Bauen und WohnenEMIKO baut Kooperation mit Gartengemüsekiosk.de aus
Bauen und WohnenEMIKO baut Kooperation mit Gartengemüsekiosk.de aus

EMIKO baut Kooperation mit Gartengemüsekiosk.de aus

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Meckenheimer Biotechnologieunternehmen und dem Gartengemüsekiosk.de aus Mönchengladbach wird ausgebaut. Expertentalks zum Thema gesunder Boden und Bokashi Pakete, die exklusiv für den gartengemüsekiosk.de entwickelt wurden.

Meckenheim 17.11.2021 Begonnen hat die Zusammenarbeit zwischen EMIKO und Jen, die Frau hinter dem Gartengemüsekiosk.de , bereits im Frühjahr 2021. Jen, selbst seit 2015 überzeugte EMIKO Kundin, war sofort begeistert, gemeinsam mit EMIKO das Thema EM im Garten für Selbstversorger zu begleiten.
Gestartet wurde im Frühsommer mit der Bepflanzung eines Hochbeets in Meckenheim und der Herstellung von Bokashi im Spätsommer in Mönchengladbach. Bokashi kommt aus dem Japanischen und bedeutet u. a.: die Möglichkeit, aus organischem Müll Dünger zu gewinnen. Mark Beenen, im Hause EMIKO verantwortlich für die Produktentwicklung, und Jen setzen vor laufender Kamera die Projekte um. Sie unterhalten sich dabei u. a. darüber, wie man mit Mikroorganismen dem Boden etwas zurückgeben kann und welche Vorteile der Selbstversorger aus dieser Art der Bewirtschaftung ziehen kann. Im Vordergrund stehen wertvolle Tipps für die Follower. Die Videos stellt Jen auf ihren YouTube Kanal und ihr Instagram Profil.
„Hier sind wir nah an unserer Zielgruppe“, weiß Mark Beenen. Ökologischer Obst- und Gemüseanbau im eigenen Garten ist gefragter denn je. Und genau hier setzt Jen mit gartengemüsekiosk.de an. Sie berichtet authentisch über ihre eigenen Erfahrungen, stellt Kontakt auf Augenhöhe zu den UserInnen her. Der Schwerpunkt der Mönchengladbacherin ist die Selbstversorgung mit Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten auf Basis ökologischer Produkte zur Bodenverbesserung und Schädlingsbekämpfung. Deshalb freut man ich in Meckenheim sehr über die sehr erfolgreiche Kooperation. „Von den 150.000 Abonnenten des You Tube Kanals haben durchschnittlich 35.000 unsere Videos angeklickt. Ein toller Erfolg“, betont Mikrobiologe Beenen.
Nun baut man die Zusammenarbeit weiter aus. Geplant sind „Expertentalk“ zu unterschiedlichen Themen rund um die Verbesserung des Bodens. Mark Beenen, der studierte Mikrobiologe, und Jen, als erfahrene Praktikerin, tauschen sich in regelmäßigen Abständen über verschiedene Inhalte aus. Dieses Zusammenspiel aus Praxiswissen und wissenschaftlichem Blick ist eine sehr gute Ergänzung. Die Talks werden aufgezeichnet und auch über die sozialen Kanäle von Jen, YouTube sowie Instagram verbreitet. Doch damit nicht genug. Gemeinsam gestalteten die Partner exklusive Bokashi Pakete für Garten und Küche. Diese werden ausschließlich über den gartengemüsekiosk.de verkauft.

„EM-Produkte sind erklärungsbedürftig. Die Verbesserung des Bodens ist nicht nur die Grundlage für die Entwicklung der Pflanzen, sondern hat auch Einfluss auf die Qualität der Ernte. Diese ist oft schmackhafter und ertragreicher. Deshalb freuen wir uns, unsere Erfahrungen auf diesem Weg vermitteln zu können“, schließt Beenen.

Der Grundstein für die EMIKO Firmengruppe wurde im Jahre 1996 gelegt, nachdem 1995 EM Effektive Mikroorganismen erstmalig aus Japan nach Europa gekommen waren. Zur EMIKO Firmengruppe gehören zwei Firmen: Die EMIKO Gesellschaft für Umwelttechnologie mbH und die EMIKO Handelsgesellschaft mbH.
Die EMIKO Gesellschaft für Umwelttechnologie mbH ist Lizenznehmer der EM Research Organisation (EMRO) von Prof. Higa zur Herstellung der Original EM-Produkte in Japan, dem Entdecker der EM-Technologie. Sie fertigt die EM-Produkte unter Einhaltung höchster Qualitätsansprüche, um deren Wirksamkeit zu garantieren. Seit 2007 ist die Produktion über die gesetzlichen Vorschriften hinaus HACCP zertifiziert. 2009 kam die Biozertifizierung und 2012 Zertifizierung der Futtermittel GMP+ und QS hinzu.
Die EMIKO Handelsgesellschaft mbH ist für den Vertrieb der Produkte in Deutschland, Österreich und Italien verantwortlich. Sie betreut und berät Endkunden und Händler. Zudem führt sie Lehrgänge zum Zertifizierten EM-Berater durch und unterstützt aktiv die regionalen Händler bei ihren Marktauftritten. Sie sorgt für das Bekanntwerden der EM-Technologie und ihrer Wirkweise.

Firmenkontakt
EMIKO Gruppe
Nicole Rieger
Mühlengrabenstraße 13
53340 Meckenheim
0222595595241
n.rieger@emiko.de
http://www.emiko.de

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0171 48 11 803
loetters@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen