Allgemein Tablets für die Schule - was leisten Microsoft Gold-Partner?

Tablets für die Schule – was leisten Microsoft Gold-Partner?

Hardware und Software für Schulen mit Surface4Education mieten oder kaufen

Tablets sind für die Schule durch die Pandemie unverzichtbar geworden. Der Digitalisierungsdruck auf die Einrichtungen ist derzeit hoch. Home Schooling muss den Präsenzunterricht ersetzen. Lehrende und Lernende benötigen hierfür die passende Hard- und Software. Diese muss leistungsstark, aber gleichermaßen bezahlbar für die jeweilige Bildungseinrichtung sein. Angebote von zertifizierten Microsoft Gold-Partnern können helfen, diesen schwierigen Spagat zu schaffen, erklärt Marcus Rieck in seiner Rolle als Geschäftsführer der Aluxo GmbH. Das Unternehmen unterstützt Bildungseinrichtungen mit durchdachten Hard- und Software Lösungen aus einer Hand.

Tablets für die Schule vom Microsoft Gold-Partner – was bedeutet das konkret?

Mit “Gold” bezeichnet Microsoft eine besonders privilegierte Partnerschaft mit einem anderen Unternehmen, erklärt der Experte. “Die Mitarbeiter profitieren beispielsweise von hochwertigen Weiterbildungsmaßnahmen, um ihrerseits Kunden bestmöglich schulen zu können”, erklärt Rieck. Zudem ermöglicht der Status als Gold-Partner, Microsoftprodukte – Hard- und Software – günstiger im Vergleich zum normalen Marktpreis an Schulen abzugeben, schildert der Spezialist weiter. Die Bildungsstätten erhalten also bewährte Technik, passende Anwendungen und die zugehörigen Schulungen aus einer Hand.

Fachkundige Beratung über die passenden Tablets für die Schule

Ein weiterer Vorzug für Schulen ist laut Rieck die Beratungskompetenz von Microsoft Gold-Partnern. Diese können beispielsweise über die Unterschiede sowie Vor- und Nachteile der Anwendungen des US-Unternehmens im Vergleich mit Open-Source Software informieren. Zudem sind Microsoft Partner in der Lage, bei der Suche nach Finanzierungslösungen zu helfen. “Wir informieren Schulen beispielsweise regelmäßig, wie sie Mittel aus dem DigitalPakt Schule erhalten”, erklärt Rieck. Gleiches gilt für die konkrete Geräteauswahl: “Das Surface Pro 7 ist ein leistungsstarkes Tablet für Lehrkräfte. Das Surface Go 2 bietet sich für Schüler geradezu an”, schildert der Spezialist exemplarisch.

Tablets für die Schule mit den passenden Lehr- und Lernanwendungen

Microsoft Gold-Partner wie Aluxo machen Tablets fit für die Anwendung in der Schule – auf Wunsch mit den passenden Apps für das Home Schooling und die Online-Lehre. “Wir können dabei besondere Anwendungen für die einzelnen Fächer installieren”, erklärt der Aluxo-Geschäftsführer. “Dies schafft die Voraussetzungen für differenziertes Unterrichten auf digitalem Weg.” Zudem können die Lehrkräfte in den Schulungen auch “Best Case” Szenarien erhalten, wie sich beispielsweise Mediatheken sinnvoll einbinden lassen. “Auf diese Weise werden Berührungs- und Verfahrensängste abgebaut. Die Schule schafft mit den Tablets den Sprung in den digitalen Unterricht”, ist Marcus Rieck überzeugt.

Surface4Education bietet Hard- und Software zum mieten oder kaufen für Bildungseinrichtungen. Die moderne Technik von Microsoft und zahlreiche Zusatzleistungen bieten die ideale Grundlage für digitales Arbeiten, Online Unterricht und Klassenmanagement. Surface4Education unterstützt Sie bei der Digitalisierung Ihrer Bildungseinrichtung und berät Sie im Hinblick auf Ihren Bedarf.

Kontakt
Aluxo GmbH
Markus Rieck
Bergheimer Straße 126
69115 Heidelberg
+49 (0) 6221 3522 700
+49 (0) 6221 7259 469
presse@surface4education.de
https://www.surface4education.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes