H&E Bohrtechnik für hervorragendes betriebliches Gesundheitsmanagement ausgezeichnet

Als eines von drei Unternehmen in Thüringen erhält das Bollberger Unternehmen für Horizontalspülbohrungen das Qualitätssiegel der IKK classic für „exzellentes betriebliches Gesundheitsmanagement“.

BildEinen weiteren Grund zur Freude gab es beim Thüringer Unternehmen H&E Bohrtechnik: Geschäftsführer Thomas Heidler erhielt eine Auszeichnung für exzellentes betriebliches Gesundheitsmanagement. IKK Gesundheitsmanager Jürgen Heimbs besuchte das Unternehmen und überreichte die Excellenzurkunde der IKK classic an den Geschäftsführer. Nun fand die erste Gesundheitsschulung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt.
„Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig“, sagte Thomas Heidler. „Wenn wir uns um ein gutes betriebliches Gesundheitsmanagement bemühen, übernehmen wir Verantwortung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und damit für unser gesamtes Unternehmen.“ Unter anderem legt er Wert auf regelmäßige Betriebsausflüge und freundlich eingerichtete Pausenzonen sowie eine stetige Verbesserung der Maßnahmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Dieses Engagement ist nun offiziell honoriert worden. H&E Bohrtechnik wurde von der IKK classic mit dem Siegel „exzellentes betriebliches Gesundheitsmanagement“ ausgezeichnet. Damit ist das Familienunternehmen von Geschäftsführer Thomas Heidler eines von drei Unternehmen in Thüringen, welches die begehrte Auszeichnung erhält.
Die Bewertungskriterien der Experten sind vielseitig. Sie orientieren sich an den drei Bereichen Struktur, Strategie und Leistung. So legen die Verantwortlichen Wert darauf, dass die Verknüpfung der betrieblichen Gesundheitsförderung mit dem Arbeits- und Gesundheitsschutz realisiert wird. Die strategischen Ziele sollten klar definiert sein und regelmäßig gemeinsam mit der gesamten Belegschaft überprüft werden. „Ziel ist es, dass Unternehmen die Arbeitsbedingungen verbessern und dabei auch die individuelle Gesundheit ihrer Mitarbeiter im Blick behalten“, sagt Thomas Heidler.
Gesunde Ernährung, regelmäßige Versorgung mit Wasser, Stressmanagement und Suchtprävention sind einige der Themen, die für das betriebliche Gesundheitsmanagement eine Rolle spielen. Zudem wurde abgefragt, ob die Arbeitsplätze regelmäßig auf Ergonomie überprüft werden und es eine medizinische Versorgung gibt. H&E Bohrtechnik erreichte bei der Befragung das Spitzenergebnis von 99 Prozent. Damit gehört das Unternehmen offiziell zur „Exzellenzklasse“, der von der IKK befragten Unternehmen.
Weitere Informationen zum Unternehmen, seinen Leistungen und Projekten gibt es online: www.hue-bohrtechnik.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

H&E Bohrtechnik GmbH
Herr Thomas Heidler
Im Gewerbepark 6
07646 Bollberg
Deutschland

fon ..: 036428 513311
web ..: https://hue-bohrtechnik.de
email : presse@agentur-zb.de

Das 2005 gegründete Unternehmen H&E Bohrtechnik GmbH mit Geschäftsführer Thomas Heidler ist auf Bohrungen in großer Tiefe spezialisiert. Ob Unterquerung von bebauten Gebieten, Autobahnen oder Städten mit dem horizontalen Spülbohrverfahren bereitet das Unternehmen aus Bollberg zuverlässig den Weg für die Projekte der Kunden wie das Verlegen von Rohren für Gas-, Wasser- und Energieversorgung oder für Datenkabel. Mit dem unterirdischen Spülbohrverfahren und anschließendem Recycling der Bohrrückstände leistet das Unternehmen einen Beitrag zu unberührten Landschaften und zum Umweltschutz.

Pressekontakt:

zahner bäumel communication
Herr Markus Zahner
Oberauer Straße 10a
96231 Bad Staffelstein

fon ..: 09573 340596
web ..: https://www.agentur-zb.de
email : presse@agentur-zb.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.