Wirtschaft und Finanzen First Energy Metals wird auf der Goldliegenschaft Scramble Mine eine Großprobe für...

First Energy Metals wird auf der Goldliegenschaft Scramble Mine eine Großprobe für metallurgische Testarbeiten entnehmen

Vancouver, B.C. (09. September 2020) – First Energy Metals Ltd. (CSE: FE) (First Energy” oder das Unternehmen”) gibt bekannt, dass die Entnahme einer Großprobe auf ihrer Goldliegenschaft Scramble Mine im Nordwesten von Ontario, Kanada, geplant ist. Pleson Geoscience wurde beauftragt, bis zu einer Tonne vererztes Material auf der Liegenschaft zu entnehmen. Die Entnahme der Großprobe ist eine Folge der hervorragenden Stichprobenergebnisse mit durchschnittlich 29,34 Gramm pro Tonne (1,03 Unzen pro Tonne) in zehn Stichproben (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 3. September 2020). Die Großprobe wird aus dem Hauptquarzgang sowie aus dem Haldenmaterial am Minenstandort entnommen. Das Unternehmen sucht für die Durchführung der metallurgischen Testarbeiten nach einem geeigneten Labor mit breitem Spektrum analytischer Möglichkeiten.

– Mikroskopie und Mineralogie – durch Verwendung von QEMSCAN und/oder Dünnschliffen zur Untersuchung der mineralogischen Zusammensetzung des vererzten Gesteins, der Korngröße und der Art des Auftretens wichtiger wirtschaftlicher Mineralien; Untersuchungen der Alteration zur Identifizierung der Paragenese von Sulfiden, der Eignung für Schwerkrafttrennung, Flotation und Zyanidlaugung sowie der optimalen Mahlgröße von Gesteinen zur Trennung der wirtschaftlichen Mineralien von der Gangart zu.

– Art der Brech- und Mahleinheiten, die basierend auf der mineralogischen Zusammensetzung und den metallurgischen Testarbeiten für diese Art von vererztem Material verwendet werden sollen.

– Untersuchung der Schwerkraftaufbereitung zur Ausbringung von Freigold durch Herstellung eines Primärkonzentrats und Auffinden des ausbringbaren Goldes mittels Qualitätsverbesserung des Erzzwischenprodukts.

– Durchführung systematischer Flotationstests, um die besten Öle und anderen Flotationsmittel sowie deren Menge, Rückgewinnungsprozentsatz, Reaktion der Sulfide auf Reagenzien, Typ der Flotationsmaschine und Menge des in jedem Test verwendeten Gesteins zu ermitteln.

– Kategorisierung der Menge an oxidiertem Material und Sulfidmaterial in der Großprobe, um das beste Verfahrensfließbild zu ermitteln.

– Angabe von Richtlinien für den Entwurf kleiner Anlagen zur probeweisen Goldausbringung.

Gurminder Sangha, CEO von First Energy Metals, erklärte: Das Unternehmen avanciert systematisch den Explorationsplan für die Liegenschaft Scramble Mine. Unser Ziel ist die Entwicklung dieses Projekts, indem wir nicht nur historische Goldressourcen bestätigen, sondern auch eine kleine Versuchsproduktion mit Haldenmaterial und leicht zugänglichem vererztem Quarzgangmaterial beginnen. Das Unternehmen wird über den aktuellen Stand der Fortschritte des Genehmigungsverfahrens berichten, das in dieser COVID-Pandemiesituation nur langsam vorankommt.

Alex Pleson, P.Geo., geologischer Berater des Unternehmens, und gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (Offenlegungsstandards für Mineralprojekte) eine qualifizierte Person, hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen geprüft und genehmigt.

Über die Goldliegenschaft Scramble Mine

Die Goldliegenschaft Scramble Mine umfasst sechs Mutungsfelder auf einer Fläche von ca. 140 Hektar in der Township (Gemeinde) Jaffray im Bergbaudistrikt Kenora, ca. 8 km östlich der Stadt Kenora im Nordwesten von Ontario. Die Mine wurde 1894 entdeckt, blieb jedoch nach einer anfänglichen Explorationsphase bis 1984 im Wesentlichen inaktiv, als Boise Cascade Canada Ltd. mit der Bewertung der Liegenschaft begann. Seit 1984 wurden Kernbohrungen mit einer Gesamtlänge von ungefähr 5.200 m niedergebracht, das Grundgebirge über eine Entfernung von 250 m bloßgelegt und Proben entnommen sowie über eine Strecke von 450 m Entwicklungsarbeiten unter Tage durchgeführt. Die Vererzungszone, einschließlich mit Pyrit-Gold angereicherte, an Biotit reichhaltige felsische kristalline Schiefereinheiten und Gänge, erstreckt sich an der Oberfläche und in Bohrungen über etwa 550 m. Die Lagerstätte erstreckt sich im Streichen über 915 m, ist 3,7 m mächtig und liegt zwischen 366 m bis 475 m Tiefe. Die historische Ressource auf der Liegenschaft wird auf 150.000 Tonnen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 0,24 Unzen pro Tonne (opt) (6,8 g/t) (mit Gehalten von bis zu 9,15 opt (259 g/t)) geschätzt. Die Lagerstätte verfügt unter Verwendung eines Cut-off-Gehalts von 0,05 opt (1,42 Gramm/Tonne) nachweislich über 70.000 Unzen enthaltenes Gold.

