Wirtschaft und FinanzenAttraktiver Pflegefonds Verifort Capital HC1
Wirtschaft und FinanzenAttraktiver Pflegefonds Verifort Capital HC1

Attraktiver Pflegefonds Verifort Capital HC1

Pflegefonds mit 4,75 % p.a. vierteljährlicher Ausschüttung.

Der Verifort Capital HC1 (AIF) bietet einen attraktiven Mix aus mehreren Sozialimmobilien (Ambulante Pflege, Tagespflege, Wohnungen-Betreutes-Wohnen) an unterschiedlichen Standorten mit erfahrenen Betreibergesellschaften. Das Portfolio konnte günstig erworben werden.

Mit dem Verifort Capital HC1 bietet sich Anlegern die Möglichkeit, an den demografisch geprägten Zielmärkten der Sozialimmobilien zu partizipieren. Mit den Betreibern der Einrichtungen bestehen langfristige, indexierte Mietverträge zzgl. individueller Verlängerungsoption. Die Auszahlung von 4,75 % p.a. ist sehr attraktiv und die Analysten bewerten das Angebot mit sehr gut.

Verifort Capital HC1 risikogemischter Pflegeimmobilienfonds (AIF)
Stationäre Pflegeeinrichtungen, betreutes Wohnen, Tagespflege, ambulante Pflege in Deutschland.
Mit einer Mindestbeteiligung von 5.000 Euro richtet sich der AIF gezielt auch an Privatanleger.
Die progn. vierteljährliche Ausschüttung vor Steuern liegt bei 4,75 % p.a.
Der progn. Gesamtmittelrückfluss vor Steuern beträgt 149,9 %
Die Laufzeit ist bis Ende 2031 angesetzt (Verlängerungsoption bis zu fünf Jahren)
Verifort Capital beteiligt sich selbst mit 1,6 Millionen Euro am AIF
Die ersten Objekte wurden bereits erworben. Weitere Objekte sind bereits selektiert.
Verifort Capital HC1 mit Bestnoten der Analysten
Zusätzliche Kaufnebenkosten fallen keine an!

Das unabhängige Analysehaus TKL hat in ihrer Analyse den Pflegefonds mit der höchstmöglichen Punktezahl (5-Sterne) ausgezeichnet. Laut den Experten von TKL handelt es sich um ein sehr gutes Angebot mit einem im Ankauf sehr erfahrenen Management, das über sehr ausgeprägtes Immobilien-Know-how verfügt.

Wie geplant, wurde im Juli 2021 die zweite Vorabausschüttung aus dem operativen Ergebnis des Verifort Capital HC1 an alle bisherigen Anleger des Fonds durchgeführt. Die Zahlung entspricht der für den AIF prognostizierten vierteljährlichen Ausschüttung von 4,75 % p. a., die die Anleger vorab zeitanteilig, gemessen am jeweiligen Beitrittszeitpunkt, erhalten. Die Ausschüttung an die Anleger stammt aus Erträgen der ersten beiden Pflegeeinrichtungen in Dörpen und Merseburg. Da die Pipeline für den Verifort Capital HC1 bereits voll ist, werden möglichst bald weitere Immobilien in den AIF integriert.

Profitieren Sie jetzt noch von einer attraktiven vierteljährlichen Ausschüttung von 4,75 % p.a. im Wachstumsmarkt mit Rendite und Sicherheit.

Weitere Informationen und Unterlagen anfordern unter https://www.pflegefonds.de/verifort-capital-hc1

Wichtiger Hinweis: In Aussicht gestellte Erträge sind nicht gewährleistet und können auch niedriger ausfallen. Warnhinweis: Der Erwerb der hier dargestellten Vermögensanlagen bzw. AIF´s ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Die vollständigen Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Emissionsprospekt. Änderungen vorbehalten. Stand: August 2021

Die CVM Unternehmensgruppe bietet seit mehr als 30 Jahren innovative Investments. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Firmenkontakt
CVM GmbH
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
06021 – 22606
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

Pressekontakt
CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
06021 – 22606
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes