Reisen und TourismusEntspannt genießen mit Alpenflair und einer Prise großer weiter Welt
Reisen und TourismusEntspannt genießen mit Alpenflair und einer Prise großer weiter Welt

Entspannt genießen mit Alpenflair und einer Prise großer weiter Welt

Das neue Mountain Hub Social Dining serviert alpenländische Kulinarik mit kommunikativen Extras

München – Der Familie oder den Freunden nahe sein und bei gutem Essen endlich wieder ausgiebig miteinander kommunizieren, das war eines der Erlebnisse, die länger nicht möglich waren. Genau in dieser Zeit jedoch entstand am Münchener Airport ein Restaurant, das den Spaß an Kommunikation mit moderner Kulinarik kombiniert und jetzt nach dem Lockdown seine Tore öffnet: Das Mountain Hub Social Dining lädt zu schmackhaften Touren durch die Welt der Alpenregionen – und würzt das Ganze mit der Internationalität eines Flughafens. Dabei wird das „Social Dining“ mit schicker alpiner Optik, raffinierten Lichteffekten und Details, wie etwa Steckdosen und Induktionsladestationen an den Tischen für Smartphones und Laptops, sowie vor allem durch leckeres Foodsharing umgesetzt.

Highlight des Restaurants, das großzügig mit viel Raum und Luft zwischen den rund 180 Sitzplätzen gestaltet wurde, ist die offene Küche. „Das schafft eine schöne legere Atmosphäre“, betont Küchenchef Giovanni Russo, der zuvor unter anderem im Ritz Carlton Doha und im The Charles Hotel München war. Im Mountain Hub Social Dining konzentriert sich der im schwäbischen Tettnang geborene Italiener nicht nur auf heimische Produkte aus Bayern, sondern bewusst auch auf authentische Spezialitäten aus den Alpenregionen Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz. Die Hauptgerichte reichen vom New York Steak, Gnocchi mit Wildschweinragout und Tagliarini mit bayerischen Crusta Nova Garnelen bis hin zu ausgewählten Klassikern wie Kalbsbackerl und Wiener Schnitzel. Ein besonderer Fokus liegt auf dem Angebot für gemütliches Foodsharing: Russo, der wie er sagt „durch und durch Familienmensch“ ist, will seinen Gästen das kommunikative Miteinander beim gemeinsamen Essen nahebringen. Zum Beispiel beim Sonntagsbrunch, wo das Köcheteam viele verschiedene Leckerbissen in kleinen bunten Schälchen und Tellerchen bietet. Darüber hinaus wurde im Mountain Hub Social Dining ein großer Community Table für kulinarische Meetings von Familien, Freunden oder Geschäftspartnern eingerichtet. Hier können die Gäste auch mit spontanen Bekanntschaften am Tisch entspannt speisen – und „nebenbei“ ihre Emails lesen, beantworten oder skypen. „Der Hochtisch, an dem man sitzen oder stehen kann, ist perfekt für einen Zwischenstopp im Flughafen“, erklärt Gastgeber Paul Salinger, „man kann arbeiten und nebenbei ein wenig snacken.“ Mitten im Restaurant eignet sich der Community Table ideal für das angesagte Foodsharing. „Wenn man sein Essen teilt“, so Salinger, „das ist immer ein emotionales Erlebnis.“ Dazu reicht die Küche als Appetizer das „Tagliere“-Brotzeitbrettl mit ausgewählten Wurst-, Käsespezialitäten, Oliven und Marmelade aus den Alpenländern.

In den kommenden Monaten stehen im Mountain Hub Social Dining viele Aktionen wie beispielsweise die „Alpine Zweisamkeit“ mit einem Vier-Gänge-Menü und Weinbegleitung auf dem Programm. „Das altbekannte und allseits beliebte Themen-Buffet „Route 66″ startet im neuen Gewand unter dem Namen Rocky Mountains ab 11. September 2021.“, erklärt Karin Obermeier, die als Chefin sowohl für das Mountain Hub Social Dining als auch für das daneben liegende Mountain Hub Gourmet-Restaurant verantwortlich zeichnet. „Die Kombination aus alpinem Flair, bodenständiger Küche und Business Hot-Spot ist aber auch ohne Veranstaltung ein echter Geheimtipp für legeren Genuss.“

Das Mountain Hub Social Dining – ebenso wie das daneben liegende Mountain Hub Gourmet – befinden sich im Hilton Munich Airport, das seit einiger Zeit sukzessive mit modern-alpinem Ambiente versehen wird. „Das neue Mountain Hub Social Dining wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet“, betonen Hoteldirektor Markus Hussler und F&B Manager Martin Kleinfeld. „Mit der Verbundenheit zur Natur und der Bergwelt, umgeben vom lebhaften Flughafen-Flair, ist das Restaurant ein schöner entspannter Ort geworden.“

Das Restaurant Mountain Hub Gourmet wird voraussichtlich am 07. September 2021 wiedereröffnen.

Mountain Hub Social Dining
im Hilton Airport München
Chefin: Karin Obermeier
Küchenchef: Giovanni Russo
Gastgeber: Paul Salinger
Konzept: alpenländische Küche international modern interpretiert
Sitzplätze: ca. 180
Öffnungszeiten: täglich 6.00 bis 10.30 Uhr, 12.00 bis 14.00 Uhr (geschlossen am Samstag), 18.00 bis 23.00 Uhr
Kontakt: Terminalstrasse Mitte 20, 85356 München
Reservierung: mountain.hub@hilton.com
oder Tel. +49 89 97824500; www.mountainhub.de

Firmenkontakt
Mountain Hub Social Dining
Karin Obermeier
Terminalstrasse Mitte 20
85356 München
+49 89 97824500
mountain.hub@hilton.com
http://www.mountainhub.de

Pressekontakt
Peter Sechehaye PR
Jacob Dornhege
Stollbergstr. 11
80539 München
08927272620
jacob.dornhege@sechehaye.com
http://www.sechehaye.com

Bildquelle: Hilton Munich Airport

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes