Veranstaltungen und Events dLv verschiebt den Workshop Ladenplanung in den Herbst

dLv verschiebt den Workshop Ladenplanung in den Herbst

dLv-Workshop Ladenplanung und Sortimentsdramaturgie findet im November 2020 statt

Aufgrund der aktuellen Krise verschiebt der Deutsche Ladenbau Verband (dLv) den Workshop Ladenplanung und Sortimentsdramaturgie – Die Faszination der Fläche, der im Juni stattfinden sollte, auf den 24. und 25. November 2020.

Der zweitägige Workshop beinhaltet einen Store-Check sowie eine Gruppenarbeit. „Die Arbeit in der Gruppe ist ein ganz essentieller Teil des Workshops“, so der Referent Daniel Schnödt. Mit den aktuellen Abstandsregelungen ist eine solche Gruppenarbeit nicht möglich und auch ein online durchgeführtes Seminar ist in diesem Fall nicht im Interesse der Teilnehmer.

Daher hat sich der dLv entschieden, den Workshop in den November zu verschieben. Buchungen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Über den Deutschen Ladenbau Verband

Der Deutsche Ladenbau Verband (dLv) ist die führende Organisation für Ladenbauunternehmen und ihre Partner in Deutschland. Als Netzwerk verbindet er alle relevanten Bereiche des Ladenbaus und bringt das Zusammenwirken von Produzenten, Planern, GU, Dienstleistern und Handel auf den Weg. So schafft er Raum für qualifizierte und moderne Ladengestaltung. Derzeit sind rund 180 Mitgliedsfirmen im dlv aktiv.

Weitere Presse-Informationen und Bilder zum Download finden Sie auf der dLv-Webseite.

Die Nutzung (Vervielfältigung, Abdruck, Weitergabe) des Pressetextes und der Bilder ist für redaktionelle Zwecke frei. Belegexemplar oder Hinweis erbeten.
https://www.ladenbauverband.de

Pressekontakt
Christina Rosemann
Deutscher Ladenbau Verband (dLv)
Koellikerstr. 13,
97070 Würzburg

Tel: 0931 35292-0
Fax: 0931 35292-29

info@ladenbauverband.de
www.ladenbauverband.de

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen