Kiwa zeigt Präsenz auf der Sensor + Test 2019

Wieder erfolgreiche Teilnahme der Kiwa Primara GmbH an der Messtechnik-Messe zusammen mit den niederländischen Kollegen von Kiwa ExVision B.V.

BildDie Sensor+Test ist die international führende Messe wenn es um die Bereiche Sensorik, Messtechnik, Prüftechnik und Dienstleistungen geht, mit 7000 Fachbesuchern aus dem In- und Ausland sowie 538 Ausstellern aus 32 Ländern.

Die Kiwa Primara GmbH aus Kaufbeuren hat wie jedes Jahr ihr umfassendes Angebot von Zertifizierungen und Produkttests auf der Sensor+Test 2019 präsentiert. Dieses Jahr zusammen mit den Konzernkollegen aus den Niederlanden, welche bei Kiwa u. a. den Dienstleistungsbereich für Prüfungen und Zertifizierungen im Sektor Explosionsschutz erfolgreich vertreten.
Es wurden vielversprechende Kontakte geknüpft und für die bestehenden Kunden war es eine willkommene Gelegenheit das eine oder andere Thema durchzusprechen.

Der Kiwa Konzern ist ein weltweit führender Anbieter für Testen, Inspizieren und Zertifizieren. Dabei ist das Unternehmen in verschiedensten Marktsegmenten tätig: Vom Baugewerbe und der Energieversorgung bis hin zum Trinkwasser, Gesundheitswesen, zu Lebens- und Futtermitteln und zur Landwirtschaft. Weltweit beschäftigt Kiwa über 4.500 Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern.

Die Kiwa Primara GmbH als Teil dieser Gruppe unterstütz Ihre Kunden als ZLG-anerkanntes und DAkkS-akkreditiertes Labor für Sicherheitsprüfungen. Vor allem auch im Bereich Produktsicherheit, Medizin, Netzintegration und Umweltsimulation werden die bestehenden Kapazitäten und Kompetenzen kontinuierlich erweitert.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Kiwa Primara GmbH
Frau Karin Bastalic
Gewerbestrasse 28
87600 Kaufbeuren
Deutschland

fon ..: 08341 997260
web ..: http://www.primara.net
email : info@primara.net

Pressekontakt:

Kiwa Primara GmbH
Frau Karin Bastalic
Gewerbestrasse 28
87600 Kaufbeuren

fon ..: 08341 997260
web ..: http://www.primara.net
email : info@primara.net

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.