Allgemein "Build for tomorrow, now" - Fastly richtet virtuelle Kundenkonferenz "Altitude" für Entwickler...

“Build for tomorrow, now” – Fastly richtet virtuelle Kundenkonferenz “Altitude” für Entwickler und Security Experten aus

Fastly, Inc. (NYSE: FSLY), Anbieter einer Edge-Cloud-Plattform, wird am 10. und 12. November 2020 seine Kundenkonferenz Altitude zum ersten Mal vollständig virtuell ausrichten. Da Nutzer sich immer stärker auf Digital First-Erfahrungen verlassen, müssen Tech-Leader ihre Technologie-Toolkits neu bewerten, um ihre Organisationen besser für die digitale Transformation aufzustellen. Das diesjährige Motto “Build for tomorrow, now” lädt das Fastly-Netzwerk von Entwicklern, Sicherheitsexperten und Führungskräften dazu ein, die Grenzen der Innovation auszureizen und außergewöhnliche digitale Erlebnisse für Nutzer zu schaffen.

Altitude 2020 wird die besten Köpfe der Branche zusammenbringen, um die Auswirkungen des Edge-Computing und anderer aufstrebender Technologien auf das moderne Web zu diskutieren. Zusätzlich zu den Vorträgen von Kunden werden auf der Altitude auch Keynotes von Joshua Bixby, CEO von Fastly, Nick Rockwell, Senior Vice President of Engineering, Dana Wolf, Senior Vice President of Product and Marketing, Artur Bergman, Chief Architect, und Tyler McMullen, Chief Technology Officer, gehalten. Hierbei werden Updates zu Compute@Edge, der leistungsstarken serverlosen Compute-Umgebung, Netzwerkoptimierungen, die neueste Produkt-Roadmap nach Aufnahme des Portfolios des akquirierten Unternehmens Signal Sciences und vieles mehr vorgestellt.

“Wir freuen uns darauf, unsere Community von Entwicklern und Experten zusammenzubringen, um die Möglichkeiten des Edge-Computing zur Bereitstellung schneller, sicherer und zuverlässiger digitaler Erfahrungen zu realisieren”, sagte Bixby. “Wir leben in einer Zeit, in der Unternehmen aller Branchen innovativ sein müssen, um den Anforderungen ihrer Nutzer immer einen Schritt voraus zu sein. Altitude bietet die einmalige Gelegenheit, direkt von unseren Kunden zu erfahren, wie sie diesen Erwartungen gerecht werden.”
Altitude 2020 wird eine vollständig virtuelle Konferenz sein, aufgeteilt auf zwei separate Tage und mit unterschiedlichem Programm, das jeweils auf das europäische und auf das nordamerikanische Publikum zugeschnitten ist.

Altitude EMEA beginnt am Dienstag, den 10. November um 10 Uhr CET. Bei der Veranstaltung werden führende Edge-Computing-Experten innovativer Fastly-Kunden zu Wort kommen, darunter Natxo Imaz Erdoiza, CTO von Mediapro, und Tom Hayman, Head of Platform Engineering bei Dunelm.

Zur Anmeldung und weiteren Informationen über Altitude 2020: altitudegmt.vxp.live/

Fastly verbindet Menschen mit den Dingen, die sie lieben. Die Edge-Cloud-Plattform von Fastly ermöglicht es Unternehmen, schnell, sicher und zuverlässig attraktive digitale Erlebnisse zu schaffen. Die Anwendungen unserer Kunden kommen durch die Edge-Technologie so nah wie möglich zum Nutzer. Die Plattform von Fastly wurde entwickelt, um die Vorteile des modernen Internets zu nutzen, programmierbar zu sein und die agile Software-Entwicklung mit beispielloser Sichtbarkeit und minimaler Latenz zu unterstützen. Entwickler können so innovative Lösungen leistungsfähig und sicher umsetzen. Zu den Kunden von Fastly gehören viele der weltweit bekanntesten Unternehmen, darunter Vimeo, Pinterest, The New York Times und GitHub.

Zu den deutschen Kunden von Fastly gehören Zeit Online oder Jimdo. Digitalverlage, Rundfunk- und Fernsehanstalten, Videoportale, das Gastgewerbe sowie die Reisebranche, Finanzdienstleister und elektronischer Handel profitieren von der Fastly Edge Cloud Plattform.

Kontakt
Fastly, Inc.
Elaine Greenberg
475 Brannan St. #300
CA 94107 San Francisco
+1 (844) 4FASTLY
press@fastly.com
https://www.fastly.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes