Allgemein Automatische Fahrzeugscheinerkennung

Automatische Fahrzeugscheinerkennung

Daten aus Fahrzeugschein automatisch auslesen

Eine kleine Softwarefirma aus Österreich hat es geschafft, die wichtigsten Daten verlässlich aus Fahrzeugscheinen auszulesen. Damit sind Kunden von KFZ Betrieben im Handumdrehen mit allen Daten von Fahrzeug und Person angelegt. Angebote, Aufträge, Rechnungen und Teilebestellungen werden damit deutlich schneller abgewickelt. Der Mechaniker freut sich.

Der Ablauf ist ganz einfach. Der Nutzer von easyWerkstatt kann einfach den Fahrzeugschein einscannen, oder mit dem Handy ein Foto schießen. Danach wertet das Werkstattprogramm das Bild aus und extrahiert alle wichtigen Daten, wie Kundenname, Anschrift, Kennzeichen, Fahrgestellnummer, HSN/TSN, Leistung, Gewicht und so weiter. Der Kunde und das Fahrzeug werden sofort im Programm mit allen Daten angelegt und das Bild des Fahrzeugscheins wird zum Fahrzeug abgelegt, damit man es später wieder bequem öffnen kann.

Dadurch spart sich die Werkstatt wertvolle Arbeitszeit und kann dadurch mehr Zeit mit der Reparatur des Fahrzeugs verbringen. Endlich dringt die Digitalisierung auch zu den 25.000 kleinen KFZ-Betrieben in Deutschland vor und hilft ihnen konkurrenzfähig zu bleiben.

Für jeden, der die Funktion ausprobieren möchte, gibt es eine kostenlose 7 Tage Testversion der Software easyWerkstatt. In diesem Zeitraum ist der komplette Funktionsumfang enthalten. Das beinhaltet auch die Handyapp, mit der die Fotos für die Erkennung direkt geknipst werden können.

Werkstattsoftware, so einfach, wie ein Gabelschlüssel.

easyWerkstatt ist speziell für kleine, freie KFZ-Werkstätten und hilft durch die einfache Bedienung und den schnellen Support speziell den Betrieben, die keine eigene IT haben, ihre Geschäfte schnell und erfolgreich abzuwickeln.

Kontakt
easySAAS GmbH
Thomas Grömer
Riedfeldstraße ^5
4770 Andorf
+43771920304
kontakt@easywerkstatt.com
https://easywerkstatt.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes