriften widerspiegeln.

Steinachs große Gabe ist psychologisch fundiertes Einfühlungsvermögen, das im Bildlichen so gut funktioniert, nicht zuletzt, weil das überlebensgroße Gesicht die Realität transzendiert. Michaela Steinacher bevorzugt in ihren Malkünsten die Acrylfarbe, die schnell trocknet und sich in wenigen Schichten problemlos auftragen lässt. Im pastosen Auftrag von Lasur oder Farbe entsteht eine gewisse Tiefe und Dreidimensionalität, die der Betrachter nach Belieben durchdringen kann und ein eigenes Spiel, eine persönliche Kommunikation mit dem Auge im Rahmen schafft.

Michaelas Kunst soll Emotionen und Sensibilitäten wecken, sie soll beim Betrachter berühren und konzeptionelle Einheiten evozieren. Ihre Arbeitsweise hat jedoch eine gewisse Ordnung, die sich erst nach und nach aus dem anfänglichen und zufälligen Chaos ergibt. Die bunte Mitte führt zu einem Freiraum, der dem Betrachter die Möglichkeit gibt, über die Idee des Bildes nachzudenken.

Hier mehr erfahren: Mehr über die Künstlerin erfahren

Ausstellungen (Auszug)

2016: Ausstellung „paperworks“ Galerie im Turm
2018: Einzelausstellung Blickfang, Galerie Abstrakte Momente, Dresden (D)
2019: Kunstmesse NEUE ArT19, Dresden

https://www.inspire-art.de/unikate

Die Galerie Inspire Art wurde im Januar 2005 als moderne Ausstellungsfläche für zeitgenössische Malerei in Dresden gegründet. Sie versteht sich als Firmensitz verschiedener Kunstprojekte, wie auch Abstrakte Momente oder Argato.

Kontakt
Galerie Inspire Art
Ulrike Rendle
Hoyerswerdaer Str. 21
01099 Dresden
0351 3393959
info@inspire-art.de
https://www.inspire-art.de/kunstdrucke

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

Beitrag teilen: Kunstausstellung M. Steinacher bei Galerie Inspire Art

Diese Pressemitteilung teilen: Kunstausstellung M. Steinacher bei Galerie Inspire Art

Weitere Pressemeldungen