Medien und KommunikationDas neue Buch - "Oma Gisela geht ins Internet Roman"
Medien und KommunikationDas neue Buch - "Oma Gisela geht ins Internet Roman"

Das neue Buch – „Oma Gisela geht ins Internet Roman“

Humorvoller Unterhaltungsroman

Der Roman für alle, die ihrer Verwandtschaft den Computer erklären müssen.
Oma Gisela geht ins Internet ist ein lustiger Unterhaltungsroman über den Umgang mit der Digitalisierung.
Kiki ist Mitte 30 und IT Trainerin. Nach einer Trennung zieht sie bei ihrer Oma Gisela in Frankfurt ein. Gisela ist in Sachen Internet völlig unbewandert – Zeit für Kiki, das zu ändern. Sie gibt ihrer Oma Nachhilfe und das ist der Auftakt zu einer Reihe dramatischer und komischer Ereignisse.
Humorvoll werden die Tücken der Technik und ihr Umgang damit aus Sicht unterschiedlicher Generationen geschildert. Hierbei handelt es sich nicht nur um ein gutes Geschenk zum Geburtstag oder zu Weihnachten, sondern um ein lustiges Buch für jedermann.
In jeder Buchhandlung erhältlich – exklusiv erhältlich als Kindle E-Book.

Die wahre Geschichte dahinter:
Es gibt Gisela wirklich, sie ist mittlerweile 95 Jahre. Die Autorin war damals IT-Trainerin tätig, im Kurs lernte sie Gisela kennen, sie war damals 85 und wollte unbedingt ihrem Enkelchen eine E-Mail schreiben. Durch ihre ständigen Fragen hat sie so die Kurse „gestört“, dass die Schulleitung Martina Peukert bat, sie bitte zu Hause zu trainieren. Hieraus entstand eine wunderbare Freundschaft und ihr ist das Buch gewidmet.

Martina Peukert (geb. Flohe) in Köln geboren ist Unternehmerin, Produzentin (TV/Doku) u.a. des Films DER ERFOLGSCODE und Autorin.

Im Alter von 25 Jahren zog sie nach Frankfurt a. M. und gründet ihr erstes Unternehmen.

Als Expertin ist sie mittlerweile in ganz Deutschland gefragt. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen als TOP-Unternehmerin und wurde in die Liste der 500 wichtigsten Köpfe der Erfolgswelt aufgenommen.

Kontakt
MARTINA PEUKERT
Martina Peukert
Oeder Weg 11
60318 Frankfurt
06920018183
info@martina-peukert.com
https://www.martina-peukert.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen