Eine neue IT-Servicewüste entsteht

Die geschätzten Tugenden wie Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft verlieren an Bedeutung. Persönliche Beziehungen werden ersetzt durch Mensch to Robot.

Dies mag ein rationeller Vorteil für Konzerne sein aber ein Nachteil für Arbeitsplätze und vor allem für hilfesuchende Kunden die im Wirrwarr von Telefonansagen und Helpline stecken bleiben. Die Zeche zahlt der entäuschte Kunde durch Wartezeiten und Frustration.

Gerade ältere und unsichere Kunden sind dankbar wenn sie von einem richtigen Menschen an die Hand genommen werden um eine Frage oder ein Problem zu erörtern. Auch direkte, namentlich bekannte, Kontaktpersonen sind von Vorteil.

Zum Glück gibt es noch Oasen in der Servicewüste. Hier fällt der stationäre Einzelhandel auf und sogar Discounter haben den Vorteil der Freundlichkeit entdeckt und schicken ihr Verkaufspersonal auf entsprechende Lehrgänge.

Gerade komplizierte Sachverhalte verunsichern den Menschen. Banken rationalisieren was das Zeug hält das freut den einen stellt aber den anderen vor kaum lösbare Probleme.

Das gleiche gilt für die Telekommunikation, diese bietet enorme Möglichkeiten dies aber nur die smarten Jungen die damit aufgewachsen sind.

Der gestresste Geschäftsmann, der Hektiker oder der unerfahrene Anwender kann hier schier verzweifeln. Diese Gruppe ist auch in Gefahr, von einem Verkäufer, über den Tisch gezogen zu werden und muss finanziell Federn lassen.

Im IT Kommunikationsbereich und Internet lauert eine weitere Gefahr denn hier drohen bei Anwendungsfehlern hohe Folgekosten. Zum Teil sind gesetzliche Bestimmungen einzuhalten wie die EU-DSVGO und darüber hinaus sind gesetzlich vorgeschriebene IT-Sicherungsmaßnahmen einzuhalten.

Spätestens ab hier sollte eine richtige, freundliche und kompetente Hilfe gesucht werden.

Eine Oase in der Servicewüste wird gesucht

Bei einem IT-Einsatz sind Endanwender, Microunternehmen und kleinere Unternehmen auf externe Hilfe angewiesen. Hier bieten sich regionale IT-Unternehmen an die noch über veraltete Tugenden wie Fleiß. Pünktlichkeit und Freundlichkeit verfügen..

Eine mögliche Oase ist das bundesweite IT-Service-Net. Das Angebot reicht von der Beratung bei Anschaffungen, Hilfen bei der bevorstehenden Digitalisierung und Umsetzung der EU-DSVGO.

Auch dazu gehören Hardware- und Softwarebeschaffung, IT-Administration, Serverlösungen, Fehlerdiagnose und Reparatur, Beratung, Planung und Umsetzung von IT-Projekten, Unterstützung per Fernwartung und Vor-Ort-Service, Installation und Konfiguration von Hard- und Software, IT-Security, Wartung und Reparaturen von Druckern und Kopierern.

Aufgrund der wachsenden Brisanz dieser Themen verstärkt das Netz seine Reihen und bietet damit Chancen für IT-Einzelkämpfer. An einer Mitarbeit Interessierte werden eingewiesen um einen optimalen Service in der Zielgruppe der Unternehmen zu leisten. Weitere Informationen unter https://www.it-service-net.de/ hier kann man zugleich auch das nächstgelegene Partnerunternehmen finden.

Schappach-Coaching
Ulrich Schappach
Betreff: IT-Service-Net
68259 Mannheim
Max Hachenburg- Str. 26
fon: 0621-718 66 90
mail: kontakt@schappach.de
web: https://www.it-service-net.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Name hier eintragen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.