Istanbul – Hotspot für Augenlaser-Behandlungen

Die türkische Metropole Istanbul hat sich seit geraumer Zeit als Hotspot für Augenlaser-Behandlungen einen guten Namen gemacht.

Im Vergleich zu hiesigen Augenkliniken/Instituten punktet Istanbul speziell mit einem deutlich niedrigeren Preis für das Lasern der Augen. Zudem lässt sich mit einer Behandlung in einem türkischen Laserinstitut ein Kurzurlaub im beeindruckenden Istanbul verbinden. Etliche Augenärzte und Augenkliniken/-zentren haben sich deshalb in Istanbul auf Patienten und internationale Medizin-Touristen spezialisiert.

Augenlasern in Istanbul geringe Kosten trotz Hightech-Behandlung

Mit einer Augenlaser-Behandlung in Istanbul lassen sich mindestens fünfzig Prozent der Kosten, die in Deutschland anfallen würden, einsparen
Viele Institute und Kliniken bieten ihren Kunden/Patienten jedoch außerordentlich günstige
Komplett-Angebote, bei denen Flug, Behandlung und Unterkunft in hervorragenden Hotels inklusive ist.

Dadurch, dass sich immer mehr Fehlsichtige für Augenlasern in Istanbul entscheiden, können die Kliniken stets in die innovativsten Lasergeräte investieren. Trotzdem ist vor eine Gesundheitsreise in die Türkei sorgfältige und umfassende Recherche erforderlich. Angebote vergleichen und Erfahrungsberichte von anderen Patienten sammeln – online finden sich dazu etliche Foren und allgemeine Informationen. Wichtig ist vor allem, dass die jeweilige Augenklinik mit einem TÜV-Zertifikat ausgezeichnet ist. Dies steht für exzellente Qualifikation und modernste Technologie sowie Hygiene und somit auch Patienten-Zufriedenheit.

Die Entscheidung für oder gegen eine Augenlaser-Behandlung

Da sich Augenkliniken in Istanbul auch auf deutsche Patienten eingestellt haben, sprechen die Mitarbeiter oft Deutsch. Eine Voruntersuchung in Deutschland ist ein weiterer Punkt, den Fehlsichtige vorher durchlaufen sollten. Die endgültige Entscheidung, ob eine Laser-Behandlung möglich ist und welche Technik optimal ist, entscheidet in Istanbul der behandelnde Facharzt/Chirurg nach der Voruntersuchung. Hierbei wird unter anderem die aktuelle Sehschärfe exakt bestimmt, Beschaffenheit und Stärke der Hornhaut sowie der Augeninnendruck gemessen. Eine ausführliche Anamnese nach Augenleiden oder sonstigen Krankheiten ist selbstverständlich.

Wie lange kann der Aufenthalt in Istanbul dauern?

Die Empfehlungen der unterschiedlichen Augenlaser-Zentren in Istanbul sind verschieden. Manche bitten Ihre Patienten bereits am Ankunftstag zur Voruntersuchung. Die Augen-OP erfolgt gleich darauf oder am nächsten Tag. Dazu kommt ein Tag für die Voruntersuchungen und das Augenlasern sowie etwa ein halber Tag, um die Nachkontrolle durchzuführen. Dadurch werden mindestens zwei Übernachtungen nötig. Patienten sollten sich allerdings nicht stressen, sondern Istanbul zum Beispiel beim Sightseeing kennenlernen. Unter https://www.lasikistanbul.net/ finden Patienten dazu ein optimales Angebot.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Weber Turzim Danismanlik Ic ve Dis Tic. Ltd. Sti.
Herr Clemens Weber
Berra Sokak 12 / 33
34762 Istanbul
Deutschland

fon ..: 0049 – 69 – 999 99 – 13 5
web ..: https://www.lasikistanbul.net
email : info@healthtravels.de

Pressekontakt:

Weber Turzim Danismanlik Ic ve Dis Tic. Ltd. Sti.
Herr Clemens Weber
Berra Sokak 12 / 33
34762 Istanbul

fon ..: 0049 – 69 – 999 99 – 13 5
web ..: https://www.lasikistanbul.net
email : info@healthtravels.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Name hier eintragen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.