Kunst und KulturSchelmengeschichten und Träume mit Tiefgang Ernst Luger erzählt Kurioses und Bedenkenswertes in...
Kunst und KulturSchelmengeschichten und Träume mit Tiefgang Ernst Luger erzählt Kurioses und Bedenkenswertes in...

Schelmengeschichten und Träume mit Tiefgang Ernst Luger erzählt Kurioses und Bedenkenswertes in kurzen Geschichten

„Tagträumereien“ (ISBN 978-3-95716-345-5) ist eine Sammlung von drei Dutzend kurzen Erzählungen, die es in sich haben. Sobald die Menschen ihr Tagwerk beginnen, geht es rund auf dem Erdball. Da erleben Glückspilze und Schlauberger, historische und aktuelle Akteure allerlei Überraschendes. Der österreichische Erzähler Ernst Luger hat nach „Narreng’schichten“ (ISBN 978-3-95716-275-5) jetzt seinen zweiten Erzählband im Verlag Kern herausgebracht.
In seinen Geschichten mischen sich Freud und Leid, Gut und Böse, Leben und Tod ein und wühlen den Alltag erst so richtig auf. Einige Ereignisse haben keine langen Vorgeschichten, entwickeln sich spontan. Erfreuliches löst positive Gefühle aus, negative Ereignisse hingegen verursachen oft Befürchtungen, Ängste, Schrecken oder gar Phobien.
Lugers Geschichten entsprechen nicht der puren Realität, aber sind keineswegs realitätsfremd. Vorrangig wurden sie geschrieben, um Leserinnen und Leser zu unterhalten, jedoch auch, um die Fantasie in Schwung zu bringen. Solche Geschichten beschäftigen Zuhörer wie auch Leserschaft nicht nur im Moment, nein, sie sind oft Auslöser, Hintergrund oder gar Motor ganz persönlicher Träume. Der Autor spielt gewissermaßen einen „Hofnarren“ und will mit seinen Erzählungen die Leserschaft nicht nur amüsieren, sondern versucht ihnen dabei ganz hintergründig einen Spiegel vorzuhalten. Das Buch bietet unterhaltsamen Lesestoff für Menschen jeden Alters und regt zum Nachdenken an.
Ernst Luger hat in einer Lebenskrise zur Schriftstellerei gefunden und dabei festgestellt: Schreiben befreit von sturen Gedankenmustern und macht sensibel für ungewohnte Sichtweisen und intensive Empfindungen.
.
Ernst Luger
Tagträumereien
1. Auflage Oktober 2021
Softcover
216 Seiten
ISBN 978-3-95716-345-5
ISBN 978-3-95716-364-6
Preis 14,90 € E-Book 8,99 €

Pressekontaktdaten:
Verlag Kern GmbH
Bahnhofstraße 22
98693 Ilmenau

Tel. 03677 4656390
Mail: kontakt@verlag-kern.de
Web: www.verlag-kern.de

 

Weitere Pressemeldungen