Somatoforme Störung bei Kindern und Jugendlichen

Fast ein Drittel der Kinder in Deutschland leiden an wiederkehrenden Beschwerden. Eine hinreichende organische Erklärung gibt es nicht. Die Ärzte diagnostizieren die Somatoforme Störung.

Was ist eine Somatoforme Störung?

Betroffene der Somatoformen Störung leben mit der ständigen Angst, dass Sie an einer unentdeckten, ernsten Krankheit leiden. Sie weisen außerdem ein übersteigertes Schmerz- und Krankheitsverhalten auf, was sich bei Kindern und Jugendlichen durch Kopf-, Bauch-, oder Gliederschmerzen, Müdigkeit und Übelkeit zeigt. Darüber hinaus haben sie Probleme bei der Alltagsbewältigung und fehlen häufig in der Schule. Sie verlieren den Anschluss und dadurch ihre sozialen Kontakte.
Erkrankt ein Mensch schon in jungen Jahren an der Krankheit, besteht ein erhöhtes Risiko für ernsthafte funktionale Beeinträchtigungen und psychische somatoforme Störungen im Erwachsenenalter. Häufig begleitend mit anderen psychischen Störungen.
Die damit verbundenen Untersuchungen und Behandlungen sind kostenintensiv. Die Betroffenen lassen sich jedoch von keinem Arzt beruhigen. Sie bestehen auf eine medizinische Diagnose.

Wie kann ich helfen?

Ihr Kind hat die Diagnose Somatoforme Störung erhalten und Sie wissen nicht, was Sie tun sollen? Nehmen Sie die Hilfe eines Experten an. Für eine effiziente Behandlung sind Sie bei der Psychotherapeutin Elisabeth Brechtel in Köln genau richtig. Die einfühlsame Psychotherapeutin steht Ihren Patienten seit vielen Jahren mit einem offenen Ohr zur Verfügung. Dabei spezialisiert sie sich auf die Therapie von Familien.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Praxis für Ergotherapie E. Brechtel
Frau Elisabeth Brechtel
Sechzigstraße 40
50733 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 7391781
fax ..: 0221 7391781
web ..: http://www.ergotherapie-köln.com
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Praxis für Ergotherapie E. Brechtel
Frau Elisabeth Brechtel
Sechzigstraße 40
50733 Köln

fon ..: 0221 7391781
web ..: http://www.ergotherapie-köln.com
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.