Politik und Recht SGB II / SGB XII Bezieher haben Anspruch auf einen Mehrbedarf für...

SGB II / SGB XII Bezieher haben Anspruch auf einen Mehrbedarf für FFP2-Masken in Höhe von 129 Euro monatlich

SGB II / SGB XII Bezieher haben Anspruch auf einen Mehrbedarf für FFP2-Masken in Höhe von 129 Euro monatlich Das Sozialgericht Karlsruhe hat am 11.02.2021 ( Az: S 12 AS 213/21) entschieden, das SGB II Bezieher (Hartz4-Bezieher) Anspruch auf einen Mehrbedarf zum Kauf von FFP2-Masken in Höhe von monatlich 129 EUR haben. Denn pro Woche benötigt man mindestens 20 Masken, wenn man den Gesundheitsschutz ernst nimmt. Auf Alltagsmasken oder OP-Masken müssten sie sich nicht verweisen lassen. Das Urteil lässt sich auch auf Bezieher von Sozialhilfe (SGB XII) übertragen. Betroffene sollten daher schnellstmöglich einen entsprechenden Antrag auf Gewährung eines Mehrbedarfs beim Jobcenter bzw. Sozialamt stellen, da nachträglich und ohne Antrag ein entsprechender Zusatzbetrag wohl nicht gewährt wird. Dies kann ganz einfach mit unserem Antragsgenerator geschehen. Dieser erzeugt ganz einfach einen entsprechenden Antrag, der dann nur noch unterschrieben und an die Behörde geschickt werden muss. Wir helfen Ihnen freilich auch, wenn der Antrag abgelehnt wurde, und legen gegen eine etwaige Ablehnung für Sie Widerspruch ein. Hier geht es zum Antragsgenerator: www.ra-wallbruch.de/maskenpflicht

Pressekontaktdaten:
Rechtsanwalt Martin Wallbruch
Friedrichstr. 57
65185 Wiesbaden

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes