Wirtschaft und FinanzenInfrarot-Wärme und UV-Technologie beschleunigen Converting und Finishing von bahnförmigen Materialien
Wirtschaft und FinanzenInfrarot-Wärme und UV-Technologie beschleunigen Converting und Finishing von bahnförmigen Materialien

Infrarot-Wärme und UV-Technologie beschleunigen Converting und Finishing von bahnförmigen Materialien

Bahnförmige Materialien wie Folien, Plastikfilme, Papier oder Vliese benötigen oft Wärme, etwa zum Trocknen von Beschichtungen, zum Kaschieren oder zum Prägen. Infrarot-Heizsysteme mit exakter Steuerung bieten viele Vorteile: Eine gleichmäßige Erwärm

Bahnförmige Materialien wie Folien, Plastikfilme, Papier oder Vliese benötigen oft Wärme, etwa zum Trocknen von Beschichtungen, zum Kaschieren oder zum Prägen. Infrarot-Heizsysteme mit exakter Steuerung bieten viele Vorteile: Eine gleichmäßige Erwärmung mit leistungsstarken Systemen, die hohe Produktionsgeschwindigkeiten ermöglichen. Die Beheizung von Randzonen vermeidet Wärmeabfall an den Rändern. Schnelle Reaktionszeiten schützen die bahnförmigen Materialien vor Hitzeschäden bei einem plötzlichen Bandstopp.
Die neuen Infradry Module vereinen die effiziente Infrarot-Technologie mit effektivem Luftmanagement. Das beschleunigt die Trocknung von Bedruckung oder Beschichtung auf Folien, Papier und anderen bahnförmigen Materialien.
Heraeus Noblelight präsentiert auf der Messe ICE in München im März Infradry Module und weitere innovative IR- und UV-Lösungen für das Converting.

Neues Trocknermodul – Infradry Compact von Heraeus Noblelight
Das Infradry Compact ist ein neues Hochleistungs-Infrarot-Trocknermodul für wässrige Farben, Tinten und Lacke. Es kombiniert leistungsstarke Zwillingsrohr IR-Strahler mit Warmluft und einer integrierten Absaugung, um eine effektive und effiziente Trocknung zu gewährleisten. Um die Wärme und den Wasserdampf aus dem Inneren des Moduls abzuführen, verfügt das Infradry compact über einen speziell entwickelten Luftkanal, der einen gleichmäßig verteilten Luftstrom in den Trocknungsbereich des Moduls leitet, entweder durch interne oder externe Ventilatoren. Diese Luft wird von den IR-Strahlern erwärmt, nimmt die verdampfte Feuchtigkeit auf und führt sie anschließend aus der Trocknungszone ab. Dadurch wird eine Sättigung der Atmosphäre verhindert und auch das Austreten von Heißluft an umliegende, wärmeempfindliche Maschinenteile wird ausgeschlossen.
Mit seiner hohen Leistungsdichte und seinen extrem effizienten Reflektoren, die das IR auf das Substrat konzentrieren, bietet das neue Infradry Compact eine sehr hohe Trocknungsleistung.

Der Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück auf eine seit 1660 von der Familie betriebene Apotheke. Heraeus bündelt heute eine Vielzahl von Geschäften in den Feldern Umwelt, Elektronik, Gesundheit und industrielle Anwendungen.
Kunden profitieren von innovativen Technologien und Lösungen, basierend auf einer breit aufgestellten Materialexpertise und Technologieführerschaft.
Im Geschäftsjahr 2020 erzielte die FORTUNE Global 500 gelistete Gruppe einen Gesamtumsatz von 31,5 Milliarden Euro und beschäftigt rund 14.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 40 Ländern. Heraeus zählt zu den Top 10 Familienunternehmen in Deutschland und hat eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Heraeus Noblelight mit Sitz in Hanau, mit Tochtergesellschaften in den USA, Großbritannien, Frankreich und China gehört weltweit zu den Markt- und Technologieführern bei der Herstellung von Speziallichtquellen und -systemen. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt Infrarot- und Ultraviolett-Strahler, -Systeme und Lösungen für Anwendungen in industrieller Produktion, Umweltschutz, Medizin und Kosmetik, Forschung und analytischen Messverfahren.

Kontakt
Heraeus Noblelight GmbH
Marie-Luise Bopp
Reinhard-Heraeus-Ring 7
63801 Kleinostheim
+49 6181/35-8547
+49 6181/35-16 8547
marie-luise.bopp@heraeus.com
https://www.heraeus.com/en/hng/press/press_overview_hng.aspx

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

Beitrag teilen: Infrarot-Wärme und UV-Technologie beschleunigen Converting und Finishing von bahnförmigen Materialien

Diese Pressemitteilung teilen: Infrarot-Wärme und UV-Technologie beschleunigen Converting und Finishing von bahnförmigen Materialien

Weitere Pressemeldungen