FireFox Gold schließt nicht vermittelte Privatplatzierung ab

Nicht zur Verteilung an US-Nachrichtendienste oder für die direkte oder indirekte, sowohl vollständige als auch teilweise, Veröffentlichung, Verbreitung oder Verteilung in den USA bestimmt.

VANCOUVER, BC – (17. September 2019). FireFox Gold Corp. (FireFox oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen zum 16. September 2019 – vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung – die zweite und letzte Tranche einer nicht vermittelten Privatplatzierung (die Privatplatzierung) abgeschlossen hat. Das Unternehmen hat im Zuge beider Tranchen durch die Ausgabe von 3.803.333 Einheiten des Unternehmens einen Bruttoerlös von insgesamt 570.500 Dollar erzielt. Im Rahmen der zweiten Tranche wurden 1.830.000 Einheiten des Unternehmens zum Preis von 0,15 Dollar pro Einheit begeben und ein Bruttoerlös von 274.500 Dollar eingenommen. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens sowie einem nicht übertragbaren Stammaktienkauf-Warrant. Jeder Warrant kann innerhalb von zwei Jahren ab dem Ende der Angebotsfrist ausgeübt und zum Ausübungspreis von 0,20 Dollar gegen eine weitere Stammaktie des Unternehmens eingelöst werden.

Für einen Teil der Privatplatzierung sind Vermittlungsprovisionen in Höhe von 3.780 Dollar in bar an Parteien zu zahlen, die in keinem Abhängigkeitsverhältnis zum Unternehmen stehen. Darüber hinaus werden an dieselben Parteien 22.800 nicht übertragbare Broker-Warrants begeben. Jeder Broker-Warrant kann innerhalb von zwei Jahren ab dem Ende der Angebotsfrist ausgeübt und zu einem Ausübungspreis von 0,20 Dollar gegen eine Stammaktie des Unternehmens eingelöst werden.

Zwei nahestehende Parteien nahmen an der ersten Tranche der Privatplatzierung teil und zeichneten insgesamt 440.00 Einheiten (Bruttoerlös von 66.000 Dollar). Das Unternehmen nimmt die Befreiung von den Anforderungen betreffend die Bewertung und die Genehmigung durch die Minderheitsaktionäre gemäß den Abschnitten 5.5(a) und 5.7(a) in der Vorschrift MI 61-101 in Anspruch, da der Marktwert der Beteiligung der Insider an der Privatplatzierung nicht mehr als 25 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt, wie dies in Einklang mit MI 61-101 festgelegt ist. Das Unternehmen hat im Zusammenhang mit der Transaktion mit den nahestehenden Parteien keinen Bericht über wesentliche Änderungen (Material Change Report) 21 Tage vor dem Abschluss der Privatplatzierung eingereicht. Das Unternehmen hielt dies den Umständen entsprechend für angemessen, um die Privatplatzierung zügig abzuschließen.

Nach dieser Finanzierung hat FireFox 40,7 Millionen ausstehende Aktien, 15,6 Millionen Warrants sowie 3,5 Millionen ausgegebene Aktienoptionen.

Die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen Aktien unterliegen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab Ausgabedatum. Möglicherweise ist gemäß den geltenden Vorschriften eine Vermittlungsprovision an qualifizierte Vermittler zu zahlen. Alle Geldbeträge in dieser Pressemitteilung sind in kanadischen Dollar ausgewiesen.

Über FireFox Gold Corp.

FireFox Gold Corp ist an der TSX Venture Stock Exchange unter dem Börsenkürzel FFOX notiert. Das Unternehmen konzentriert sich ausschließlich auf die Goldexploration in Finnland, wo es sein über 150.000 Hektar aussichtsreiches Gelände umfassendes Projektportfolio erkundet.

Finnland ist eines der führenden Bergbau-Investmentgebiete der Welt, wie die zahlreichen Top-10-Rankings in den jüngsten Umfragen bezüglich Bergbauunternehmen des Fraser Institutes zeigen. Finnland verfügt über ein starkes Bergbaurecht und eine lange Bergbautradition, ist jedoch nach wie vor nur unzureichend nach Gold erkundet worden. Die jüngsten Explorationsergebnisse aus dem Land untermauern sein Potenzial und FireFox ist stolz, einen CEO und ein technisches Team mit Sitz in Finnland zu haben.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie im Profil des Unternehmens auf der SEDAR-Website unter www.sedar.com.

Für das Board of Directors,

Carl Löfberg
Chief Executive Officer

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

KONTAKT:

FireFox Gold Corp.
E-Mail: info@firefoxgold.com
Telefon: 604-558-7687

Zukunftsgerichtete Aussagen: Die Informationen in dieser Pressemeldung beinhalten zukunftsgerichtete Aussagen, die einer Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Unsicherheiten und anderer Faktoren unterworfen sind, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen in unseren zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Faktoren, die solche Abweichungen bewirken können, beinhalten: Änderungen auf den globalen Rohstoffmärkten; Zurückhalten von oder Verzögerung bei der Einholung von behördlichen Genehmigungen; die Aktienmärkte; die Kosten und Lieferung von Materialien, die für den Bergbausektor wichtig sind; Regierungswechsel und Änderungen von Vorschriften, die den Bergbausektor betreffen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Meldung können Aussagen über den Abschluss des Angebots und den Zeitpunkt des Angebots sowie die Verwendung der daraus resultierenden Erträge beinhalten. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die in unseren zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angenommen sind, können die tatsächlichen Ergebnisse anders ausfallen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung stellen die Erwartungen von FireFox zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung dar und können sich daher nach diesem Zeitpunkt ändern. Die Leser sollten zukunftsgerichtete Aussagen nicht überbewerten und sich nicht zu einem anderen Zeitpunkt auf diese Informationen verlassen. FireFox verpflichtet sich nicht, diese Informationen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu aktualisieren, sofern dies nicht von den geltenden Gesetzen gefordert wird.

Es sei zudem darauf hingewiesen, dass obwohl sich die Konzessionsgebiete von FireFox zwar manchmal neben oder in der Nähe von aktiven oder historischen Goldminen bzw. aktiven Goldprojekten befinden, die von anderen Unternehmen ausgebaut werden, die Mineralisierung in diesen Konzessionsgebieten unweit der Grundbesitze von FireFox jedoch nicht unbedingt Rückschlüsse auf die Mineralisierung in den Konzessionsgebieten von FireFox zulässt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

FireFox Gold Corp.
Carl Löfberg
Suite 650 1021 West Hastings Street
V6E 0C3 Vancouver, BC
Kanada

email : info@firefoxgold.com

Pressekontakt:

FireFox Gold Corp.
Carl Löfberg
Suite 650 1021 West Hastings Street
V6E 0C3 Vancouver, BC

email : info@firefoxgold.com

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.