3.8 C
Berlin
Samstag, Mai 8, 2021

Arbeitsvertrag

Presseportal News Hier finden Sie alle Pressemeldungen News über Arbeitsvertrag

OLG Köln ebnet Weg für smarte Dokumentenerstellung

Erstellung rechtssicherer Dokumente In Zusammenarbeit mit dem Rechtsanwalt Kilian Springer hat das Leipziger Unternehmen KP Smart Media UG (haftungsbeschränkt) einen webbasierten Generator entwickelt. Dieser ermöglicht es Gründern und Unternehmern, Dokumente wie Arbeitsverträge, Geheimhaltungsvereinbarungen und Kündigungen rechtsgültig und schnell zu erstellen. Dadurch bleibt mehr Zeit (und Geld) für das operative Geschäft und somit für das Wachstum der Firma. Eine wichtige Entscheidung, den Weg für den Dokumentengenerator ebnete, fällte das Oberlandesgericht Köln im Sommer 2020. Der Entschluss...

ARAG Verbrauchertipps zum Weihnachtsgeld

Anteiliges Weihnachtsgeld bei Kündigung? Wer kündigt, kann trotzdem ein Recht auf eine anteilige Weihnachtsgeldzahlung haben, wenn er im laufenden Jahr aus einem Unternehmen ausscheidet. Das Bundesarbeitsgericht hat die Klausel in einem Arbeitsvertrag für unwirksam erklärt, nach der die Gratifikation an ein ungekündigtes Arbeitsverhältnis gekoppelt war. Gleichzeitig setzte die Auszahlung voraus, dass es während des Jahres keine "unbezahlten Arbeitsbefreiungen" gab. Ein Controller schied nach jahrelanger Beschäftigung in einem Unternehmen zum 30. September aus. Sein Arbeitgeber verweigerte...

Frisch-Geflügel Claus setzt Zeichen in Zeiten von Corona

Keine Werkverträge mehr, sondern Festanstellungen! Westerstede, der 22.10.2020 - Ein Zeichen für mehr Verantwortung und bessere Arbeitsbedingungen setzt der Geflügellieferant aus Westerstede. Allen Mitarbeiter*innen, die bisher im Rahmen von Werkverträgen, z.B. bei Leiharbeitsfirmen, beschäftigt waren, sind nun mit einem Festvertrag direkt bei dem Familienunternehmen aus dem Ammerland angestellt. "Gerade in diesen herausfordernden Zeiten von Corona ist es wichtig, ein Signal an die Branche zu senden. Wir freuen uns, ein Zeichen für Menschlichkeit und Zusammenhalt zu setzen."...

ARAG Verbrauchertipps

Mahngebühren / Urlaubsgeld / Baumharz Mahngebühren sind oft zu hoch Werden Rechnungen nicht rechtzeitig beglichen, können zusätzliche Kosten entstehen. Zahlt man eine Rechnung nicht rechtzeitig, erhält man eine Mahnung. Dabei werden noch keine weiteren Gebühren fällig. Wer auf die Mahnung nicht reagiert, gerät laut Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB) in Zahlungsverzug. Dann werden auch Mahngebühren als Verzugsschaden fällig. Das Problem: Es gibt keine gesetzliche Grenze für Mahngebühren. Allerdings sagen viele einzelne Urteile, wann Mahngebühren überzogen sind. Laut dieser...

Home-Office: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

ARAG Experten erklären, ob Chefs ihre Mitarbeiter zu Hause kontrollieren dürfen Noch nie waren so viele Mitarbeiter im Home-Office wie seit Beginn der Corona-Pandemie. In der Regel klappt das hervorragend. Doch was ist, wenn der Chef glaubt, dass sich Mitarbeiter ablenken lassen? Darf er das kontrollieren, gar einen Hausbesuch abstatten? Die ARAG Experten sagen, was erlaubt ist. Und sie erklären, was sich steuerlich ändern könnte. Überwachung Ob per Videokamera, Smartphone-Ortung oder GPS-Sender am Dienstfahrzeug des...

Jobsuche in Corona-Zeiten

ARAG Experten informieren über Arbeitslosigkeit in der Corona-Pandemie Auch wenn die Corona-Welt verrücktspielt: Die ARAG Experten weisen darauf hin, dass alle Fristen rund um Kündigung und Arbeitslosigkeit weiterhin gelten. Weil die Arbeitsagenturen und Jobcenter seit Mitte März für Publikumsverkehr geschlossen sind, ändern sich allerdings die Formalitäten der Meldung. Die ARAG Experten informieren. Kündigung in Corona-Zeiten Jede Kündigung muss - sofern aufgrund der Betriebsgröße das Kündigungsschutzgesetz (KschG) anwendbar ist - sozial gerechtfertigt sein. Das gilt auch in Corona-Zeiten....

Rechte und Pflichten beim mobilen Arbeiten zu Hause – Verbraucherinformation der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH

Was Arbeitnehmer in Zeiten von Corona wissen sollten Viele Betriebe und Konzerne haben ihre Mitarbeiter aufgrund der Corona-Krise in die mobile Arbeit nach Hause geschickt. Welche rechtlichen Vorgaben es hier gibt und worauf Arbeitnehmer achten sollten, weiß Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH. Rechtlicher Hintergrund Derzeit sollen die sozialen Kontakte auf ein Mindestmaß beschränkt sein. Damit das auch im beruflichen Umfeld klappt, ermöglichen aktuell viele Firmen ihren Mitarbeitern die Arbeit von zu Hause. "Allerdings haben...

Suchergebnisse über Pressemeldungen und News über Arbeitsvertrag

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemeldungen

Der Künstler Santiago Ribeiro stellt zum ersten Mal seit der Pandemie aus. In Italien macht ein Video

In Italien ein Video über Ribeiros surrealistische Kunst des Dichters Vincenzo Cali, der Journalistin Annalina Grasso und des Schauspielers Maurizio Bianucci

Kein Weg vorbei an Mehrweg

Im Alltag Ressourcen schonen mit 25 Tipps Pro Kopf und Jahr fallen in Deutschland durchschnittlich rund 450 kg Haushaltsmüll an. Einwegprodukte haben daran großen Anteil....

Versicherungsmakler in Rastatt: Wann sich „Riestern“ lohnt

Versicherungsmakler in Rastatt: Für Eltern und Geringverdiener empfiehlt sich das Riestern RASTATT. Seit einiger Zeit mehren sich die negativen Medienberichte über die Riester Rente. Der...

Baden-Baden erleben und entdecken mit Taxi Minor

BADEN-BADEN. Den wunderbaren Schwarzwald gibt es in Baden-Baden als Zugabe. Eingebettet in dunkle, immergrüne Wälder präsentiert sich Baden-Baden mit seinen vielfältigen Angeboten wie eine...

Schrottabholung Wuppertal – Auch im Lock down sicher Schrott entsorgen durch mobile Abholung

Schrott sammelt sich auch in der aktuellen Pandemie an, aber viele Wertstoffhöfe haben geschlossen. Wie werden Haushalte und Firmen jetzt ihren Metallschrott los? In der...