IT und SoftwareExtreme Networks verstärkt Product Leadership Team aus den eigenen Reihen
StartIT und SoftwareExtreme Networks verstärkt Product Leadership Team aus den eigenen Reihen

Extreme Networks verstärkt Product Leadership Team aus den eigenen Reihen

Erfahrene Mitarbeiter unterstützen das Unternehmen in der nächsten Wachstumsphase

FRANKFURT A.M./MORRISVILLE, N.C., 2. August 2022 – Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR), ein führender Anbieter cloudbasierter Netzwerklösungen, gibt die Berufung von drei Produktverantwortlichen in neue Führungspositionen bekannt. Markus Nispel wurde zum Chief Technology Officer (CTO) EMEA, Cristian Mircea zum Chief Development Officer und Dan DeBacker zum Senior Vice President of Products ernannt.

Markus Nispel – Chief Technology Officer EMEA
Zum neuen Verantwortungsbereich von Markus Nispel gehört es, in Europa, im Nahen Osten und Afrika, die Produktstrategie weiter voranzutreiben und die Marktumsetzung an den Anforderungen von Kunden und Partnern auszurichten. Zuvor war Markus Nispel Vice President of International Markets bei Extreme Networks. In dieser Rolle baute er das „Office of the CTO“s Incubator“ auf, welches innovative Lösungen bis zur Marktreife entwickelt. Er kann auf eine erfolgreiche Laufbahn im Bereich Intrapreneurship und Innovation bei Extreme verweisen und hat einige wichtige Patente im Bereich Datenanalyse angemeldet. Markus Nispel kam 2013 durch die Akquisition von Enterasys Networks zu Extreme.

Cristian Mircea – Chief Development Officer
Cristian Mircea wird als Chief Development Officer die Entwicklungsabteilung von Extreme leiten. In dieser Funktion wird er seine Erfahrung bei der Optimierung der betrieblichen Effizienz einbringen und die erfolgreiche Universal Platform-Strategie von Extreme weiter ausbauen. Cristian Mircea verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Produktstrategie für kabelgebundene und kabellose Netzwerke, Design und Entwicklung von Produktlösungen sowie Portfolio Intelligence. Auch er kam 2013 im Zuge der Akquisition von Enterasys zu Extreme und ist seither für das Unternehmen tätig.

Dan DeBacker – Senior Vice President of Products
Dan DeBacker wird als Senior Vice President of Products die Produktmanagementstrategie von Extreme weiterentwickeln. Zuletzt war er als Vice President of Service Provider Product Management and Engineering tätig. In dieser Position konnte er Beziehungen zu einigen der weltweit größten Netzprovidern – darunter Verizon – aufbauen. Außerdem war er maßgeblich an der Entwicklung und Markteinführungsstrategie von Extreme Fabric Automation beteiligt. Dan DeBacker kam 2017 im Rahmen der Brocade-Übernahme zu Extreme.

Nabil Bukhari, Chief Technology Officer and Chief Product Officer, Extreme Networks
„Für den nächsten Schritt in der Entwicklung als führendes Unternehmen für Cloud Networking ist es ebenso notwendig wie sinnvoll, neue Führungspositionen zu schaffen. Markus Nispel, Cristian Mircea und Dan DeBacker sind nicht nur Experten, sondern haben sich auch als leidenschaftliche, motivierte und erfahrene Strategen bewährt, die ihre Ziele zuverlässig umsetzen können. Ihr fundiertes Fachwissen und ihre Branchenkenntnisse versprechen unmittelbaren Erfolg in ihren neuen Positionen. Wir bei Extreme sind stolz darauf, dass wir Führungskräfte aus den eigenen Reihen fördern und ihnen die Möglichkeit zur weiteren Karriereentwicklung bieten können. Ich bin sicher, dass wir die positiven Auswirkungen ihrer Tätigkeit noch viele Jahre lang spüren werden.“

Über Extreme Networks
Die Lösungen und Services von Extreme Networks, Inc. (EXTR) bieten Unternehmen und Organisationen auf sehr einfache Weise hervorragende Netzwerkerfahrungen, die sie in die Lage versetzen, Fortschritte zu erzielen. Durch den Einsatz von Machine Learning, Künstlicher Intelligenz (KI), Analytik und der Automatisierung erweitern sie damit die Grenzen der Technologie. Weltweit vertrauen über 50.000 Kunden auf die cloudbasierten End-to-End Netzwerklösungen sowie die Services und den Support von Extreme Networks, um ihre digitalen Transformationsinitiativen zu beschleunigen und nie zuvor dagewesene Ergebnisse zu erreichen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://de.extremenetworks.com/
Folgen Sie Extreme auf Twitter, Facebook, Instagram, YouTube, Xing und LinkedIn.

Extreme Networks, ExtremeSwitching, ExtremeCloud, ExtremeWireless und das Logo von Extreme Networks sind Marken oder eingetragene Marken von Extreme Networks, Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Andere hier aufgeführte Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
Extreme Networks
Miryam Quiroz Cortez
– –
– –
+44 (0) 118 334 4216
mquiroz@extremenetworks.com
https://de.extremenetworks.com/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Alisa Speer und Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
+49 89417761-29/-14
Extreme@Lucyturpin.com
https://www.lucyturpin.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

Pressemitteilung teilen:

Extreme Networks verstärkt Product Leadership Team aus den eigenen Reihen

Weitere Pressemeldungen