Nutzlast und voll-elektrischer Antrieb des Eutelsat-Satelliten KONNECT erfolgreich miteinander verbunden

Wichtiger Meilenstein für den Bau des Satelliten bei Thales Alenia Space in Cannes

BildParis, Cannes, Köln, 1. März 2019 – Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute die erfolgreiche Verbindung von Plattform und Nutzlast des Satelliten KONNECT gemeldet. Dieser für schnelle Internet- und Breitbanddienste vorgesehene Satellit wird derzeit bei Thales Alenia Space in Cannes gebaut. Die Zusammenführung ist ein wichtiger Schritt für den Satelliten auf dem Weg zu dessen Start, der für Ende dieses Jahres geplant ist.

KONNECT ist ein High Throughput Satellit der nächsten Generation und bietet im Betrieb eine bisher unerreichte Flexibilität. Thales Alenia Space setzt bei dessen Bau des erstmals auf die neue Spacebus Neo Plattform. KONNECT hat ein Gewicht von 3,5 Tonnen, einen voll-elektrischen Anrieb und wird über West-Europa und Afrika eine Kapazität mit einem Datendurchsatz von 75 Gbit/s bereitstellen.

Der Satellit KONNECT gilt mit seinen Fähigkeiten für die Bereitstellung umfangreicher Dienste zur Bedienung der Nachfrage auf beiden Kontinenten als wichtiger Eckpfeiler der Eutelsat-Strategie der Rückkehr auf den Wachstumspfad und der Stärkung der Präsenz des Unternehmens in den rasch wachsenden Breitbandmärkten. Im weit größeren Maße unterstützt dieses Satellitenprogramm das Ziel des Unternehmens, einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der digitalen Spaltung und für den Aufbau einer integrativen digitalen Gesellschaft zu leisten. Durch den Aufbau von Satellitenkapazitäten strebt Eutelsat das Erreichen dieses Ziels an. Zugleich bereitet Eutelsat durch den Start neuer Breitbanddienste, wie etwa in einigen afrikanischen Staaten in den letzten Monaten, die Bühne für die Ankunft des Satelliten vor.

Yohann Leroy, Deputy Chief Executive Officer und Chief Technical Officer bei Eutelsat, kommentierte: „Diese Zusammenführung ist ein wichtiger Schritt in diesem signifikanten Satellitenprogramm. Dieses versetzt uns in die Lage, High-speed Breitbanddienste zu sehr kosteneffizienten Preisen anbieten zu könne. Zugleich ergänzen wir damit terrestrische Netze in West-Europa und auch in Afrika, wo das Vorantreiben der Durchdringung mit schnellem Internet oberste Priorität besitzt.“

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Eutelsat Communications
Frau Marie-Sophie Ecuer
rue Balard 70
F-75502 Paris Cedex 15
Frankreich

fon ..: + 33 1 53 98 3791
web ..: http://www.eutelsat.com
email : mecuer@eutelsat.com

Eutelsat Communications

Eutelsat Communications wurde 1977 gegründet und ist einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber. Mit einer weltweit tätigen Satellitenflotte und einer damit verbundenen Infrastruktur am Boden unterstützt Eutelsat seine Klienten aus den Bereichen Fernsehen, Daten, Staat, Fest- und Mobilfunknetze dabei, mit ihren Kunden sehr effizient und unabhängig vom Standort zu kommunizieren. Derzeit überträgt Eutelsat mehr als 7.00 TV-Kanäle führender Medienunternehmen und Sender an über eine Milliarde Haushalte, die für den Satellitendirektempfang ausgerüstet oder an terrestrische TV-Netze angebunden sind. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Paris sowie Niederlassungen und Teleports rund um den Globus. Eutelsat beschäftigt 1.000 Mitarbeiter aus 46 Ländern, die auf ihren jeweiligen Gebieten Fachleute sind und für Kunden Dienste in höchster Servicequalität erbringen. Eutelsat Communications ist an der Euronext Paris Stock Exchange (ticker: ETL) notiert. Weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942393
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Name hier eintragen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.