Warnhinweis: A) Investoren werden darauf hingewiesen, dass die obigen Informationen der Online-Datenbank des Ontario Ministry of Northern Development and Mines (MNDM) entnommen wurden. Die Referenz für Scramble-Mine-Informationen, wie sie in den Aufzeichnungen des MNDM dokumentiert sind, lautet: “Parr, M. und Kuehnbaum, R. 1990. The Scramble Mine Gold Deposit; Field Trip No.2, Canadian Institute Mining, Metallurgy and Petroleum, Exploration and Mining Geology, 14th Annual Meeting, S. 41-65”. Das Unternehmen hat die verfügbaren Informationen nicht überprüft. Eine qualifizierte Person des Unternehmens hat nicht die erforderliche Untersuchung durchgeführt, um die historische Schätzung als aktuelle Mineralressourcen oder Mineralreserven zu klassifizieren; und das Unternehmen behandelt die historische Schätzung nicht als aktuelle Mineralressourcen oder Mineralreserven. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die historische Schätzung für eine Beurteilung der Vorzüge des Grundstücks relevant ist und eine zuverlässige Grundlage für die Entwicklung zukünftiger Explorationsprogramme darstellt. Das Unternehmen wird weitere Explorationen durchführen müssen, die Bohrungen zur Erprobung des Projektes beinhalten werden, und es gibt keine Garantie, dass die erzielten Ergebnisse die historische Schätzung widerspiegeln werden.
B) Bei den Schürfproben, die in der Pressemitteilung vom 03. September 2020 gemeldet wurden, handelt es sich um ausgewählte Proben, die nicht unbedingt repräsentativ für die auf dem Grundstück vorhandene Mineralisierung sind.

Über First Energy Metals Limited

First Energy Metals Limited ist ein Junior-Ressourcenunternehmen, das sich mit der Exploration und Erschließung von Edel- und Energiemetallen wie Lithium, Kobalt und Gold und Silber innerhalb seines Grundstücksportfolios in Nordamerika beschäftigt. Das Ziel des Unternehmens besteht darin, vielversprechende Technologie- und Edelmetallgrundstücke zu erwerben und zu erschließen. Das Unternehmen besitzt zurzeit eine Option auf den Erwerb einer 100-Prozent-Beteiligung am Kobaltkonzessionsgebiet Phyllis in Ontario. Das Unternehmen hat kürzlich das Goldkonzessionsgebiet der Mine Scramble in Ontario sowie zwei Goldexplorationskonzessionsgebiete (die Goldkonzessionsgebiete Kokanee Creek und Independence), die sich in der kanadischen Provinz British Columbia befinden, erworben. First Energy Metals Limited (vormals Agave Silver) wurde am 12. Oktober 1966 in der Provinz British Columbia gegründet. Die Stammaktien des Unternehmens werden unter dem Kürzel FE an der Canadian Securities Exchange (die CSE) gehandelt und notieren auch unter ASKDF an den US OTC Markets (Pink) sowie unter A2JC89 an der Frankfurter Wertpapierbörse.

IM NAMEN DES BOARD VON
FIRST ENERGY METALS LTD.

Gurminder Sangha
Gurminder Sangha
President & Chief Executive Officer

1206 – 588 Broughton Street
Vancouver, British Columbia
Canada, V6G 3E3
E-mail: gsangha@firstenergymetals.com

CANADIAN SECURITIES EXCHANGE: FE
U.S. 20-F Registration: 000-29870
OTC BULLETIN BOARD: ASKDF
FRANKFURT STOCK EXCHANGE: A2JC89

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte das Unternehmen unter: gsangha@firstenergymetals.com

Weder die Canadian Securities Exchange (CSE) noch deren Regulierungsdienstleister übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung und haben den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt.

Zukunftsgerichtete Informationen

Abgesehen von den Aussagen über historische Fakten enthält diese Pressemitteilung ” zukunftsgerichtete Informationen” im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung, die auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung basieren. “Zukunftsgerichtete Informationen” in dieser Pressemitteilung beinhalteten Informationen über die geplante Transaktion des Unternehmens mit 1232963 BC; und andere zukunftsgerichtete Informationen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Informationen über die Absichten, Pläne und zukünftigen Handlungen der Parteien der hierin beschriebenen Transaktionen und die entsprechenden Bedingungen.

Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen Ergebnissen abweichen, gehören unter anderem die geplante Transaktion des Unternehmens mit 1232963 BC, die möglicherweise nicht zu den derzeit in Betracht gezogenen Bedingungen und Zeitpunkten oder überhaupt nicht abgeschlossen werden kann, sowie andere Risiken, die in den kontinuierlichen Offenlegungsunterlagen des Unternehmens unter www.sedar.com ausführlicher dargelegt sind.

Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung spiegeln die aktuellen Erwartungen, Annahmen und/oder Überzeugungen des Unternehmens wider, die auf den Informationen basieren, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen. Im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen hat das Unternehmen Annahmen über die Fähigkeit des Unternehmens getroffen, die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten und die vorgeschlagene Transaktion mit 1232963 BC abzuschließen Das Unternehmen hat auch angenommen, dass keine bedeutenden Ereignisse außerhalb des normalen Geschäftsverlaufs des Unternehmens eintreten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die den zukunftsgerichteten Informationen innewohnenden Annahmen vernünftig sind, sind zukunftsgerichtete Informationen keine Garantie für zukünftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der darin enthaltenen Ungewissheit nicht in unangemessener Weise auf solche Informationen verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

First Energy Metals Limited
Gurminder Sangha
200- 375 Water Street
V6B 0M9 Vancouver, BC
Kanada

email : gsangha@firstenergymetals.com

Pressekontakt:

First Energy Metals Limited
Gurminder Sangha
200- 375 Water Street
V6B 0M9 Vancouver, BC

email : gsangha@firstenergymetals.com

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen