Contentmanager.de veröffentlicht Marktüberblick zu Content Marketing Agenturen

Das Online-Magazin contentmanager.de hat einen Marktüberblick zu Content Marketing Agenturen veröffentlicht. In diesem werden 16 Agenturen anhand von über 120 Kriterien gegenübergestellt.

o 16 Content Marketing Agenturen anhand von über 120 Kriterien in 10 Kategorien verglichen
o Agenturen bei ihrer Branchenexpertise breit aufgestellt
o Große Bandbreite an Software Standard des Agentur-Setups
o Einigkeit beim Preismodell, Unterschiede im Preis

Monheim 04.12.2019 – Das Online-Magazin contentmanager.de hat einen Marktüberblick zu Content Marketing Agenturen veröffentlicht. In diesem werden 16 Agenturen anhand von über 120 Kriterien in 10 Kategorien gegenübergestellt. Bei den Agenturen handelt es sich um einen Querschnitt der Branche – von einem Jahresumsatz unter 500.000 EUR mit unter 10 Mitarbeitern bis hin zur Großagentur mit über 37 Mio. EUR Jahresumsatz und 420 Mitarbeitern sind die unterschiedlichsten Agenturprofile abgebildet.

Der Marktvergleich ermöglicht auch einen Blick auf verschiedene Bereiche, die als Auswahlkriterien eine Rolle spielen können. So wurden unter anderem die Kern- und Zusatzleistungen, die Erfahrung in bestimmten Branchen und das Leistungsspektrum bei den Contentformaten, die produziert werden können, abgefragt. Auch Angaben zum Preismodell, der eingesetzten Software und den Reporting-Möglichkeiten haben die Agenturen offengelegt.

Der Marktüberblick zeigt, dass sich die Agenturen sehr breit aufstellen – sowohl beim Leistungsspektrum als auch bei den Branchen, in denen sie ihren Kunden ihre Unterstützung anbieten. Hierbei zeigten sich durchaus unterschiedliche Schwerpunkte je nach Agentur, es gab jedoch nahezu keinen Wirtschaftszweig, in dem nicht mindestens eine Agentur ihren Schwerpunkt sieht. Im Umkehrschluss zeigt der Marktüberblick demnach auch, das die Disziplin Content Marketing in allen Branchen angekommen ist.

“Es stellt kaum noch jemand die Frage, ob Unternehmen auf diese Kommunikationsdisziplin setzen sollten, dafür ist aber die Frage nach dem “Wie” nicht immer eindeutig beantwortet. Viele Unternehmen setzen dabei auf externe Partner. Doch wie wählt man den richtigen Partner aus? Mit dem vorliegenden Marktüberblick geben wir Entscheidern eine wertvolle Orientierungshilfe an die Hand”, kommentiert Frank Mühlenbeck, Herausgeber von contentmanager.de.

Angebotene Content-Formate: Texte, Social Media Content und SEO-Inhalte sind Standard

Im Marktüberblick wurden die Content-Formate abgefragt, welche die Agenturen anbieten. Dabei zeigt sich, dass Texte, Social-Media-Content und SEO-Inhalte im Portfolio aller Agenturen enthalten sind. Video-Content wird von 13 der 16 verglichenen Dienstleister produziert. Game-Content hingegen bislang erst von 5 der Agenturen. Des Weiteren wurde abgefragt, welche Software die Agenturen für die Erstellung und die Messung von Content-Maßnahmen einsetzen. Hier setzen die Anbieter besonders auf Redaktionstools, SEO-Software und Newsletter-Lösungen. Dabei haben viele Agenturen nicht nur ein Tool für eine Aufgabe, sondern mehrere.

Pricing: Retainer-Modell ist der Standard

Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl einer geeigneten Agentur ist das Vergütungsmodell. Der Marktvergleich zeigt, dass der monatliche Retainer weiterhin der gängige Modus in der Agenturbranche ist, auf den 13 der Anbieter setzen. Unterschiede hingegen gibt es beim Mindestbudget: Während zwei Agenturen kein Mindestbudget nennen, liegt dieses bei den meisten Agenturen zwischen 10.000 und 30.000 Euro. Zwei Agenturen nennen ein Mindestbudget pro Jahr von 100.000 bzw. 150.000 Euro. Die durchschnittlichen Tagessätze der verglichenen Agenturen liegen zwischen 660 und 1.200 EUR.

Zur Methodik:

Alle Angaben beruhen auf Selbstauskünften der Content Marketing Agenturen. In einem detaillierten Fragebogen gaben sie Auskunft über ihre Agentur. In einem Artikel hatte contentmanager.de zur Teilnahme aufgerufen. Folgende Agenturen wurden verglichen:

o add2 GmbH
o artundweise
o C3 Creative Code and Content GmbH
o Fink & Fuchs AG
o greatcontent GmbH
o House of YAS
o Kresse & Discher GmbH
o morefire GmbH
o Performics Germany GmbH
o Pilot Hamburg GmbH & Co KG
o Profilwerkstatt GmbH
o PUBLICIS PIXELPARK
o startklar! Digital Marketing & Coaching
o Studio1 (R) Kommunikation GmbH
o THE DIGITALE GmbH
o xeomed GmbH & Co. KG

Der Vergleich kann hier heruntergeladen werden:

https://www.contentmanager.de/nachrichten/16-content-marketing-agenturen-im-vergleich/

Die Veröffentlichung der Studie sowie Teile daraus ist nicht ohne vorherige Genehmigung durch die Digital Diamant GmbH gestattet.

Die Studie sowie Bildmaterial senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Contentmanager.de
Herr Frank Mühlenbeck
Chopinstr. 1 Chopinstr.
Monheim Monheim
Deutschland

fon ..: 02173-93770-95
web ..: https://www.contentmanager.de/
email : redaktion@contentmanager.de

Über contentmanager.de

contentmanager.de ist eines der führenden Onlinemagazine zum Thema Content-Marketing und Content-Management. News, Wissen, Lösungen und das Aktuellste aus der Branche – contentmanager.de liefert seinen Lesern täglich neue Inhalte. Dazu versorgt der Newsletter den Leser einmal wöchentlich mit den neuesten Entwicklungen und tiefgehendem Wissen: vom Content-Management über SEO und Advertising bis hin zu Social-Media und PR sowie auch verwandte Bereiche wie den E-Commerce. Erstellt von der contentmanager.de-Redaktion und ausgewählten Content-Experten, die ihr Branchenwissen mit den Lesern teilen. Die hohe fünfstellige monatliche Besucherzahl bietet Vermarktungspartnern ein großes Potential an Firmenkunden. contentmanager.de ist ein Angebot der Digital Diamant GmbH.

www.contentmanager.de

Pressekontakt:

Herr
Herr Christian Fernandes Ferreira
Horbeller Straße 31
50858 Köln

fon ..: 01727974697
email : christian.fernandesferreira@drunk-octopus.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.