Mode und Lifestyle Berliner Designerin gewinnt EM Fashion Award in England

Berliner Designerin gewinnt EM Fashion Award in England

Judith M. Kinsky erhält Em Design Award des Vereinigten Königreichs

Die Berliner Designerin Judith Kinsky wurde mit dem EM Design Award in London in der Kategorie „Hats“ ausgezeichnet. Der Preis wurde erstmals aufgrund der Covid19 Krise ins Leben gerufen, um Fashion Designern mit ihren kleinen Manufakturen in diesen schweren Zeiten zu unterstützen. LeserInnen des Racing Fashion Magazines aus aller Welt kürten die Deutsche Newcomer Designerin und Master of Arts zu ihrer beliebtesten Hutmacherin 2020. Judith Kinsky, deren ausgefallene und edle Hutkreationen, auch von Desirée Nick und Maren Gilzer getragen werden – selbst Nina Hagen und Pop Ikone Cyndi Lauper besitzen Fascinator von ihr-, pendelte vor der Coronakrise ständig zwischen Berlin, London und Palma, wird sich aber demnächst in Arta auf Mallorca niederlassen, da sie wegen den erschwerten Reisebedingungen vermehrt auf der beliebten Sonneninsel arbeiten möchte, wo sie im Oktober als Kuratorin der Palma Hat Week, bereits ihre zweite große internationale Hutausstellung mitorganisiert. Den Award nahm sie, aufgrund des Social Distancing zu Hause entgegegen, was sie dennoch nicht minder freute: „Das ist ein echter Meilenstein“, strahlt sie,“ Ich bin Organisatoren, meinem Mann und natürlich all meinen SupporterInnen unendlich dankbar- das gibt mir wahnsinnig viel Energie und Schubkraft für die nächsten Projekte und Kollektionen!!“

Zur Person:
Judith Kinsky trägt als etablierte deutsche, international tätige Malerin weiterhin ihren Mädchennamen Judith Sturm. Die aus dem Saarland (*Saarlouis) stammende Malerin, ist Meisterschülerin bei Prof. Bodo Baumgarten und für ihren eigenen Malstil (informeller Realismus) bekannt, den sie 2005 entwickelt hat und den sie seither maßgeblich prägt. Ihre Kunst befindet sich in zahlreichen privaten und öffentlichen Sammlungen wie zum Beispiel der Sammlung Deutsche Bank und der des Saarlandes als auch der deutschen Handelskammer in Österreich. Sie ist international durch Gerd Harnischmacher der Galerie ArteCasa auf Mallorca vertreten und seit 2013 mit dem österreichischen Kunstsammler Karl Maria Graf Kinsky verheiratet mit dem sie eine gemeinsame Tochter hat.

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen