Beruf und KarriereLions Club Siegburg unterstützt Fluthilfe-Aktion von WISSENschaf(f)t SPASS mit 2.000 Euro
Beruf und KarriereLions Club Siegburg unterstützt Fluthilfe-Aktion von WISSENschaf(f)t SPASS mit 2.000 Euro

Lions Club Siegburg unterstützt Fluthilfe-Aktion von WISSENschaf(f)t SPASS mit 2.000 Euro

Seit der Flutkatastrophe im Juli lädt der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS Kinder und Jugendliche aus den Landkreisen Ahrweiler, Euskirchen und dem Rhein-Sieg-Kreis zu Ausflügen ins Deutsche Museum Bonn ein und übernimmt dafür sämtliche Kosten. Dieses Angebot kommt nicht nur bei Schulen und Jugendeinrichtungen gut an: Der Siegburger Lions Club unterstützt die Aktion jetzt mit einer großzügigen Spende, um noch mehr Kindern eine kleine Auszeit zu ermöglichen.

„Wir Lions hatten und haben über unser Netzwerk exzellente Verbindungen in die schwer betroffene Ahrregion, so dass wir schon auf vielfältige Weise helfen konnten, u.a. mit einer Soforthilfe von 30.000EUR, die sehr kurzfristig dem Lions Club Bad Neuenahr sowie ehrenamtlichen Helfern in der betroffenen Region bereitgestellt wurden. Nur für die Kinder fehlte uns ein gezielter und nachhaltiger Ansatz“, erzählt Dr. Felix Franke, amtierender Präsident des Lions Clubs Siegburg. „Diese Voraussetzungen sehen wir im Projekt des Deutschen Museums Bonn und des Fördervereins „WISSENschaf(f)t SPASS“ erfüllt. Als wir von der Initiative erfahren haben, waren wir daher sofort begeistert.“

Mit einer Spende von 2.000 Euro unterstützen die Siegburger Lions die Aktion jetzt finanziell. „Dieser Betrag ermöglicht es uns, das Angebot noch für längere Zeit weiterzuführen und damit noch mehr von der Flut betroffenen jungen Menschen einen ebenso sorgenfreien wie anregenden Tag im Deutschen Museum Bonn zu ermöglichen“, so Antonio Casellas, der Vorsitzende des Fördervereins WISSENschaf(f)t SPASS für Bildung und Innovation im Rheinland. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Lions für die großzügige Unterstützung!“

Das Angebot von WISSENschaf(f)t SPASS und dem Deutschen Museum Bonn richtet sich Kinder- und Jugendgruppen aus den Landkreisen Ahrweiler, Euskirchen und Rhein-Sieg und beinhaltet die Teilnahme an einem Workshop nach Wahl, den Bustransfer sowie ein Lunchpaket. Die Workshops des Deutschen Museums Bonn sind für Kinder und Jugendliche von 5 bis 18 Jahren geeignet. Ob Chemie, Physik oder Künstliche Intelligenz: Zur Auswahl stehen mehr als 50 verschiedene MINT-Themen, mit denen Kinder und Jugendliche unter fachlicher und pädagogischer Betreuung die spannende Seite der Naturwissenschaften kennenlernen.

Buchbar ist das „Rundum-Sorglos-Paket“ für Gruppen ab 10 Personen unter buchung@deutschesmuseum-bonn.de oder der Telefonnummer +49 228 302 256
(Dienstag bis Freitag von 13.00 bis 16.00 Uhr).

Bild: Antonio Casellas (Vorstandsvorsitzender von WISSENschaf(f)t SPASS – Förderverein für Bildung und Innovation im Rheinland e.V.) und Dr. Andrea Niehaus (Museumsleiterin Deutsches Museum Bonn) freuen sich über die Spende der Siegburger Lions, übergeben durch den amtierenden Präsidenten Dr. Felix Franke

Über WISSENschaf(f)t SPASS – Förderverein für Bildung und Innovation im Rheinland e.V.
Der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS wurde im August 2015 von namhaften Unternehmern und Wissenschaftlern aus der Region gegründet, um sich für die Bildung in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) im Rheinland einzusetzen. Ein Schwerpunkt des Vereins liegt auf der Zukunftssicherung des Deutschen Museums Bonn. Zu den erfolgreichen Initiativen von WISSENschaf(f)t SPASS zählen das Angebot „MINT-BeFörderung“ in Kooperation mit der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) und die Übernahme von „MINT-Patenschaften“, die Schulklassen und Jugendgruppen kostenlose Workshop-Besuche im Deutschen Museum Bonn ermöglichen.

www.wissenschaft-spass.de

Über das Deutsche Museum Bonn
Seit mehr als 20 Jahren entwickelt das Deutsche Museum Bonn innovative besucherorientierte Formen der Wissens- und Wissenschaftsvermittlung. Mit der hauptsächlich vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen sowie durch Projektmittel der Dr. Hans Riegel-Stiftung geförderten Neuorientierung Mission KI erfindet sich die einzige Zweigstelle außerhalb Bayerns aktuell neu: Vom Museum für zeitgenössische Forschung und Technik zum Forum für Künstliche Intelligenz in Nordrhein-Westfalen.

www.deutsches-museum-bonn.de

Über den Lions Club Siegburg
Der Lions Club Siegburg besteht seit 1968 und engagiert sich unter dem internationalen Motto von Lions „We serve – Wir dienen“ überall dort, wo das soziale Netz Löcher hat. Die Mittel werden durch den umfangreichen ehrenamtlichen Einsatz seiner Mitglieder sowie durch eigene Spenden aufgebracht. Der Schwerpunkt der Hilfe liegt seit vielen Jahren im Bereich von hilfsbedürftigen Kindern.

www.lions.de/web/lc-siegburg

Kontakt
WISSENschaf(f)t SPASS
Verena Reuther
Ehrenfeldgürtel 80
50823 Köln
+49 221-3559650
mail@verenareuther.com
https://www.wissenschafft-spass.de/start.html

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes