Elektronik und Technik Handwerk: Familienunternehmen mit guten Perspektiven für Mitarbeiter

Handwerk: Familienunternehmen mit guten Perspektiven für Mitarbeiter

Hecking Elektrotechnik aus Mönchengladbach wächst, auch in Zusammenarbeit mit dem Schwesterunternehmen Telkotec, kontinuierlich. Insbesondere werden HSI- und Entstörungstechniker gesucht.

BildAls Familienunternehmen aus dem Handwerk hat sich Hecking Elektrotechnik in Mönchengladbach und der Region einen guten Namen gemacht. Und das nicht nur als Spezialist für Netzwerktechnik, der ausschließlich hochqualifizierte Leistungen in der Netzwerk-, Multimedia- und Telekommunikationstechnik für erbringt. Sondern gerade auch als Unternehmen auf einen kontinuierlichem Wachstumspfad, das für Mitarbeiter gute Entwicklungsperspektiven und einen sicheren Arbeitsplatz bereithält.

“Es war für mich schon sehr früh klar, dass in diesem Bereich die Zukunft liegt. Diese Voraussicht hat mich nicht getäuscht. Im Jahr 2018 nutzten laut ARD/ZDF-Onlinestudie rund 63 Millionen Personen in Deutschland das Internet. Der Anteil der Onliner in Deutschland ist somit auf rund 90 Prozent gestiegen. 54 Millionen Personen in Deutschland nutzten das Internet im Jahr 2018 sogar täglich. Diese Menschen wollen natürlich schnelle und stabile Verbindungen haben, und auch im gewerblichen Bereich ist eine sichere Vernetzung das A und O für erfolgreiche Geschäfte geworden”, sagt Handwerksmeister und Geschäftsführer Winfried Hecking.

Aufgrund dieser Entwicklung ist Hecking Elektrotechnik immer auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern. Dabei steht vor allem die Qualität im Vordergrund, betont Winfried Hecking. “In der Elektrotechnik und Elektroinstallation ist es wie in jedem anderen Wirtschaftsbereich auch. Will ein Unternehmen beste Leistungen erbringen, muss es auf gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter setzen. Sie sind das Kapital einer Firma, die nachhaltig und langfristig Erfolg haben will.”

Der Unternehmer ist deshalb ständig auf der Suche nach solchen Fachkräften. Dabei ist Hecking gar nicht auf einen Fachbereich konzentriert. “Wir können stets gute Fachkräfte aus den verschiedensten technischen Bereichen brauchen. Dazu gehören IT-Systemelektroniker genauso wie Elektroinstallateure und Elektroniker besonders der Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik und Informations- und Telekommunikationstechnik. Insbesondere suchen wir HSI- und Entstörungs-Techniker.” Mehr Informationen finden Interessenten unter www.firma-hecking.de/karriere.

Der Firmenchef erläutert: “Unsere Techniker und Elektroniker für den Aufbau von Multimediaanlagen erstellen zukunftsweisende Systeme für Highspeed-Internet, Telefon und Digital-TV. Dazu gehören die Beratung und Absprache mit dem Kunden, der Aufbau und das Einmessen der neuen Multimediaanlage, der Anschluss und die Inbetriebnahme neuester Endgeräte und die Auftragsrückmeldung mittels eines innovativen Webtools.”

Apropos Innovation: “Wir haben unser Unternehmen weitgehend digitalisiert, sodass unsere Mitarbeiter insbesondere in der Kommunikation zu unserer Verwaltung und unserer technischen Abteilung schnell und unkompliziert agieren können. Sie sind unsere Verbindung zum Kunden und sollen bei den Kunden spürbare Mehrwerte schaffen, und dabei unterstützen wir sie in allen Belangen.”

Winfried Hecking weist auch auf die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Telkotec hin. Telkotec deckt mit mehr als 400 Mitarbeitern hauptsächlich für den Netzanbieter Unitymedia die vollständige Installation und Entstörung in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens und Hessens ab. Das Unternehmen ist in Brilon, Marburg und Mönchengladbach vertreten und wird von mir und zwei weiteren Geschäftsführern geleitet. “Telkotec übernimmt die gesamte Installation und Entstörung bei Empfangs- oder Übertragungsproblemen in den Bereichen TV, Internet und Telefonie. Wir sind einer der größten Dienstleister für Unitymedia in Deutschland und haben jeden Monat rund 20.000 Kundenkontakte für Entstörungen und Neuanschlüsse.”

Auch bei Telkotec spreche alles für eine sehr attraktive weitere Entwicklung. Deshalb suche das Unternehmen dauerhaft HSI- und Entstörungstechniker, vor allem Elektroinstallateure, Radio- und Fernsehtechniker, Kommunikationselektroniker und Fachleute aus angrenzenden Gewerken stehen dabei im Fokus.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Hecking Elektrotechnik
Herr Winfried Hecking
Stadtwaldstraße 70
41179 Mönchengladbach
Deutschland

fon ..: 02161 495810
web ..: http://www.firma-hecking.de
email : kundenservice@firma-hecking.de

Über Hecking Elektrotechnik
Die Firma Hecking Elektrotechnik ist ein in Mönchengladbach ansässiger Spezialist für sämtliche Fragestellungen rund um Kabelanlagen für TV, Internet und Telefonie. Das Familienunternehmen wird seit 2007 in zweiter Generation von Elektromeister Winfried Hecking geführt und beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter, die für gewerbliche und private Kunden in zahlreichen Bereichen tätig sind: Neuinstallation und Modernisierung von Kabelanlagen, Neuinstallation und Modernisierung von Satellitenanlagen, Abschluss von Kabelnetzverträgen, Installation/Einrichtung von Analog-/Digital-TV, Internet und Telefonie, Neuverkabelung von Breitband-Kabelanschlüssen, Service/Entstörung bei Empfangs- oder Übertragungsproblemen für TV, Internet und Telefonie. Zudem befasst sich Hecking Elektrotechnik mit der Einrichtung von LAN- oder WLAN-Verbindungen für die Internetnutzung, der Einspeisung des Netzbetreiber-Telefonanschlusses in die Hausanlage sowie das Verlegen von zusätzlichen Antennendosen innerhalb der Wohnung (Aufputz) und übernimmt unter anderem für Hauseigentümer, Bauherren und Projektentwickler die Installation und Wartung aller TV-, Internet- und Telefonanlagen in sämtlichen Größenordnungen. Weitere Informationen unter www.firma-hecking.de.

Pressekontakt:

Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
Herr Dr. Patrick Peters
Heintgesweg 49
41239 Mönchengladbach

fon ..: 01705200599
web ..: http://www.pp-text.de
email : info@pp-text.de

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen