6.7 C
Berlin
Samstag, April 17, 2021
AllgemeinBetteUltra

BetteUltra

Duschwannen-Familie vergrößert sich

Der Trend zu großflächigen, bodengleichen oder superflachen Duschwannen ist ungebrochen. Kein Wunder, denn diese Duschen sind komfortabel zu betreten, schenken ein großzügiges Raumgefühl und sind sehr pflegeleicht. Bette erweitert daher seine beliebte BetteUltra Duschwannen-Familie um vier neue Formate, mit denen sich XL- und XXL-Duschbereiche realisieren lassen.

Mit BetteUltra führt die Badezimmermarke Bette einen beliebten Duschwannen-Klassiker aus glasiertem Titan-Stahl im Portfolio und entwickelt ihn mit viel Liebe fürs Detail stetig weiter. BetteUltra zeichnet sich durch feine Eckradien von nur 10 mm, flächenbündige Ablaufdeckel, eine brillante Oberfläche und zahlreiche Farboptionen aus. Die Duschwannen-Familie entspricht damit den aktuellen Designtrends, die Farbe zelebrieren und sich durch geringe Spaltmaße sowie homogene Oberflächen auszeichnen.

Jetzt erweitern vier neue Formate in den Dimensionen 1300 x 700, 1300 x 750, 1900 x 900 und 2000 x 900 mm den Planungsspielraum mit BetteUltra: Die 2000 mm Version ist sogar eine der größten Duschwannen aus glasiertem Titan-Stahl auf dem Markt und dank des robusten Materials äußerst formstabil. Mit den neuen Größen lassen sich im Neubau oder bei Badrenovierungen Walk-in-Duschbereiche realisieren, die den gewohnt hohen ästhetischen Standard von BetteUltra im XL- und XXL-Format weiterführen. Neben klassischem Weiß sind sie in zahlreichen Sanitärfarben, exklusiven Mattfarben und spektakulären Effektfarben wählbar.

Hochgenuss für Auge und Ohr
Die hochwertige Ästhetik und den gewonnenen Freiraum unter der Dusche wissen sowohl Familien mit kleinen Kindern als auch Senioren zu schätzen. Da die lediglich 35 mm flachen Duschwannen sowohl bündig im Boden verschwinden als auch superflach installiert werden können, wirkt zudem das ganze Badezimmer weiträumiger und die Stolpergefahr reduziert sich je nach Variante bis auf null.

Für mehr akustischen Komfort beim Duschen sorgen die schallentkoppelnden Antidröhn-Matten, mit denen die BetteUltra-Duschwannen ab Werk vorkonfektioniert werden – Installateure haben dadurch keinen zusätzlichen Arbeitsaufwand. Werden die BetteUltra Duschwannen außerdem mit dem einfach zu montierenden Minimum-Wannenträger kombiniert, lässt sich bei der Installation weitere Zeit sparen und sogar ein erhöhter Schallschutz nach DIN 4109 und VDI 4100, Schallschutzstufe 3 mit nur 17 dB(A) realisieren – leiser Duschen geht kaum.

Bette ist Spezialist für Badelemente aus einem besonderen Material und
Herstellungsprozess: Titanstahlplatten werden dabei unter hohem Druck verformt und mit einem dünnen, dem Glas verwandten Überzug veredelt – daher die Bezeichnung „glasierter Titanstahl“. Dieses Verbundmaterial ist für den Lebensraum Bad ideal – es ist hautfreundlich, hygienisch, langlebig und robust.
Das Familienunternehmen Bette wurde 1952 in Delbrück (Nordrhein-Westfalen) gegründet und hat sich exklusiv auf diesen Fertigungsprozess spezialisiert, der eine fließende Formgebung der Produkte in höchster handwerklicher Präzision
ermöglicht. Am Produktions- und Verwaltungssitz sind rund 385 Mitarbeiter beschäftigt. Geschäftsführer ist mit Thilo C. Pahl ein Vertreter der Eigentümerfamilie.
Das Sortiment umfasst Badewannen, Duschflächen, Duschwannen, Waschtische und Badmöbel „Made in Germany“: Unikate, die sich in Farbe und Abmessung variieren lassen und inspirierende Freiräume für die Innenarchitektur des Bades eröffnen. Die Bette-Fertigung verbindet Hightech-Produktion mit Manufakturarbeit, wo sie dem Kundennutzen dient. Mehr als die Hälfte der Produkte werden heute auf Kundenwunsch individualisiert. Über 600 verschiedene Wannen- und Waschtischmodelle werden in einer großen Auswahl an möglichen Oberflächen-farben angeboten.
Aus den natürlichen Rohstoffen Glas, Wasser und Stahl entstehen hochwertige, komplett recyclingfähige Produkte. Sie sind entsprechend der Enviromental Product Declaration (EPD) nach ISO 14025 und nach LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) verifiziert.

my-bette.com

Firmenkontakt
Bette GmbH & Co. KG
Jennifer Sauer
Heinrich-Bette-Straße 1
33129 Delbrück
05250 511-237
j.sauer@bette.de
http://www.bette.de

Pressekontakt
id pool GmbH
Marc Millenet
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
0711 954645-0
0711 954645-44
bette@id-pool.de
http://www.id-pool.de

Bildquelle: @Bette

PR-News

Author: PR-News

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes