Rohrbearbeitung durch Rohrtrennautomaten

Neuer Fachbetrieb für Rohrtechnik in Untergröningen

BildDie Firma Autech in Untergröningen (Gemeinde Abtsgmünd im Ostalbkreis in Baden-Württemberg) gilt in der Branche als Spezialist in Rohrtechnik und Automatisierung.

Seit 1. Dezember 2013 hat das Unternehmen von Geschäftsführer Rainer Wolf seinen Sitz im Burren in Untergröningen. Der vorherige Standort war in Sulzbach-Laufen. Im Portfolio haben Rainer Wolf und sein Partner Ralf Sauter Projektierung, Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Montage, Inbetriebnahme sowie Handel und Vertrieb von Sondermaschinen, Komponenten und Serienmaschinen.

Wie Rainer Wolf (auf dem Bild die zweite Person von links) und Ralf Sauter (auf dem Bild der zweite von rechts) Bürgermeister Armin Kiemel (auf dem Bild ganz links abgebildet) und stellvertretendem Ortsvorsteher Thomas Bacher (in der Abbildung rechts) beim Informationsbesuch mitteilten, gehören zum Kundenstamm lokale Unternehmen wie die Firma Holopack, aber auch überregionale und internationale Firmen. Eine besondere Stärke sieht die neue Untergröninger Firma ihre Erfahrungen im komplexen Anlagenbau, die sie in den vergangenen Jahren verstärkt im Bereich Rohrtrenntechnik eingesetzt hat. Dabei kommen auch vollautomatische Roboter wie im Bild zum Einsatz.

Bürgermeister Kiemel begrüßte die neue Firma am Ort und wünschte ihr einen guten Start und viel Erfolg.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

AuTech GmbH
Herr Rainer Wolf
Buchbergsteige 10
73453 Abtsgmünd-Untergröningen
Deutschland

fon ..: +49 (0) 7976 – 910777 0
fax ..: +49 (0) 7976 – 910777 19
web ..: https://autechgmbh.de
email : info@autechgmbh.de

Pressekontakt:

AuTech GmbH
Herr Rainer Wolf
Buchbergsteige 10
73453 Abtsgmünd-Untergröningen

fon ..: +49 (0) 7976 – 910777 0
web ..: https://autechgmbh.de
email : info@autechgmbh.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Name hier eintragen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.