Berater, Tod und Teufel – Unterhaltsamer Roman über die Modernisierung der Hölle

Es stellt sich in Stefan M. Volands „Berater, Tod und Teufel“ heraus, dass die Hölle mehr als nur ein biblisches Konzept ist und dass die Hölle dringend an die moderne Welt angepasst werden muss.

BildDie Leitung des Düsseldorfer Consultingunternehmen MacPride will es für lange Zeit nicht wahr haben, doch es kann niemand mehr verleugnen: Die Hölle ist keine christliche Fantasie. Es gibt sie wirklich! Das nach außen sauber wirkende Unternehmen macht sich nun Sorgen, denn es ist in allerlei schmutzige Geschäfte verwickelt und es soll nun auch der Hölle dienen, denn die Hölle ist sich bewusst, dass sie nicht modern genug ist! Der nichtsahnende Mitarbeiter Maximillian Freyer wird mit dem Beratungsauftrag betraut. Der junge Berater muss mancherlei Widerstände überwinden, bevor er eine Erneuerung einleiten kann. Dies scheint zunächst einfacher, als ursprünglich gedacht, denn auch Luzifer hat keine Lust mehr auf seine Rolle als Zucht- und Kerkermeister Gottes. Doch die himmlischen Mächte versuchen, ihn zur Ordnung zu rufen.

Bevor jedoch der Ort der Finsternis in „Berater, Tod und Teufel“ von Stefan M. Voland endlich seine finale Bestimmung finden kann, müssen sich die Reformer eines Putsches erwehren und ein gefährlicher Gegner taucht auf. Die Leser werden die Handlung höchst abwechslungsreich finden, denn die Modernisierung der Hölle ist ein Thema, mit dem sich bisher kaum ein Roman beschäftigt hat. Langeweile wird beim Lesen keine aufkommen – und es wird den Lesern schwer fallen, beim Lesen Pausen einzulegen, denn der Roman macht höllischen Spaß!

„Berater, Tod und Teufel“ von Stefan M. Voland ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-6496-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.