Haben Sie noch Fragen?
0203-4799808

Kunst und Kultur

Kunst und Kultur | Aktuelle Pressemitteilungen

Annette Oppenlanders Roman "Vaterland, wo bist du?" beleuchtet das Schicksal der deutschen Kinder während des Zweiten Weltkriegs und zelebriert die Unverwüstlichkeit der menschlichen Willenskraft.
IX. Internationales Theatertreffen in Transsilvanien
Der Sänger und Kunstmaler präsentiert sich am Samstag, 23.11.2019 in einem Crossover-Pop-Konzert in Berlin-Wilmersdorf
Fans von D. Bullcutter erhalten von by tt mit "DAS GESCHRIEBENE - Skarabäus" genug Raum, um ihre eigenen Ideen festzuhalten.
by tt regt Menschen mit "DAS GESCHRIEBENE - Waterfall" zum Schreiben, Skizzieren und Zeichnen an.
Rolf Dieter Kaufmann verwandelt Venedig in "Wo Ratten lieben" zu einem utopischen Ort der Begegnungen.
Nach dem Tod eines Freundes erinnern sich die Charakere in Bernhard Schaffrath-Prammes "Das versprochene 'Morgen'" an ihr Leben in den 70er Jahren.
Hermann Schröder will mit "Vertellsels van Kattuuln un anner Deren" verhindern, dass die neue Generation von Lesern eine lokale Muttersprache nicht verliert.
Veronika Esslinger erzählt in "Die Rolle Deines Lebens" die Geschichte einer ehrgeizigen und aufstrebenden Frau, die nie aufhörte für ihre Ziele zu kämpfen.
Astrid M. Helmers erzählt in "Powerfrauen küsst man nicht" von einer Frau, die für ihre Karriere alles aufgegeben hat - und dann die große Liebe sucht.
by tt präsentiert mit "In gewisser Weise hat das Schreiben Ähnlichkeiten mit der Meditation" ein weiteres Notizbuch, welche die Werke von D. Bullcutter ergänzen.
Unter dem Psyeudonym by tt liefert das Rundumtalent Fans von D. Bullcutter mit "HYPOMNEMA UND EIN NOTIZBUCH 'Inspiration'" ein Notizbuch, in dem diese eigene Gedanken festhalten können.
Der Autor, der unter dem Namen ".Chaddanta" schreibt, begibt sich in seinem Buch "Die Freske des Narkissos" auf die Suche nach dem Sinn des Lebens und der Bedeutung von Narzissmus.
Manfred Wolff bringt in "Auf meine Art" seine Ideen, Gedanken und Träume zu Papier.
Der Autor Paul-Albert Wagemann nimmt seine Leser im modernen Märchen "Der Schamane kommt" nicht nur in die Hauptstadt mit, sondern auch nach Barcelona, Kairo und sogar ins beschauliche Kassel.
In "Das Garmaron-Partikel", dem Debütroman von Christian Lentz, steht die Menschheit auf dem Planeten Orion 1 vor dem Abgrund. Doch gibt es noch Hoffnung oder siegen die bösen Mächte?

Aktuelle Pressemitteilungen