Kunst und Kultur

Kunst und Kultur | Aktuelle Pressemitteilungen

Randale im Milchsalon. "...wenn die Housemartins, mit den Ärzten und Johnny Cash Kindermusik machen würden!"
Marietta Ivanko begleitet Leser mit ihrer Sammlung "Gedichte" durch ihr Leben.
Christine Klinger überrascht die Leser in der Sammlung "Nur ein Kuss" mit teils haarsträubenden und immer außergewöhnlichen Geschichten rund um das Küssen.
Die maskierte Sängerin Mrs.X präsentiert ein Musikerlebnis: ihr Album "To The Stars and Back". Das Einzigartige daran ist, dass es komplett aus verschiedenen Interpretationen des Titelstücks besteht.
Peter Franz Schmitt liefert in "Katastrophen in Strophen" ansprechende Schandmaulsatiren im derben Balladenstil.
Betty Quast erzählt mit ihrer gesellschaftskritischen Lyrik in "Endzeit" eine ganz besondere (Meta-)Geschichte.
Ein Spezial-Team soll in Manfred Hirschlebs "Die Dunkelheit hinter dem Lächeln" unlösbare Fälle lösen.
In seinem neuesten Roman "Hannya" erzählt Dieter R. Fuchs die abenteuerliche Geschichte um eine kunstvoll geschnitzten japanischen Statuette aus Geweih (ein Netsuke) und ihre magischen Ausstrahlung.
In ihrem neu erschienenen, sehr realistischen Roman beschreibt Rita Embalo Lebenskrisen, wie sie für sehr viele Menschen in modernen leistungsorientierten Gesellschallschaften charakteristisch sind.
Undine Leverkuehn unterhält die Leser mit Rätseln und Lyrik in "Gedichte in verschiedenen Schattierungen" und bringt dabei gehörig die Köpfe zum Rauchen.
Brigitte Halenta beweist in "Das letzte Wort hat Dorothee" wie schnell eine erfundene Geschichte zur Wahrheit werden kann.
Sascha Behringer kombiniert in "Im Haifischbecken" das lokale Großstadtpanorama mit einem weiten gesellschaftspolitischen Rahmen.
Die Heldin des Romans "Die Breite der Zeit" von Brigitte Halenta erobert sich auf unterhaltsame Weise die Freiheit des Alters.
Menschen zieht es in Thorsten Kleins zweitem Teil der Reihe "Conversio" zu einem Planeten, der im Vergleich zur Erde, wenig lebenswert erscheint.
Ein Mädchen sucht nach dem Verlust ihres Bruders in Astrid Klammers "Skorbental" nach einem neuen Weg.

Aktuelle Pressemitteilungen