Mode und LifestyleDeutsches Startup will Herrenpflege-Markt revolutionieren
Mode und LifestyleDeutsches Startup will Herrenpflege-Markt revolutionieren

Deutsches Startup will Herrenpflege-Markt revolutionieren

Deutsches Familien-Startup MännerSache gegen milliardenschweren Herrnpflegemarkt mit besseren Inhaltsstoffen, doppeltem Inhalt & günstigeren Preisen

Delitzsch / Leipzig, Januar 2021: „Die erste Made-in-Germany Männerpflege, die nicht auf Wasser basiert, sondern hochwertiger Bio-Aloe-Vera und veganer Hyaluronsäure“.
Der 36jährige Gründer vom Familien-Startup „MännerSache.rocks“ ist „mittlerweile auch in ein Alter gekommen, indem er sich um Hautpflege kümmern muss um jung und frisch zu bleiben“, so sagt er, Sebastian Herz. Zusammen mit seiner Co-Gründerin und Lebenspartnerin Yulia Blinova, 33, haben sie den Milliardenschweren Herrenpflegemarkt nun betreten und sehen ihre Männerpflegeserie als günstigere Alternative zu den hochpreisigen Anbietern.
Einer der Hauptgründe, so Herz und Blinova, zur Gründung war, dass es einfach nichts Gescheites auf dem Markt gab. Auf der Suche nach einer guten Feuchtigkeits- und Anti-Aging-Pflege fiel den beiden auf, dass „sowohl die günstigen, als die teuren und auch super-teuren Marken alle auf ein und demselben Inhaltsstoff basiert: Wasser. Wirkungsloses, billiges Wasser“.
Mit oft 50% bis 70% Anteil an Wasser in den Cremes sehen die beiden Gründer dies als Betrug am Kunden, wenn denn nur „teures Wasser in Dosen verkauft wird“ und dafür teils Preise im hohen zweistelligen oder auch dreistelligen Bereich verlangt werden. Wasser sei außerdem eine der Hauptursachen, warum Haut überhaupt austrocknet. „Man soll sich ja auch nicht unbedingt jeden Tag, erst recht nicht zwei Mal am Tag, duschen“
Über ein Jahr lang haben Blinova und Herz mit Kosmetikexperten getüftelt, entwickelt, getestet und viele Verbesserungsläufe durchgangen, bis sie letztendlich in einer kleinen Manufaktur begonnen haben, ihre ersten drei Männer-Cremes auf den Markt zu bringen: Die 3-in-1 MännerSache Bio-Aloe-Vera Feuchtigkeits- & After-Shave-Creme, die Anti-Aging-Creme und Augencreme.
Was neben den besseren Inhaltsstoffen besonders ist erklärt Herz: „Wir setzen nicht nur echte Feuchtigkeitsspender wie Bio-Aloe-Vera und Hyaluronsäure ein, sondern setzen auch noch ganz bewusst auf weitere Besonderheiten: Obwohl unsere Cremes extrem ergiebig sind, liefern wir doppelt so viel Inhalt wie die anderen Marken, produzieren unsere Cremes komplett in Deutschland und bieten diese noch zu sehr, sehr viel günstigeren Preisen als die großen, teuren Marken an, die alle selbst auch nur Wasser in ihren Produkten verwenden“.
„Bessere Inhaltsstoffe, doppelter Inhalt, Made in Germany & günstigere Preise“ – damit wollen Herz und Blinova mit ihrer MännerSache.rocks durchstarten und erleben bereits überraschend große Erfolge: Sie haben nicht nur online bereits mehrere tausend Einheiten seit August 2021 verkauft, sondern erhalten bereits Bestellungen und Anfragen von Parfümerien und Drogerien. Sowohl der Online- als auch stationäre Handel scheint großes Interesse zu haben. Die nächsten Pitches bei Handelsketten sind bereits fixiert.
Den Gründern liegen bei ihren Unternehmungen auch soziale Aspekte am Herzen: Mit ihrer Marke wollen sie auch bei der Bekämpfung von Männerdepressionen aktiv sein – ein Thema, von dem auch Herz mehr als ein Jahrzehnt betroffen war. Herz hat bereits mit seiner vorherigen Marke „MakakaOnTheRun“ Schutz für Bankkarten & Keyless-Fahrzeuge in den Markt gebracht und einen Teil der Verkäufe für Kinder in Not gespendet.
Die nächsten Herausforderungen sehen die Gründer bei der Bekanntmachung ihrer Marke und suchen tatkräftige Unterstützung im Bereich PR, Marketing, Social Media & Presse.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=np5VgbkMt6Y
Web: https://www.maennersache.rocks

Die erste Made-In-Germany Männerpflege, die nicht auf Wasser basiert. Mit diesem Konzept stellen die zwei Gründer hochwertige Herrenpflege nachhaltig in Deutschland her, welche Bio-Aloe-Vera & Hyaluronsäure anstatt von wirkungslosem Wasser einsetzt, liefern doppelt so viel Inhalt als andere Marken und bieten diese zu sehr viel günstigeren Preisen an. Bessere Inhaltsstoffe, doppelter Inhalt, günstigere Preise. Dies ist das Rezept, mit dem sie sich versprechen, den milliardenschweren Männerpflegemarkt zu revolutionieren und faire Angebote liefern möchten. Ihre soziale Arbeit liegt bei diesem Herzensprojekt bei der Bekämpfung von Männerdepressionen.

Kontakt
MakakaOnTheRun GmbH
Sebastian Herz
Vierzehner Reihe 54
04509 Delitzsch
017623387283
info@maennersache.rocks
http://www.maennersache.rocks

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

Beitrag teilen: Deutsches Startup will Herrenpflege-Markt revolutionieren

Diese Pressemitteilung teilen: Deutsches Startup will Herrenpflege-Markt revolutionieren

Weitere Pressemeldungen