Friede auf Erden – Gedanken zu einer biblischen Friedensethik

Lothar Freerksema gibt Christen in „Friede auf Erden – Auftrag oder Utopie“ wichtige Impulse zum Thema Verantwortung als Christ in der heutigen Welt.

BildDas Christentum ist mehrere Jahrtausende alt und der Urtext hat sich seit langer Zeit nicht verändert. Aus diesem Grund kann es für Christen im 21. Jahrhundert manchmal schwierig oder verwirrend sein, wenn sie auf Antworten auf moderne Fragen suchen. „Friede auf Erden – Auftrag oder Utopie“ bietet eine Hilfestellung an. Es enthält für Christen, die sich mit der Frage der Verantwortung christlichen Lebens innerhalb der staatlichen Ordnung und besonders der Beteiligung am Wehrdienst beschäftigen, wichtige Impulse. Lothar Freerksema entwickelt darin Gedanken zu einer nicht humanistisch, sondern biblisch begründeten Friedensethik. Dabei geht er etwa der Frage nach, ob Christen Kriegsdienst leisten können. Auf diese Frage haben Kirchen und Gemeinden oft keine biblisch begründete Antwort. Junge Menschen, die sich damit beschäftigen, werden oft auf ihr Gewissen verwiesen – und bleiben ratlos.

Freerksemas Buch „Friede auf Erden – Auftrag oder Utopie“ erklärt, dass die Bibel klare Antworten auf diese Frage gibt, wenn man nur genau hinschaut. Der Autor entwickelt diese Antwort aus dem Leben und der Lehre Jesu und aus den Briefen der Apostel. Scheinbare Widersprüche aus dem Alten und Neuen Testament werden ebenso wie unterschiedliche Positionen in der Kirchengeschichte verständlich erläutert. Christen, die sich nach Antworten zu modernen Fragestellungen sehnen, sind bei Freerksema an der richtigen Lektüreadresse. Einige Bibelstellen werden sie aus einer gänzlich neuen Perspektive sehen.

„Friede auf Erden – Auftrag oder Utopie“ von Lothar Freerksema ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-8755-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Name hier eintragen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.