CannaOne und Manna Health unterzeichnen Vertrag mit Plänen zur Einführung einer ersten CBD Online-Plattform in Mexiko

CannaOne und Manna Health unterzeichnen Vertrag mit Plänen zur Einführung einer ersten CBD Online-Plattform in Mexiko

Vancouver, British Columbia, 19. März 2019. CannaOne Technologies (CNNA: CSE/FWB: 3CT) (CannaOne oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine formelle Vereinbarung mit der Firma Manna Health Services SA de CV in Mexico City (Manna) unterzeichnet hat. Es geht dabei um die Entwicklung, die Einführung und den Betrieb einer branchenführenden Online-Plattform für den Verkauf und die Zustellung von CBD-Produkten in der Bundesrepublik Mexiko. Die Vereinbarung wurde am 5. März 2019 unterzeichnet und für eine Dauer von 36 Monaten abgeschlossen. Zum Ende dieser Vertragsperiode besteht die Möglichkeit, den Vertrag um weitere 60 Monate zu verlängern.

Solomon Riby-Williams, CEO von CannaOne, erklärt: Wir freuen uns außerordentlich auf die Zusammenarbeit mit Manna Health. CannaOne wird für Manna Health exklusiv eine bedarfsgerechte Unternehmensversion von BloomKit einrichten und betreiben, die sich in Mexiko als DIE Online-Plattform für CBD-Produkte positionieren soll.

Mit BloomKit, unserer Softwarelösung für Unternehmen, wird Manna über eine konkurrenzlose, voll betriebsfähige Online-Plattform für CBD-Produkte verfügen, sobald es die mexikanischen Vorschriften erlauben. Manna wird unter anderem in der Lage sein, den gesamten logistischen Prozess der Abholung und Zustellung zu überwachen und nachzuverfolgen bzw. historische und aktuelle Trendanalysen zu erstellen, um ein optimales Management aller CBD-Vertriebskanäle sicherzustellen. All das wird mit einer integrierten Internethandelslösung, die einfach und leicht zu bedienen ist, möglich.

Riby-Williams fügt hinzu: Über die Kooperation mit Manna kann sich CannaOne unmittelbar als glaubwürdiges Unternehmen positionieren. Möglich wird dies durch die direkte Zusammenarbeit mit einer angesehenen mexikanischen Organisation, die Einzelhandelsunternehmen, Gewerbebetriebe, Apotheken, Einkaufszentren und Touristenziele in ganz Mexiko zu ihren Partnern zählt.

Die mexikanische Regierung hat Manna Health eine Lizenz für den Kauf, den Verkauf, die Vermietung, den Vertrieb, den Import und den Export von Gesundheits- und Wellnessprodukten gewährt. Sobald die CBD-Plattform in Betrieb geht, wird Manna in Absprache gemeinsam mit CannaOne sämtliche über diese Plattform gesammelten und erfassten Markt- und Konsumdaten sondieren, analysieren und entsprechend nutzen.

Der CBD-Markt in Mexiko:

Ende November 2018 wurde in Mexiko der Import und Verkauf von Cannabisprodukten genehmigt. Ab sofort können über 130 Millionen Mexikaner diese Produkte landesweit in Apotheken und im Einzelhandel erwerben. Die mexikanische Arzneimittelbehörde COFEPRIS hat bisher sechzig erstmalige Produktlizenzen gewährt. Infolge dieser Entscheidung ist zu erwarten, dass Cannabisprodukte wie CBD aus der Hanfpflanze schon bald in den Regalen aller mexikanischen Verkaufsläden erhältlich sein werden.

Über Manna Health Services SA de CV

Manna ist ein Unternehmen mit Sitz in Mexiko-Stadt, das sich vor allem auf den Vertrieb und die Versorgung mit Gesundheits- und Wellnessprodukten für den mexikanischen Massenmarkt spezialisiert hat. Manna verfügt über ein riesiges Netz von Vertriebspartnern, zu denen sowohl Verkaufsläden als auch Apotheken in ganz Mexiko zählen. Manna war maßgeblich an der umfassenden Legalisierung von Cannabis im Bundesstaat Mexiko beteiligt und bemüht sich selbst aktiv um zahlreiche Lizenzen in sämtlichen Marktsegmenten des Marihuana- und CBD-Sektors, für die in Mexiko eine Legalisierung geplant ist.

Über CannaOne Technologies

CannaOne hat mit Bloomkit das erste Produkt der Produktserie Bloom entwickelt; es handelt sich um eine schlüsselfertige Softwarelösung für Unternehmen, die von jedem beliebigen B2C-Cannabisunternehmen eingesetzt werden kann. Die Funktionsweisen dieser Softwarelösung stellen eine maximale und dauerhafte Kundenzufriedenheit aller Anwender sicher. Gleichzeitig sorgt die Anpassungsfähigkeit von Bloomkit dafür, dass die Kunden sämtliche Auflagen von Regierungsbehörden in allen Teilen der Welt erfüllen. Für CannaOne besteht damit die Möglichkeit, eine internationale Klientel mit einem Softwarepaket zu versorgen, welches in der Branche seinesgleichen sucht. Die Bloom Product Suite steht für datenbasierte und designorientierte Komplettsoftwarelösungen, die verschiedene Systemarchitekturen beinhalten und auf intelligentem maschinellem Lernen basieren. Die Kunden erhalten so detaillierte Einblicke in die Branche und können letztlich prädiktive Inhalte sowie sogenannte Produktempfehlungsmaschinen erstellen und verwalten.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Solomon Riby-Williams
Chief Executive Officer
solomon@bloomkit.co
604 – 559 – 8893

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN: Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie z.B. wird sein oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf der Einschätzung des Unternehmens und unterliegen sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitäts- und Leistungsniveau bzw. die Erfolge von CannaOne erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Dazu zählen unter anderem auch Investitionsaufwendungen sowie anderweitige Kosten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen bzw. zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. CannaOne hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

CannaOne Technologies Inc.
Solomon Riby-Williams
413 – 375 Water Street
V6B 5C6 Vancouver, BC
Kanada

email : solomon@bloomkit.co

Pressekontakt:

CannaOne Technologies Inc.
Solomon Riby-Williams
413 – 375 Water Street
V6B 5C6 Vancouver, BC

email : solomon@bloomkit.co

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Name hier eintragen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.