Wirtschaft und Finanzen Noram entdeckt in noch unerschlossenen Gebieten weiterhin Lithium-Tonsteinabschnitte in der Tiefe und...

Noram entdeckt in noch unerschlossenen Gebieten weiterhin Lithium-Tonsteinabschnitte in der Tiefe und erweitert seine Ressourcen

Vancouver, British Columbia – 19. November 2020 – Noram Ventures Inc. (Noram) (TSX – Venture: NRM / Frankfurt: N7R / OTCQB: NRVTF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit den Bohrungen in Loch Nr. 7 (CVZ-62 oder H unten) begonnen hat. Das Loch befindet sich außerhalb der bereits durch Bohrungen erkundeten Gebiete und südwestlich des vor Kurzem niedergebrachten Bohrlochs Nr. 1 (CVZ-61 oder F unten), wo das Unternehmen einen der bis dato mächtigsten Tonsteinabschnitte durchteuft hat.

Abbildung 1 – Der in Betrieb befindliche CAT-Bohrer im Phase-V-Bohrprogramm bei Zeus
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/54305/NRM_191120_DEPRcom.001.png

Noram hat im Bohrloch CVZ-62 mittlerweile eine Tiefe von mehr als 187 Fuß (57 m) erreicht. In 74 Fuß (23 m) Tiefe wurde grüner Tonstein durchörtert, der in einer Tiefe von rund 132 Fuß (40 m) in blauen Tonstein überging. Dieser setzte sich bis zur aktuellen Bohrebene fort. Die bisherigen Ergebnisse sind für uns unglaublich ermutigend. Ohne vorhergehende Bohrungen wären wir nicht in der Lage, das Vorkommen von vorteilhaften Tonsteinformationen in dieser Zone nachzuweisen, da sie sich ja außerhalb des aktuellen Ressourcengebiets befindet. Nun haben wir die beiden Bohrungen fast abgeschlossen und bedeutende Tonsteinabschnitte durchörtert. In diesen Durchschneidungen ist ganz deutlich grüner und blauer Tonstein eingelagert, der hohe Lithiumanteile aufweist. Wir sind sowohl begeistert als auch zuversichtlich, dass wir damit die aktuelle Ressourcenschätzung in südlicher und östlicher Richtung erweitern können, wie sich Noram das auch vorgenommen hat, meint Brad Peek, seines Zeichens geologischer Berater und qualifizierter Sachverständiger für diese und alle vier vorhergehenden Bohrphasen in Norams Lithiumkonzession Zeus.

Das Phase-V-Bohrprogramm soll insgesamt 1.440 Bohrmeter umfassen, wobei 12 Bohrlöcher jeweils 393 Fuß (120 m) tief gebohrt werden. Noram hat die Absicht, dieses Programm abzuschließen und die geschätzten Ressourcen unter Einbindung einer Mineralressource der sicheren Kategorie (measured resource) hochzustufen. Dies würde darauf hindeuten, dass jener Teil der Ressource, für den Menge, Erzgehalt bzw. Qualität, Dichte, Form und physikalische Eigenschaften so gut bekannt sind, mit ausreichender Sicherheit einer Schätzung zugeführt werden kann, die eine angemessene Anwendung technischer und wirtschaftlicher Parameter ermöglicht, um die Produktionsplanung zu unterstützen und die wirtschaftliche Sinnhaftigkeit der Lagerstätte zu bewerten.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/54305/NRM_191120_DEPRcom.002.jpeg

Abbildung 2 – Karte des Konzessionsgebiets Zeus: a) Lage der aktuellen Ressourcen der angedeuteten (indicated) und vermuteten (inferred) Kategorie unter Berücksichtigung einer Deckelung bei > 900 ppm Li; und b) Standorte der geplanten Bohrlöcher der Bohrkampagne Herbst 2020

Die Schätzung basiert auf detaillierten und zuverlässigen Explorations-, Beprobungs- und Testdaten, die mittels geeigneter Methoden an entsprechenden Standorten wie z.B. in Aufschlüssen, Gräben, Abbaubereichen und Bohrlöchern in ausreichend engem Abstand voneinander gesammelt werden, um sowohl die geologische Kontinuität als auch die Kontinuität des Erzgehalts zu bestätigen. Die Unternehmensführung wird sich auch weiterhin dafür einsetzen, im besten Interesse der Aktionäre zu handeln und den Unternehmenswert zu steigern. Dieses vollständig finanzierte Bohrprogramm ist erst der Anfang einer Reihe von weiteren entscheidenden Arbeitsschritten. Die volatile Marktlage im Jahr 2020 hat sich zu unseren Gunsten ausgewirkt und den unvermeidlichen Anstieg des Lithiumbedarfs vor dem Hintergrund der Energierevolution hinausgezögert. Noram ist aktiv geblieben und macht zwischenzeitlich enorme Fortschritte beim Ausbau und bei der Erschließung der Lagerstätte. Damit rüsten wir uns entsprechend für den vor uns liegenden, raschen Anstieg des Lithiumbedarfs, meint CFO und Director Anita Algie.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen wurden von Brad Peek, M.Sc., P. Geo. geprüft und genehmigt, der ein qualifizierter Sachverständiger in Bezug auf Norams Lithiumprojekt Clayton Valley gemäß der Definition nach National Instrument 43-101 ist.

Über Noram Ventures Inc.

Noram Ventures Inc. (TSX-V: NRM; Frankfurt: N7R/ OTCQB: NRVTF) ist ein Junior-Explorationsunternehmen mit Sitz in Kanada, dessen Ziel darin besteht, Lithiumlagerstätten zu erschließen und sich als kostengünstiger Lieferant zu etablieren. Seit seiner Gründung konzentriert sich das Unternehmen im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit vor allem auf die Exploration von Mineralprojekten. Norams langfristige Strategie besteht darin, ein multinationales Lithiumunternehmen aufzubauen, das auf die Produktion und den Verkauf von Lithium in den Märkten Europas, Nordamerikas und Asiens spezialisiert ist.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite: www.noramventures.com.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:
Anita Algie eh.
Director & CFO
Büro: (604) 553-2279

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Informationen, die keine historischen Fakten beinhalten. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bestimmten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Perspektiven und Möglichkeiten erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen direkt oder indirekt erwähnt werden. Zu den in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem auch Aussagen über die im Rahmen der Vereinbarung abgeschlossenen Transaktionen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind, zählen unter anderem auch die Genehmigungsverfahren bei der Behörde. Obwohl Noram die Annahmen, die zur Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, für angemessen hält – dazu zählt auch der zeitgerechte Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen durch die Behörden -, sind diese Informationen nicht zuverlässig und gelten nur ab dem Datum dieser Pressemeldung. Es kann nicht garantiert werden, dass solche Ereignisse im zeitlich vorgegebenen Rahmen bzw. überhaupt eintreten. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt Noram jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Korrektur der zukunftsgerichteten Informationen infolge einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen aus.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Noram Ventures Inc.
Mark Ireton
Suite 430 – 580 Hornby Street
V6C 3B6 Vancouver
Kanada

email : mark@noramventures.com

Pressekontakt:

Noram Ventures Inc.
Mark Ireton
Suite 430 – 580 Hornby Street
V6C 3B6 Vancouver

email : mark@noramventures.com

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes