Neuer kostenloser Reiseplaner für die US-Hauptstadtregion

Wertvolle Tipps und Informationen für erlebnisreiche Reisen nach Washington, DC, Maryland und Virginia

Die neue Ausgabe des handlichen, deutschsprachigen Capital Region USA Reiseplaners ist jetzt wieder kostenlos bestellbar. Dieser präsentiert auf 52 Seiten die wichtigsten Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps der amerikanischen Hauptstadt sowie der beiden angrenzenden Bundesstaaten Virginia und Maryland. Der Reiseführer kann unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) oder per E-Mail an crusa@claasen.de kostenlos nach Hause bestellt werden.

Inspiration und thematische Vielfalt
Eine Übersicht mit besonderen Events und Neuheiten in Washington, DC, Virginia und Maryland geben einen ersten Einblick in die Vielfalt der Region an der US-Ostküste. Neben den wichtigsten Informationen zur Anreise, einer übersichtlichen Karte zur Orientierung sowie mehreren Routenvorschlägen stehen für die Reiseplanung zahlreiche Themengebiete zur Inspiration bereit. Dazu gehören kostenfreie Attraktionen sowie die afroamerikanische Geschichte und Kultur der Region, aber auch Themen wie „Familienfreundliche Abenteuer“, „Köstliches im Glas“, „Die besten Adressen zum Shoppen“ und „Berühmte Filmdrehorte“. Eine Online-Version des Capital Region USA Reiseführers 2023 ist hier (https://digital.milespartnership.com/publication/?m=44525&i=770544&p=1&ver=html5) verfügbar.

Im Sommer bis zu elf Nonstop-Flüge täglich in die Capital Region USA
Die Capital Region USA ist, teils mehrfach am Tag, von Frankfurt am Main, München, Zürich, Genf, Wien sowie ab 26. Mai 2023 saisonal auch ab Berlin nonstop erreichbar. Zudem gibt es zahlreiche bequeme Umsteigeverbindungen aus weiteren Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Angeflogen werden der Washington Dulles International Airport sowie der Baltimore Washington International Airport. Innerhalb der Region empfiehlt sich die Reise mit dem Mietwagen. Auch die amerikanische Bahn Amtrak verfügt über sehr gute Verbindungen zwischen den wichtigsten Städten. Auf vielen Strecken gibt es auch kostengünstige Möglichkeiten mit dem Fernbus zu reisen.

Washington, DC und die Bundesstaaten Virginia und Maryland gehören zur Capital Region USA – mehr Informationen stehen unter www.capitalregionusa.de (https://www.capitalregionusa.de) oder auf Facebook (https://www.facebook.com/CapitalRegionUSADeutschland) zur Verfügung.

Capital Region USA – Washington DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden.

Firmenkontakt
Capital Region USA
Scott Balyo
P.O. Box 13352
23225 Richmond,VA
540/450-7593
http://www.capitalregionusa.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
06257 – 6 87 81

Claasen Communication

Bildquelle: washington.org

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren