GridGain Systems im dritten Jahr in Folge auf der Inc. 5000 Liste

    GridGain ist im dritten Jahr in Folge auf der Inc. 5000 Liste der am schnellsten wachsenden privaten amerikanischen Unternehmen – das schafft nur jedes achte Unternehmen

    Foster City Kalifornien/München – 19.09.2019 – GridGain Systems, Anbieter professioneller In-Memory-Computing-(IMC)-Lösungen auf Basis von Apache® Ignite™, gibt bekannt, dass das Inc. Magazine GridGain in Liste für 2019 der am schnellsten wachsenden privaten Unternehmen Amerikas aufgenommen hat.

    Dies ist das dritte Jahr in Folge, in dem GridGain in die Liste aufgenommen wurde. GridGain, das in den letzten drei Jahren ein Wachstum von 797 Prozent verzeichnete und den Umsatz im ersten Halbjahr 2019 gegenüber dem gleichen Zeitraum 2018 verdoppelte, steht in diesem Jahr auf Platz 558 der Gesamtliste. Unter den Softwareunternehmen belegt GridGain Platz 72, Platz 28 der Unternehmen im Großraum San Francisco und Platz 99 der Unternehmen im Bundesstaat Kalifornien. Die Inc. 5000 Liste bietet einen guten Überblick über die erfolgreichsten Unternehmen im dynamischsten Segment der amerikanischen Wirtschaft – die unabhängigen kleinen und mittleren Unternehmen.

    GridGain´s In-Memory-Computing-Plattform bietet In-Memory-Geschwindigkeiten und massive Skalierbarkeit für datenintensive Anwendungen. Dabei müssen existierende Datenbanken nicht ausgetauscht werden und die Plattform kann On-Premise, in Public- oder Private-Cloud- sowie in hybriden Umgebungen eingesetzt werden. Die Lösung setzt auf eine RAM-zentrierten Architektur, die von den kontinuierlichen Fortschritten bei RAM- und Speichertechnologien profitiert. Damit können Unternehmen ihre Anwendungen auf einer zukunftssicheren Infrastruktur betreiben. Grundlage der In-Memory-Computing-Plattform ist das Open-Source-Projekt Apache Ignite. Gegenüber Datenbanken, die Festplatten nutzen, sind auf der GridGain IMC-Plattform betriebene Datenbanken 1000mal schneller. GridGain kann auch als vollwertige, eigenständige In-Memory-Datenbank fungieren. GridGain unterstützt Datenverarbeitungs-APIs wie ANSI-99 SQL, Key-Value, Compute, Machine Learning und mehr und unterstützt ACID-Transaktionen – alles mit In-Memory-Geschwindigkeit.

    „Es spiegelt die operative Exzellenz unseres Teams wider und die Fähigkeit, die technologischen Innovationen zu liefern, die unsere Kunden benötigen, dass wir es im dritten Jahr in Folge auf die Inc. 5000 Liste geschafft haben“, sagt Abe Kleinfeld, President und CEO von GridGain Systems. „Die Nachfrage nach Lösungen steigt, die Echtzeitinformationen und massive Skalierbarkeit ermöglichen. Unsere marktführende GridGain In-Memory-Computing-Plattform versetzt Unternehmen jeder Größe in die Lage, ihre Ziele bezüglichen der digitalen Transformation zu erreichen.“

    Die Unternehmen auf der 2019er Inc. 5000 Liste waren aber nicht nur sehr wettbewerbsfähig in ihren Märkten, sondern alle Unternehmen auf der Liste als Ganzes betrachtet zeigten auch ein erstaunliches Wachstum im Vergleich zu früheren Jahren. Die Unternehmen der 2019er Inc. 5000 Liste erzielten ein durchschnittliches Dreijahreswachstum von 454 Prozent und eine Medianrate von 157 Prozent. Der Gesamtumsatz der Unternehmen der 2019er Liste betrug im Jahr 2018 237,7 Milliarden US-Dollar. In den letzten drei Jahren haben die Unternehmen zudem knapp 1,2 Million Arbeitsplätze geschaffen.

    „Die Unternehmen der diesjährigen Inc. 5000 Liste waren auf viele verschiedenen Wegen erfolgreich“, sagt James Ledbetter, Chefredakteur es Inc. Magazine. „Es gibt keinen allgemeingültigen Kurs oder bestimmte Regeln für Investitionen, die diese Art von spektakulärem Wachstum garantieren. Aber was alle Unternehmen gemeinsam haben, ist Ausdauer und das Ergreifen von Chancen.“

    Über GridGain® Systems
    GridGain Systems revolutioniert den Echtzeit-Datenzugriff und die Datenverarbeitung, indem es eine In-Memory-Computing-Plattform auf Basis von Apache® Ignite™ anbietet. GridGain-Lösungen werden von globalen Unternehmen in den Bereichen Finanzen, Software, E-Commerce, Einzelhandel, Online-Business-Services, Gesundheitswesen, Telekommunikation, Transport und anderen wichtigen Branchen eingesetzt. Dazu gehören Kunden wie ING, Raymond James, American Express, Societe Generale, Finastra, IHS Markit, ServiceNow, Marketo, RingCentral, American Airlines, Agilent and UnitedHealthcare. GridGain bietet eine bislang nie dagewesene Geschwindigkeit und massive Skalierbarkeit für Legacy- und Greenfield-Anwendungen. Die auf einem verteilten Cluster von Commodity-Servern installierte GridGain-Software kann sich zwischen den Anwendungs- und Datenschichten (RDBMS, NoSQL und Apache™ Hadoop®) implementiert werden und erfordert kein Rip-and-Replace der vorhandenen Datenbanken. Zudem kann sie als In-Memory-Datenbank eingesetzt werden. GridGain ist die umfassendste In-Memory-Computing-Plattform für hochvolumige ACID-Transaktionen, Echtzeitanalysen, Web-Scale-Anwendungen, kontinuierliches Lernen und HTAP. Weitere Informationen finden Sie unter gridgain.com.

    Firmenkontakt
    GridGain® Systems
    Simon Herrmann
    Stefan-George-Ring 2
    81929 München
    +49(0)89 9938 8733
    gridgain@hbi.de
    https://www.gridgain.com/

    Pressekontakt
    HBI Helga Bailey GmbH
    Simon Herrmann
    Stefan-George-Ring 2
    81929 München
    +49(0)89 9938 8733
    gridgain@hbi.de
    https://www.gridgain.com/