IT und SoftwareDynatrace erweitert Application Security auf .NET
IT und SoftwareDynatrace erweitert Application Security auf .NET

Dynatrace erweitert Application Security auf .NET

Breite Unterstützung reduziert Risiken und beschleunigt digitale Transformation

München, 30. August 2021 – Das Software-Intelligence-Unternehmen Dynatrace (NYSE: DT) hat sein Modul Application Security auf .NET-basierte Anwendungen erweitert. Das Framework wird von mehr als 5 Millionen Entwicklern weltweit genutzt. Dynatrace unterstützt bereits Java, Node.js und Kubernetes. Nun können noch mehr Unternehmen Dynatrace Application Security nutzen, um umfassende Transparenz in Produktions- und Vorproduktionsumgebungen zu erhalten. Zudem lassen sich Alarmmeldungen automatisch und kontinuierlich priorisieren, Fehlalarme eliminieren sowie präzise Antworten auf Quelle, Art und Schweregrad von Schwachstellen geben.

Rachel Stephens, Senior Industry Analyst bei RedMonk, kommentiert: „Unternehmen arbeiten in einer komplexen IT-Landschaft. Für sie ist es schwierig, ihren gesamten Software-Stack sicher und aktuell zu halten. Die Erweiterung von Application Security auf .NET ist für Unternehmen entscheidend, um sichere und innovative Anwendungen zu entwickeln.“

Das anhaltende Interesse an .NET spiegelt den Einsatz des Frameworks in modernen Cloud-Umgebungen mit Containern und Serverless Computing sowie umfangreichen Open-Source-Komponenten wider. Mit dieser Erweiterung bietet Dynatrace eine größere Sicherheit, dass Anwendungen, die auf dem .NET-Framework basieren, sowie die von ihnen verwendeten Bibliotheken frei von Schwachstellen sind.

„Herkömmliche Ansätze zur Anwendungssicherheit können weder mit der Komplexität moderner Cloud-Umgebungen mithalten noch Sicherheitslücken zur Laufzeit präzise aufdecken“, sagt Steve Tack, SVP of Product Management bei Dynatrace. „Dynatrace bietet eine präzise Risikobewertung mit Details auf Code-Ebene, Priorisierung und Behebung für ein breites Spektrum von Anwendungsumgebungen, jetzt auch für .NET. Dies ermöglicht es DevSecOps-Teams, Innovationen mit der Gewissheit zu beschleunigen, dass ihre Anwendungen frei von Schwachstellen sind.“

Diese Erweiterungen werden innerhalb der nächsten 30 Tage verfügbar sein. Mehr dazu erfahren Sie im Dynatrace Blog.

Dynatrace liefert Software-Intelligenz, um die Komplexität der Cloud zu vereinfachen und die digitale Transformation zu beschleunigen. Mit automatischer und intelligenter hochskalierbarer Observability liefert unsere All-in-One-Plattform präzise Antworten über die Performance und Sicherheit von Anwendungen, die zugrunde liegende Infrastruktur und die Erfahrung aller User. Dadurch können Unternehmen Innovationen schneller vorantreiben, effizienter zusammenarbeiten und mit deutlich weniger Aufwand Mehrwert generieren. Aus diesem Grund vertrauen viele der weltweit größten Unternehmen Dynatrace® bei der Modernisierung und Automatisierung des Cloud-Betriebs, der schnelleren Veröffentlichung besserer Software und der Bereitstellung konkurrenzloser digitaler Erfahrungen.

Neugierig darauf, wie Sie Ihre Cloud vereinfachen können? Gerne zeigen wir Ihnen wie. Laden Sie einfach unsere kostenlose 15-Tage-Testversion herunter.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Dynatrace Ihrem Unternehmen helfen kann, besuchen Sie unsere Webseite: https://www.dynatrace.com, unseren Blog und folgen Sie uns auf Twitter @dynatrace.

Firmenkontakt
Dynatrace
Michaela Wirz
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
+49-89-207042-962
michaela.wirz@dynatrace.com
http://www.dynatrace.com

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Isabelle Johann
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
+49-611-74131-77
dynatrace@finkfuchs.de
http://www.finkfuchs.de

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes