Mondlandung in Ottenhome – zwischen dem Sommer der Liebe und einer Katastrophe

Eine Dreiecksbeziehung hat in Martin Schmidts „Mondlandung in Ottenhome“ fatale Folgen.

BildEs ist der Sommer 1969, der sogenannte ‚Summer of Love‘. Carlo und Lucky haben gerade ihr Abitur bestanden und sind mit einem Mädchen unterwegs nach Holland, um dort zu segeln und ihre Freiheit zu genießen. Es soll jedoch alles ganz anders kommen. Am Anfang fängt alles sehr harmonisch an. Bei prächtigem Wetter verbringen die Freunde den Tag auf dem Wasser. Alle drei sind bester Laune. Sie tollen herum, schwimmen um die Wette und genießen ihre neue Freiheit. In der darauf folgenden Nacht verfolgen sie die Liveübertragung der Mondlandung in einer Kneipe. Es wird viel getrunken, wild getanzt und heftig geflirtet. Noch in derselben Nacht findet sich einer von ihnen allein auf der Straße wieder. Die beiden anderen sind verschwunden, sie tauchen erst gegen Morgen wieder auf.

Das Wetter, als auch die Laune der Charaktere, beginnt sich in „Mondlandung in Ottenhome“ von Martin Schmidt zu verändern. Trotzdem gehen die drei, müde und verkatert wieder hinaus aufs Wasser. Die Leichtigkeit des vorherigen Tages ist verflogen. Ein Unwetter kommt auf und nur zwei von drei werden nach Hause zurückkehren. Die bis zur letzten Buchseite fesselnde Handlung ist in die Musik, Politik und Kunst der 60er Jahre eingebettet und liefert den Lesern die Chance, sich auf eine Zeitreise in die jüngere Vergangenheit zu begeben. Die einen werden sich an ihre eigene Jugend erinnert fühlen und die anderen erhalten einen Einblick in eine berauschende Zeit, die von einem auf den anderen Tag ein fatales Erwachen mit sich zieht und die Unschuld der Jugend verfliegen lässt.

„Mondlandung in Ottenhome“ von Martin Schmidt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-6477-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.