IT und SoftwareCoreAVI baut Geschäft in Europa aus
IT und SoftwareCoreAVI baut Geschäft in Europa aus

CoreAVI baut Geschäft in Europa aus

Anbieter von Softwarelösungen für die funktionale Sicherheit

Tampa (USA), September 2021 – Das US-amerikanische Unternehmen CoreAVI, Entwickler von funktional sicheren Software-Stacks für Embedded-Anwendungen, baut sein Geschäft in Europa aus und setzt dabei insbesondere auf die Branchen Industrial IoT, Automotive und Transportwesen.

Seit der Gründung in 2005 in Großbritannien und dem Umzug des Firmensitzes drei Jahre später nach Tampa, Florida/USA, hat CoreAVI seine Geschäftsfelder und sein Produktportfolio kontinuierlich erweitert und sich zu einem Spezialisten für funktional sichere Grafik- und Rechensoftware entwickelt. Während die Lösungen zunächst in den Märkten Luftfahrt und Verteidigungswesen zum Einsatz kamen, setzt CoreAVI seinen Fokus angesichts des wachsenden Bedarfs an sicherheitskritischen Lösungen für die Automobil- und IoT-Industrie nun verstärkt auf die europäischen Märkte, um dort seine Expertise anzubieten.

Im Zuge der Expansion sucht das Unternehmen neue Partner, die zu seinen Märkten und seiner Geschichte passen. In der gesamten Lieferkette arbeitet CoreAVI bereits mit führenden IP-, Silizium- und Softwareanbietern wie Arm, Intel und NXP zusammen, um nach ISO 26262, DO-254/DO-178C und IEC 61508 zertifizierbare Grafik- und Rechenlösungen für komplexe Systeme bereitzustellen, die für alle Flugzeug-, Fahrzeug- und Industriebereiche einschließlich autonomer Systeme entwickelt werden. Mit diesen gemeinsamen Lösungen möchte CoreAVI seinen Kunden nicht nur dabei helfen, bei ihren Anwendungen die Risiken durch vorintegrierte Lösungen zu verringern, sondern auch Kosten zu senken und die Markteinführungszeit zu verkürzen. CoreAVI arbeitet derzeit mit einigen europäischen Distributoren in verschiedenen Ländern zusammen und sucht zudem neue Mitarbeiter in Europa.

„CoreAVI schätzt seine jahrelangen europäischen Kunden und Partner“, sagt Neil Stroud, Vice President Marketing and Business Development bei CoreAVI. „Wir freuen uns darauf, in die florierenden Automobil- und IIoT-Märkte zu expandieren und unsere umfangreiche Expertise aus der Luft- und Raumfahrt zur Verfügung zu stellen, um den wachsenden Bedarf für moderne sicherheitskritische Systeme zu decken. Unsere größte Herausforderung wird darin bestehen, dem explosionsartigen Wachstum der funktionalen Sicherheit in den verschiedenen Marktsegmenten zu begegnen.“

Kurzfristige und langfristige Ziele:
Zu den kurzfristigen Zielen von CoreAVI gehört der Fokus auf die sicherheitskritische Automobilindustrie. Längerfristig möchte CoreAVI tiefer in den Bau von Sicherheitssystemen für die Industrierobotik eintauchen und seine Aktivitäten in den Bereichen Transportwesen und Automatisierung ausbauen.

Das Unternehmen ist dieses Jahr The Autonomous beigetreten, einer globalen Community mit Sitz in Österreich, welche die Zukunft einer sicheren autonomen Mobilität gestaltet, und wird Ende September Teil des Autonomous Main Events sein. Darüber hinaus nimmt CoreAVI an der Embedded World 2022 in Deutschland teil, stellt auf dem IoT Solutions World Congress 2022 in Spanien aus und hat für das kommende Jahr zudem einige europäische Automobil-Events ins Auge gefasst.

CoreAVI ist weltweit führend in der Entwicklung und Bereitstellung von sicherheitskritischen Grafik- und Computing-Software-Treibern und -Bibliotheken, Embedded System-on-Chip- und diskreten Grafikprozessor-Komponenten sowie zertifizierbarer Plattform-Hardware-IP. Die umfassende Software-Suite von CoreAVI ermöglicht die Entwicklung und den Einsatz kompletter sicherheitskritischer Lösungen für Anwendungen in der Automotive-Branche, der Industrie sowie der Luft- und Raumfahrt, die eine Zertifizierung auf höchstem Integritätsniveau in Verbindung mit einem vollständigen Lifecycle-Support erfordern. Die Lösungen von CoreAVI unterstützen sowohl Grafik- als auch Computing-Anwendungen, einschließlich sicherer Autonomie, maschinellem Sehen und KI in den Märkten für Automotive, unbemannte Fahrzeuge und industrielles IoT sowie kommerzielle und militärische Avionik-Systeme.

Firmenkontakt
CoreAVI
Mary Beth Barrans
400 North Tampa Street, Suite 2850
33602 Tampa, Florida
+1 888-330-5376
sales@coreavi.com
http://www.coreavi.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Str. 29
85435 Erding
08122/55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes