Energie und UmweltRecyclinghof.org präsentiert sich klar, informativ und zukunftsorientiert
Energie und UmweltRecyclinghof.org präsentiert sich klar, informativ und zukunftsorientiert

Recyclinghof.org präsentiert sich klar, informativ und zukunftsorientiert

Recyclinghof.org ist jetzt online. Endlich gibt es ein Portal für alle Recyclinghöfe in Deutschland.

BildPrivatpersonen und Unternehmen, die an nachhaltiger und umweltgerechter Entsorgung in Deutschland interessiert sind, können über die Webseite alle erforderlichen Informationen zum Wertstoffhof erhalten. Während in der Startphase das fachgerechte Entsorgen von Müll auf einem Wertstoffhof im Focus stand, hat die Plattform ihr Informationsangebot entscheidend erweitert. Ab sofort stehen demografische Angaben aller Bundesländer zum Abruf via Smartphone, Tablet oder PC bereit. Das besondere Angebot, die zuständigen Recyclinghöfe nach Bundesland, Landkreis und Gemeinde in nur einem Internetportal zu präsentieren, ist die angemessene Reaktion auf den gesteigerten Informationsbedarf in Folge des Klimaschutzes. Passend zum Wohnort und der Art des Mülls kann der jeweils richtige und nächstgelegene Wertstoffhof mit Namen, Anschrift, Öffnungszeiten, Telefonnummer und Internetadresse gefunden werden. Dies gelingt bereits mit wenigen Klicks. Nutzer brauchen in den Webbrowser lediglich ‚RECYCLINGHOF.ORG‘ eingeben und gelangen über die Auswahl ihres Bundeslandes und Landkreises an die ersehnten Informationen. Auch die Fragen, welche Wertstoffe im Einzelnen angenommen werden und ob deren Annahme gebührenpflichtig ist, werden beantwortet.

Angesichts der wachsenden umweltpolitischen Anforderungen an Hersteller, Handel und Verbraucher wird sich die Plattform noch vergrößern und weiterentwickeln. Mit der geplanten Einführung eines digitalen Produktpass im Rahmen des European Green Deal erhalten Unternehmen aus der Abfallwirtschaft sowie Entsorger künftig digitale und genaue Informationen über die Materialbeschaffenheit der Abfallprodukte. Sicherlich wird diese Entwicklung gerade die Umweltportale vor neue Herausforderungen stellen. Aber auf diese Weise wird auf dem Wertstoffhof mehr Material wiederverwertet und weniger Restmüll verbrannt. Dies führt zu einer Senkung der Schadstoffemissionen und folglich zu weniger Treibhausgasen. Zwar wird es noch dauern, bis sich das neue Modell der digitalen Kreislaufwirtschaft etabliert. Doch mit ihrem transparenten Informationsmanagement und ihrer starken Vernetzung scheint die Umweltplattform gut gerüstet zu sein, auch neue technologische Anforderungen zu erfüllen.

Der Bedarf an umfassenden Informationen zu Wertstoffhöfen und nachhaltiger Entsorgung nimmt laut Prognose des Portalbetreibers weiter zu. Leider ist die Angst vor weiteren Umweltkatastrophen für viele Menschen der Antrieb, etwas Vernünftiges für die Umwelt durch richtige Mülltrennung und Entsorgung zu tun. Auch für die kommenden Jahre hat Recyclinghof.org große Ziele. „Der Schutz natürlicher Umweltressourcen hat oberste Priorität. Deshalb kann meine im mittelfränkischen Nürnberg entwickelte Plattformlösung dem fortschreitenden digitalen Wandel zuversichtlich begegnen“, so Petros Aslanakis, Verantwortlicher des Portals https://recyclinghof.org/.

Über das Portal

Recyclinghof.org ist eine Informationsplattform für Privatpersonen und Unternehmen, die ihren Müll in dem für sie zuständigen Wertstoffhof fach- und umweltgerecht entsorgen wollen. Sie baut Brücken zwischen Umwelttheorie und Praxis und fördert die Kooperation von Endverbrauchern und Entsorgern. Seit seiner Gründung baut das Portal auf transparente Umweltinformationen zur Entlastung der Umwelt. Die Webseite punktet vor allem mit ihren deutschlandweiten Informationen, die sich zielgerichtet an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen. Klare Inhalte und ein strukturierter Aufbau erhöhen die Verweildauer und garantieren, dass jeder Ratsuchende den richtigen Wertstoffhof findet. Hilfreiche Tipps zur richtigen Mülltrennung vor der eigenen Haustür runden das Informationsangebot auf interessante Weise ab.

Pressekontakt
Petros Aslanakis
Hochkalterstrasse 4 – 90471 Nürnberg
E-Mail: post@recyclinghof.org

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Recyclinghof.org
Herr Petros Aslanakis
Hochkalterstrasse 4
90471 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 091198014363
web ..: https://recyclinghof.org/
email : post@recyclinghof.org

Pressekontakt:

Recyclinghof.org
Herr Petros Aslanakis
Hochkalterstrasse 4
90471 Nürnberg

fon ..: 091198014363
web ..: https://recyclinghof.org/
email : post@recyclinghof.org

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes