Allgemein Herbstgrillen: Sie verlängern die Grillsaison und devolo das WLAN!

Herbstgrillen: Sie verlängern die Grillsaison und devolo das WLAN!

Aachen, 14. Oktober 2020 – Die Sonne strahlt vom Himmel, das Laub an den Bäumen und Sträuchern leuchtet rot bis gold – der Oktober zeigt sich von seiner schönsten Seite. Warum also nicht nochmal was Leckeres draußen brutzeln, bevor der Grill über den Winter weggepackt wird? Noch schöner wird das Barbecue mit der passenden Playlist im Ohr oder einem spannenden Fußballspiel auf der großen Leinwand. Auch ein paar Fotos der zubereiteten Köstlichkeiten sind rasch gepostet. Wer dabei nicht so viel mobiles Datenvolumen verbrauchen will, benötigt eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung. Die gibt es im Freien jedoch eher selten, denn der heimische Router hat meist nicht ausreichend Kraft, um Haus und Garten vollständig mit WLAN abzudecken.

So reicht das WLAN bis zum Grill
devolo hat eine Lösung, die stabiles Mesh-WLAN zu allen WLAN-hungrigen Geräten im Garten bringt. Magic WLAN-Adapter lassen sich überall dort einstecken, wo das Gerät vor Wasser und direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist – also am besten im Innenraum und in direkter Nähe zu Balkon- oder Gartentür.

Die Einrichtung gelingt auch ohne IT-Kenntnisse spielend. Dazu wird ein devolo Magic-Adapter in eine Steckdose nahe dem Router gesteckt und per LAN-Kabel mit diesem verbunden. Als nächstes einen zweiten Adapter dort in einer Steckdose platzieren, wo schnelles Internet gewünscht wird. Dank Auto-Pairing finden sich die Geräte automatisch und sind schnell einsatzbereit.

Die smarten Helfer nutzen zur Datenübertragung die vorhandene Stromleitung. Der Vorteil: Wände und Decken bremsen das WLAN nicht mehr aus, weil an jeder gewünschten Steckdose ein frischer WLAN-Zugriffspunkt einfach und schnell installiert werden kann. Über die devolo Home Network App lässt sich das Netzwerk intuitiv steuern. Egal, ob zusätzliche Adapter ins Netzwerk integriert, Gastzugänge oder Kindersicherungen eingerichtet werden sollen: Alle Einstellungen sind in Sekundenschnelle ohne Expertenwissen vorgenommen. Dank WPA3 ist das WLAN-Netz zudem sicher.

Eng “vermaschtes” Netz
Insgesamt lassen sich bis zu acht Magic-Adapter in einem Netzwerk installieren, mehr als genug für schnelles WLAN im Hobbykeller, im Wohn- und Schlafzimmer oder eben im Garten. Die Mesh-Funktionalität der devolo-Adapter sorgt dabei für eine besonders stabile Netzabdeckung, da alle Endgeräte automatisch mit dem besten Zugangspunkt verbunden werden. Das heißt, wenn man zwischendurch reingeht und sich im Haus bewegt, wechselt das Mobilgerät automatisch und ohne Unterbrechung zum stärksten Hotspot.

Das Spitzenmodell
Das aktuell schnellste und reichweitenstärkste Powerline Modell ist der devolo Magic 2 WiFi next. Für eine noch bessere WLAN-Performance sorgt hier unter anderem Multi-User MIMO (MU-MIMO). Die Technologie ermöglicht es, mehrere Geräte parallel mit der optimalen Übertragungskapazität zu versorgen. Beispielsweise dann, wenn gleichzeitig im Garten gestreamt wird, der Nachwuchs mit dem Tablet online spielt und im Wohnzimmer ein Video-Call stattfindet. So kann die ganze Familie auch beim “Abgrillen” nach Herzenslust online sein.

Preise und Verfügbarkeit
Der Magic 2 WiFi next ist in verschiedenen Varianten verfügbar: Das Starter Kit enthält zwei Adapter zum Preis von 199,90 Euro (inkl. MwSt.) und deckt eine Wohnfläche bis ca. 90 m² ab. Das devolo Magic 2 WiFi next Multiroom Kit kommt für die Abdeckung größerer Wohnflächen bis ca. 180 m² direkt mit drei Adaptern und kostet 299,90 Euro (inkl. MwSt.). Zur Erweiterung eines bestehenden Magic-Netzwerks sind die Magic 2 WiFi next-Adapter zu einem Preis von 129,90 Euro (inkl. MwSt.) auch einzeln erhältlich. devolo gewährt auf alle Produkte drei Jahre Garantie.

devolo macht das Zuhause intelligent und das Stromnetz smart. Privatkunden bringen mit Powerline-Adaptern von devolo Highspeed-Datenverbindungen in jeden Raum. International sind etwa 34 Millionen dLAN-Adapter im Einsatz. Darüber hinaus entdecken Kunden mit devolo Home Control die Möglichkeiten des Smart Home – schnell einzurichten, beliebig erweiterbar und bequem per Smartphone zu steuern. devolo passt seine Produkte und Lösungen als OEM-Partner individuell an die Bedürfnisse internationaler Telekommunikationsunternehmen an. Im professionellen Bereich bietet zudem der Umbau der Energieversorgungsinfrastruktur Chancen: Mit devolo-Lösungen lassen sich die neuen Smart Grids in Echtzeit überwachen und steuern sowie völlig neue Services realisieren. devolo wurde 2002 gegründet und beschäftigt derzeit rund 330 Mitarbeiter. Der Weltmarkführer im Bereich Powerline ist mit eigenen Niederlassungen sowie über Partner in 19 Ländern vertreten.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 67
52068 Aachen
+49 241 18279-514
+49 241 18279-999
marcel.schuell@devolo.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustr. 90
90763 Fürth
+49 911 310910-0
+49 911 310910-99
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes