Politik und Recht Klimawandel oder einfach nur Klimahysterie? - Segen oder Fluch für die Menschheit...

Klimawandel oder einfach nur Klimahysterie? – Segen oder Fluch für die Menschheit oder nur ein Phänomen

Der Autor Karl Gaiser widmet sich in seinem Buch “Klimawandel oder einfach nur Klimahysterie” einem Thema, das aktueller nicht sein könnte. Doch ist die Krise wirklich von uns Menschen gemacht?

BildAuch, wenn wir erst seit ein oder zwei Jahrzehnten darüber sprechen, die viel zitierte globale Erwärmung ist schon seit 100 oder 150 Jahren zu beobachten. Doch schon immer hat es Warm- und Kaltzeiten gegeben, in denen Gletscher schmolzen und wieder anwuchsen. Auch der CO2-Anteil in der Luft war mal größer und mal kleiner. Der Autor setzt sich mit diesen Unterschieden durch einen für die heutige Zeit eher ungewöhnlichen Ansatz auseinander.

Denn die Menschheit hat sich, so Gaiser, interessanterweise in den Warmzeiten stets besser gefühlt als in den kalten Jahrhunderten. Trotzdem wird die Klimaerwärmung in der heutigen Zeit durchweg negativ betrachtet. Doch Unwetter, Kriege, Völkerwanderungen, Seuchen und Hungersnöte gab es vor allem in den Kaltzeiten. Nur, wenn es wieder warm wurde, dann kam es zu großen Entdeckungen und Erfindungen. Doch kein Argument findet Gehör bei den Klimahysterikern. Selbst Schüler gehen auf die Straße, um den Wohlstand der Menschen fürs Klima zu beenden. Nach Meinung des Autors ist die Klimakrise also nichts anderes als Panikmache und eine Folge des Beschlusses der Regierung, mit einer CO2-Steuer Geld einzutreiben. Diese Theorie legt er in seinem neuen Buch anschaulich dar.

Der Autor Karl Gaiser wurde 1954 geboren und arbeitete lange Zeit in der Autoindustrie und der Energiewirtschaft. Er hat schon mehrere Bücher geschrieben, in denen er sich mit der Natur und seiner Heimat, dem Schwarzwald, auseinandersetzt.

“Klimawandel oder einfach nur Klimahysterie?” von Karl Gaiser ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-7828-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes