Gesundheit und WellnessArztpraxis-Homepage: Was man tun und was man vermeiden sollte
Gesundheit und WellnessArztpraxis-Homepage: Was man tun und was man vermeiden sollte

Arztpraxis-Homepage: Was man tun und was man vermeiden sollte

Die Praxiswebsite: Ein wichtiges Marketinginstrument. Deutsches Ärzteblatt, Ausgabe 33/34, 2021. Autor: Gundolf Meyer-Hentschel

erschienen im Dtsch Arztebl 2021; 118(33-34): A-1532 / B-1272

Während es in der Anfangszeit des World Wide Web ausreichte, dass eine Arzpraxis überhaupt im Internet präsent war, spielt inzwischen die Qualität der Praxishomepage eine immer größere Rolle.

Seit mehr als zehn Jahren zählt nach Angaben der Stiftung Gesundheit eine Internetpräsenz für mehr als 60 Prozent der Niedergelassenen zu den wichtigsten Marketingmaßnahmen. Die Zahl der Praxen, die aktuell über eine Praxiswebsite verfügen, lässt sich auf 50 bis 60 Prozent schätzen. Genaue Zahlen sind nicht verfügbar, weil in der Unternehmensstatistik des Statistischen Bundesamtes Arztpraxen nicht getrennt ausgewiesen werden.

Die Wichtigkeit einer attraktiven Internetpräsenz speist sich aus dem gestiegenen Anspruchsniveau der Patientinnen und Patienten, das durch den Kontakt mit hochwertigen Internetauftritten anderer Branchen geprägt wird. Dieser Erwartungshaltung müssen sich Praxiswebsites stellen. Als Faustregel hat sich bewährt, einen Internetauftritt alle drei Jahre zu überarbeiten. Durch die Schnelllebigkeit des Internets wechseln zum Beispiel die Designtrends recht häufig, und Patienten erkennen schnell, ob es sich um eine moderne, gut gepflegte oder eher veraltete Website handelt. Dementsprechend könnten die Rückschlüsse auf die jeweilige Arztpraxis sein.

Optimierungspotenziale

Im Rahmen eines Kommunikationsforschungsprojekts haben der Autor und sein Team mehr als 100 Websites von Arztpraxen analysiert. Dabei sind Optimierungspotenziale sichtbar geworden, die Arztpraxen nutzen können, um ihre Websites ansprechender zu gestalten.

Weiterlesen über den Direktlink zum Beitrag oder Download pdf

Meyer-Hentschel Online World ist ein Geschäftsbereich des Forschungs- und Beratungsunternehmens Meyer-Hentschel Institut (gegr. 1985, Saarbrücken/ Zürich). In diesem Geschäftsbereich haben wir unser grosses Know-how für die Online Welt gebündelt und gezielt abrufbar gemacht.

Diese Konstellation bietet unseren Kunden drei Vorteile:

1. Digitale Dienstleistungen mit der Professionalität und Verlässlichkeit eines etablierten Unternehmens.
2. Spitzenleistungen zu tiefen Preisen durch Spezialisierung auf Freie Berufe, insbesondere Ärzte.
3. Als Forschungs- und Beratungsunternehmen verstehen wir uns als faire Berater unserer Klienten.

Kontakt
Meyer-Hentschel Online World
Gundolf Meyer-Hentschel
Science Park 2
66123 Saarbrücken
+49 681 841 203 111
mh@mho.world
https://mho.world

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes