Donnerstag, Dezember 8, 2022
News und Nachrichten

Alternativen

Alle Nachrichten und Informationen zum Thema Alternativen

Giftpflanzen im Garten: Was Eltern und Tierhalter wissen müssen – Verbraucherinformation der ERGO Versicherung

Tipps, um Vergiftungen zu vermeiden Frühlingszeit ist Gartenzeit: Sobald Blumen und Pflanzen sprießen, zieht es nicht nur Gartenbesitzer wieder nach draußen, auch Kinder und Haustiere toben und spielen wieder mehr im Grünen. Manchmal kann der Spielspaß im Garten aber auch gefährlich werden. Denn viele Pflanzen sehen schön aus und riechen gut, sind allerdings giftig. Dimitar Gouberkov, Unfallexperte von ERGO, weiß, wie Eltern Vergiftungen im Garten verhindern können und was im Notfall zu tun ist. Giftige Pflanzen: Risiko für spielende Kinder Übermütiges Toben im Garten, zum Beispiel auf einem Trampolin, kann schnell zu Unfällen führen - das ist den meisten Eltern bewusst. Doch dass auch bestimmte Pflanzen für Kinder gefährlich sind, wissen viele nicht. Dimitar Gouberkov rät Eltern daher, die Bepflanzung im Garten oder auf dem Balkon auf...

Unverpackt, selbstgemacht, mitgedacht

Plastikalternativen im Alltag finden Noch Mitte des 20. Jahrhunderts galt Plastik als der Inbegriff der Moderne. Ob Brillengestell, Eimer oder Zahnbürste: Plastik wurde zum haltbaren, günstigen und farbenfrohen Alltagshelfer. Der einstige Segen erweist sich inzwischen jedoch als Fluch, weltweit fällt immer mehr Kunststoffmüll an, der sich unter anderem in den Ozeanen zu riesigen Plastikinseln ansammelt. Mikroplastik gelangt über das Wasser in Fische, Muscheln und Vögel - und wird so am Ende auch vom Menschen aufgenommen. Immer mehr Unternehmen und Organisationen befassen sich daher mit Strategien, um die Weltmeere von Plastik zu befreien. Doch auch Privathaushalte können zu einer Veränderung beitragen. Viele Tipps zum Thema "Leben ohne Plastik" finden sich unter www.gelbeseiten.de im Ratgeber-Bereich Haus & Garten. Plastikfrei durch den Alltag Der Verzicht auf Plastik ist...

bezero – Die erste CO2 App, die automatisch kompensiert & dein Verhalten ändert & in Baumjahren rechnet

Die bezero CO2 App hilft den Menschen dabei ihren CO2-Fußabdruck zu verstehen, die notwendigen Verhaltensänderungen umzusetzen, CO2 zu vermeiden und zu reduzieren oder auch direkt zu kompensieren.

Mit dem Auto-Abo von ViveLaCar gelingt der Einstieg in die Elektromobilität

Mit dem Auto-Abo von ViveLaCar gelingt der Einstieg in die Elektromobilität Stuttgart (ots) – Trendstudie belegt: Endkunden noch skeptisch gegenüber alternativen Antriebsformen – Auto-Abo bietet risikolosen Einstieg in die Elektro-Mobilität – Angebot an E-Fahrzeuge zum Abo steigt kontinuierlich an Der Einstieg in die Elektromobilität wird durchs Auto-Abo deutlich erleichtert. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Trendstudie der puls Marktforschung GmbH unter Endkunden und Händlern, welche von der Auto-Abo-Plattform ViveLaCar vorgestellt wurde. Demnach bietet das Auto-Abo für jeden zweiten Befragten die perfekte Möglichkeit, auf alternative Antriebsformen risikolos umzusteigen. ViveLaCar wird sein Angebot an Elektrofahrzeugen weiter ausbauen. “Aktuell können sich 33 Prozent der Endkunden die Anschaffung eines Elektroautos vorstellen, 52 Prozent lehnen das zum gegenwärtigen Zeitpunkt immer noch ab. Aber fast jeder Zweite ist sehr daran interessiert, ein E-Auto einmal in Alltag...

Schienenverkehr als Motor für grünes Wachstum auf lokaler und regionaler Ebene

Brüssel (ots) Der Beitrag der Schiene zu einem umweltfreundlicheren Verkehr und engerem wirtschaftlichen sowie sozialen Zusammenhalt in den Regionen und Kommunen Europas ist der Fokus der der Stellungnahme, die von den Mitgliedern des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR) auf der Dezember-Plenartagung in Brüssel verabschiedet wurde. Emissionsminderung und Klimaschutz stehen ganz oben auf der politischen Agenda der neuen Kommission im Rahmen des europäischen Grünen Deals. Etwa 27 % der Treibhausgasemissionen der EU werden durch den Verkehr verursacht. Der Schienenverkehr weist eine der geringsten Emissionsraten aller Verkehrsträger auf und ist zudem der einzige Bereich, dessen Gesamtemissionen trotz eines zunehmenden Beförderungsvolumens zurückgehen. Insbesondere die Regional- und Nahverkehrsstrecken können nicht nur zu Emissionsminderung und Klimaschutz, sondern auch zu anderen übergreifenden politischen Prioritäten der EU beitragen. “Züge bieten eine gute Kombination...

Der neue KAMIQ GT: Fünftes SKODA SUV für den chinesischen Markt feiert Messepremiere in Guangzhou

Auto News | Carpr.de Autuhaus Pr Mladá Boleslav/Guangzhou (ots) – Nächster Schritt in der SKODA SUV-Offensive auf weltweit größtem Einzelmarkt der Marke – Nach dem KODIAQ GT zweites SKODA Coupé-SUV speziell für den chinesischen Markt – Kompakte Proportionen, viel Platz im Innenraum und sportlich-elegante Coupé-Form SKODA erweitert seine SUV-Familie in China: Der neue SKODA KAMIQ GT ist das zweite Coupé-SUV der Marke und wie der größere SKODA KODIAQ GT exklusiv in China erhältlich. Auf seinem weltweit größten Einzelmarkt bietet der tschechische Hersteller damit jetzt fünf verschiedene SUV-Modelle an. Der neue KAMIQ GT kombiniert die kraftvolle Formensprache des chinesischen City-SUV KAMIQ mit der sportlichen Eleganz eines Coupés und ist maßgeschneidert für eine lifestyleorientierte junge Käuferschicht mit Fokus auf Fahrspaß, Alltagsnutzen und emotionalem Design. Erhältlich ist das kompakte Coupé-SUV mit zwei Motorvarianten: einem...

Quantron macht Deutschland CO2-frei Was bei anderen noch Zukunftsmusik ist, setzt das Innovationsunternehmen schon heute um

Augsburg (ots) Quantron macht Deutschland CO2-frei Was bei anderen noch Zukunftsmusik ist, setzt das Innovationsunternehmen schon heute um Berechnungen zufolge waren im Jahr 2016 schwere Nutzfahrzeuge für 27 Prozent der CO2-Emissionen im Straßenverkehr verantwortlich – und der Einsatz solcher Fahrzeuge wächst mit der Wirtschaftsleistung in jedem Jahr weiter(1). Diesem weitreichenden Problem setzt der Unternehmensgründer und Vorstand Andreas Haller mit der Quantron AG ein innovatives Konzept für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen entgegen und nimmt damit eine absolute Vorreiterrolle ein. Mit kürzesten Umrüstzeiten, beginnend ab drei Monaten, können so unter anderem Abfallsammelfahrzeuge, unterschiedlichste Nutzfahrzeug-Kombinationen oder Busse, je nach Konfiguration, von Diesel auf E-Motoren umgerüstet werden – was einen emissionsfreien Einsatz vor Ort ermöglicht. Beinahe im Alleingang beschäftigt sich das Innovationsunternehmen mit dem Verursacher von mehr als einem...

Quantron macht Deutschland CO2-frei Was bei anderen noch Zukunftsmusik ist, setzt das Innovationsunternehmen schon heute um

Augsburg (ots) Quantron macht Deutschland CO2-frei Was bei anderen noch Zukunftsmusik ist, setzt das Innovationsunternehmen schon heute um Berechnungen zufolge waren im Jahr 2016 schwere Nutzfahrzeuge für 27 Prozent der CO2-Emissionen im Straßenverkehr verantwortlich – und der Einsatz solcher Fahrzeuge wächst mit der Wirtschaftsleistung in jedem Jahr weiter(1). Diesem weitreichenden Problem setzt der Unternehmensgründer und Vorstand Andreas Haller mit der Quantron AG ein innovatives Konzept für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen entgegen und nimmt damit eine absolute Vorreiterrolle ein. Mit kürzesten Umrüstzeiten, beginnend ab drei Monaten, können so unter anderem Abfallsammelfahrzeuge, unterschiedlichste Nutzfahrzeug-Kombinationen oder Busse, je nach Konfiguration, von Diesel auf E-Motoren umgerüstet werden – was einen emissionsfreien Einsatz vor Ort ermöglicht. Beinahe im Alleingang beschäftigt sich das Innovationsunternehmen mit dem Verursacher von mehr als einem...

