AdWords Agentur AdPoint – die drei A’s zum punktgenauen Erfolg

Heutzutage zählt das Online Marketing zu den essenziellsten Mitteln, um mehr Profit zu erwirtschaften. Dabei ist das Anzeigen von Google AdWords ein entscheidender Faktor. Mit der einfachen Erstellung eines AdWords-Kontos ist die Arbeit jedoch nicht getan. Dieses muss nämlich sehr oft angepasst und nachoptimiert werden, damit die Werbeanzeigen auch wirklich zu mehr Erfolg führen. Aus diesem Grund sollte man eine erfahrene Online Marketing Agentur beauftragen.

Die meisten Unternehmen wissen Ihr SEA Budgets nicht richtig einzusetzen und verschwenden deswegen nicht selten bis zu 25% des Geldes. Bei einer standardmäßigen Investion von rund 5000 Euro im Monat, würde dies einen Verlust von 15000 Euro im Jahr bedeuten. Heutzutage ist eine gute Google AdWords Agentur auf jeden Fall sehr wichtig, um auf längere Sicht Erfolg zu haben. In den letzten Jahren jedoch ist die Anzahl an Agenturen enorm gestiegen. Wie soll man aus dieser großen Auswahl die richtige finden?

Im Folgenden 10 Tipps, die Ihnen bei der Entscheidung helfen: Eignen Sie sich vorab ein gewisses Fachwissen an, damit Sie eventuelle unseriöse Agenturen herausfiltern können. Denn immerhin investieren Sie viel Geld in diese Initiative.

#Tipp 1: Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick über die Bereiche des AdWords Management und der Optimierung.

Sie sollten darauf achten, dass Sie als Kunde immer genau wissen, für was Ihr Geld verwendet wird. Aus diesem Grund müssen Sie natürlich immer Zugriff auf Ihr Analytics und AdWords Konto haben. Denn nur mit einer transparenten Kooperation kann Ihrem Unternehmen zu größerer Bekanntheit verholfen werden. Sie sollten immer auf dem Laufenden sein, weshalb Ihre Agentur Ihnen stets Entwicklungsupdates geben sollte.

#Tipp 2: Agenturen, die Ihnen alle wichtigen Kontodaten geben, sind vertrauenswürdig. Damit Sie die Arbeit der Agentur jederzeit überprüfen können, sollten Sie auf jeden Fall Kontoführer sein.

Oft wird jene Tätigkeit an schlechte Subunternehmer weitergegeben. Der für Sie zuständige Betreuer sollte also eine Art Vertrauensperson sein. Schlussfolgernd: Ihre Agentur hat die Aufgabe, Ihnen einen seriösen, kompetenten und vertraunswürdigen Berater zur Verfügung zu stellen.

#Tipp 3: Achten Sie bei Ihrer letztendlichen Auswahl auf ein bestimmtes Kriterium: die Google AdWords Zertifizierung.

Der fachliche Kenntnissstand ist ein wichtiger Faktor und sollte verifiziert sein. Jeder Betrieb möchte natürlich, dass ihr Geld ideal eingesetzt wird. Deshalb vertrauen viele Unternehmen kleineren Agenturen, welche häufig innovativer, schneller, präziser ind qualitativ hochwertiger arbeiten. Entscheiden Sie sich deshalb für eine kleine Agentur. So profitieren Sie von einer persönlichen Betreuung und einem spezialisierten Know-how.

#Tipp 4: Eine Agentur mit spezifischer AdWords Expertise hilft Ihnen schneller konkurrenzfähig zu sein und bietet Ihnen mehr Zeit, sich mit Ihrer Kampagnenstrategie auseinanderzusetzen.

Um dies zu gewährleisten, sollte natürlich die bereits erwähnte Google AdWords Zertifizierung nicht fehlen. Darüber hinaus sind eine längere praktische Erfahrung und Referenzen ein ausgezeichneter Pluspunkt. Dabei sollte man insbesondere auf die internen Prozesse achten. Hierbei können Sie zum Beispiel erfragen, nach welcher Struktur eine AdWords-Kampagne aufgebaut ist oder ob etwaige Qualitätsprozesse im Workflow implementiert sind.

#Tipp 5: In einer guten Online Marketing Agentur sollten interne Abläufe klar, transparent und flüssig ablaufen. Denn in jedem Unternehmen sollte unter den Mitarbeitern eine eingestimmte Kommunikation und Absprache herrschen, um so eine allumfassende Optimierung Ihres Onlineauftrittes zu versichern.

Die interne Arbeit wird vor allem in den Referenzen deutlich. Diese können viel über die allgemeine Arbeitssituation in einem Unternehmen widerspiegeln.

#Tipp 6: Suchen Sie nach Agenturen, die positive Kundenbewertungen veröffentlichen, Ihren Umsatz tatsächlich steigern können und bereits Erfahrung mit großen AdWords Konten haben.

Der Wert einer AdWords Kampagne liegt im sogenannten Return on Investment (ROI), den sie generiert. Deshalb sollten Sie mit Ihrer Agentur erarbeiten, welche KPIs für Ihr Unternehmen wichtig sind. Anbieter, die einfach nur mehr Anzeigenplatzierungen oder Klicks versprechen, sind unseriös.

#Tipp 7: Für richtiges Online Marketing müssen viele unterschiedliche Aspekte beachtet werden. Eine gute Agentur beschäftigt sich deshalb nicht nur mit einem Faktor. Hierbei sollte diese sich zumeist zum Ziel machen, Ihren Profit und ROI zu erhöhen und dabei die Akquisitionskosten zu senken.

In diesem Fall ist es wieder wichtig, dass Sie als Kunde all diese Informationen bzw. Kennzahlen bekommen und somit immer auf dem Laufenden gehalten werden. Denn der letztendliche Erfolg kann nur durch eine einsichtige Zusammenarbeit stattfinden. Als Beispiel: Gute Agenturen sollten einmal im Monat einen Bericht über die KPI’s schicken.

#Tipp 8: Eine perfekte Zusammenarbeit wird nur dann ermöglicht, wenn es regelmäßige Updates zu den Entwicklungen gibt. Dazu gehören zum Beispiel Reportings, welche eine gute Übersicht über das Verhältnis von Ausgaben und Einnahmen geben. Mit der Hilfe von bestimmten „Werkzeugen“ (Tools) lässt sich genaustens ermitteln, welche Kampagne welche Ergebnisse eingebracht hat. Falls dabei trotzdem noch Fragen aufkommen sollten, steht Ihnen eine gute Agentur für Antwortern immer zur Verfügung.

Nicht bei jeder Agentur sind diese Reportings gleich aufgebaut. Manche berechnen Ihnen den prozentualen Anteil der monatlichen Werbeausgaben, andere rechnen mit einer monatlichen Pauschalgebühr ab und andere wiederum stundenweise. Haken Sie immer nach, wenn Ihre Agentur rät, die Kosten zu erhöhen.

#Tipp 9: Fragen Sie bei unklaren Kosten oder Daten in Ihrer Abrechnung immer nach. Eine vertrauenswürdige Agentur kann Ihnen zu jeder Zahl eine verständliche Erklärung abgeben.

Sie erhalten Einblicke in Ihre Anzeigen und Website, wenn die Arbeit von AdWords in Google Analytics überprüft wird. Das Tool bietet ein Verständnis für den Kaufentscheidungsprozess.

#Tipp 10: Eine gute Agentur für Online Marketing braucht genauso gute technische Mitarbeiter. Nur damit lässt sich eine Grundlage für eine optimal funktionierende Homepage bilden. Erst danach sollte man PPC (Pay-per-Click) Werbung benutzen.

Fazit

Eine Agentur für Online Marketing muss mehrere Eigenschaften erfüllen, um als seriös bezeichnet werden zu können. Ein essentieller Faktor ist vor allem die vollständige Transparenz jeglicher Kosten und Entscheidungen. Zusätzlich zeigen Referenzen und detaillierte Reportings, ob eine Agentur vertrauenswürdig ist.

AdWords ist ein unverzichtbares Marketing Instrument und wir von der AdPoint GmbH kennen und schätzen die Vorteile. Wir hoffen, dass auch Sie bald von diesen Vorteilen profitieren können.

Kontaktdaten zur AdWords Agentur

AdPoint GmbH
Geschäftsführer Herr Felix Wenzel
Sokelantstraße 5
30165 Hannover
Tel: 0511  99987580
Mail: adwords@adpoint.de
Web: www.adpoint.de/adwords-agentur

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Name hier eintragen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.