Kfz-Gewerbe für stärkere Förderung synthetischer Kraftstoffe

Kfz-Gewerbe für stärkere Förderung synthetischer Kraftstoffe Berlin (ots) Förderung erfahren wie die Elektromobilität Synthetische Kraftstoffe sollten die gleiche Förderung erfahren wie die Elektromobilität. Diese Forderung bekräftigte ZDK-Präsident Jürgen Karpinski auf der 47. Bundestagung des Kraftfahrzeuggewerbes am 26. September in Berlin. “Für uns sind die synthetischen Kraftstoffe als CO2-neutrale Technologie ein Faktor, dem bisher viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Das muss sich ändern”, so Karpinski vor rund 450 Verbandsvertretern. Diese Kraftstoffe hätten gute Chancen, sich am Markt zu etablieren, wenn sie ähnlich gefördert würden wie die Elektromobilität.  E-Mobilität Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk betonte, dass es nicht ausreiche, nur auf E-Mobilität zu setzen. Bei längeren Strecken und schweren Lasten seien andere Antriebskonzepte wie etwa die Brennstoffzelle vorteilhafter. “Langfristig ist Geld für die Ausrüstung von Tankstellen mit Wasserstoffsäulen wesentlich sinnvoller angelegt...

400 Aussteller zeigen Nutzfahrzeug-Innovationen NUFAM – Die Nutzfahrzeugmesse ist Treffpunkt der Branche

400 Aussteller zeigen Nutzfahrzeug-Innovationen NUFAM – Die Nutzfahrzeugmesse ist Treffpunkt der Branche Karlsruhe (ots) Morgen öffnet die NUFAM unter dem Motto “Get things moving!” zum sechsten Mal ihre Tore. Vom 26. bis 29. September präsentieren rund 400 Aussteller aus 13 Ländern das gesamte Spektrum der Nutzfahrzeugbranche: Fahrzeuge aller Gewichtsklassen, Aufbauten und Anhänger, Reifen, Teile, Zubehör, Werkstattausrüstung, Telematiklösungen sowie Dienstleistungen. Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe: “Von alternativen Antrieben bis hin zu digitalen Innovationen erleben wir vier Tage lang die Mobilität der Zukunft im Nutzfahrzeugbereich. Die Branche präsentiert ihre neuesten Transportlösungen auf der NUFAM. Unsere Nutzfahrzeugmesse ist dafür die perfekte Plattform, denn sie erreicht ein Fachpublikum mit hoher Investitionsbereitschaft.” Über 25.000 Besucher erwartet die Messe Karlsruhe. Die NUFAM feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen. Das...

DRIVE-E 2019: Ideen für die Zukunft des elektrischen Fahrens

Erlangen (ots) Das Nachwuchsprogramm DRIVE-E vermittelt Studierenden bereits zum zehnten Mal Einblicke in die Vielfalt der elektrischen Mobilität. Vier Nachwuchstalente wurden am Donnerstagabend in Nürnberg mit den DRIVE-E-Studienpreisen geehrt. Im Jahr 2019 ist klar: Die Zukunft gehört alternativen Antriebstechnologien. Nicht nur in der öffentlichen Diskussion hat das Thema Mobilitätswende Hochkonjunktur. Auch in der Wissenschaft entstehen aktuell viele spannende, neue Ideen für die Zukunft der Mobilität: Vier Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler wurden am Donnerstagabend für ihre innovativen Arbeiten im Bereich Elektromobilität vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Fraunhofer-Gesellschaft in Nürnberg mit einem der diesjährigen DRIVE-E-Studienpreise ausgezeichnet. “Um Herausforderungen wie dem Klimawandel zu begegnen, müssen wir auch in der Mobilität neue Wegen gehen. Die Elektromobilität bietet dazu eine Möglichkeit. Sie trägt zum Klimaschutz bei. Umso wichtiger...
News nach Themen
Presseverteiler für Auto-News
Neueste Nachrichten und NEWS