19.4 C
Berlin
Sonntag, Juni 13, 2021

bahnlärm

Presseportal News Hier finden Sie alle Pressemeldungen News über bahnlärm

“Hier ist es zu laut!” – SWR Thementag am 30. Oktober

SWR Fernsehen BETRIFFT: HIER IST ES ZU LAUT!, “Was tun gegen Straßenverkehrslärm?”, am Mittwoch (30.10.19) um 20:15 Uhr.Die SWR-Messungen ergaben zum Teil erschreckend hohe Lärmergebnisse.© SWR/Claus Hanischdörfer, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung “Bild: SWR/Claus Hanischdörfer” (S2+). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23876, foto@swr.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe:...

Wenn dem Wähler die Ohren dröhnen – Bahn-o-Mat zur Bundestagswahl gestartet

Über das interaktive Online-Portal können sich Bürger ein Bild davon machen, was die stärksten Parteien in der nächsten Legislaturperiode für weniger Bahnlärm tun wollen.

Suchergebnisse über Pressemeldungen und News über bahnlärm

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemeldungen

Arbeitszeit-Compliance und agile Arbeitszeit-Regelungen

Personalwesen + Compliance: Was ist zu beachten?

PKW Ankauf Bundesweit – Hier werden Sie Ihren PKW los!

Auto Export verkaufen? Afrika oder Osteuropa? Der Fahrzeugexport scheint nicht nur eine Alternative zur Entsorgung von Schrott zu sein sondern ist bei einem Auto mit...

In Stadt Gelsenkirchen: Umweltgerechte Entsorgung durch den Team Schrottabholung.org

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft. Elektrogeräte, die nicht mehr funktionieren und für die kein Garantieanspruch mehr besteht, werden entsorgt und durch neue Geräte ersetzt. Im...

In Stadt Oberhausen: Schrottentsorgung ist unser Fachgebiet

In früheren Zeiten waren es die Handkarren, mit denen die Schrotthändler durch die Straßen zogen und Knochen und Stoffe die wichtigsten Materialien. Aus ihnen wurde...

Die richtige Perspektive für alle in der virtuellen Kollaboration

Um die gemeinsame Entwicklung und Entscheidungsfindung für interdisziplinäre Teams im Engineering-Bereich effizienter zu gestalten, hat das Fraunhofer IAO gemeinsam mit einem Technologie-Start-up die »CoLEDWall« entwickelt. Diese ermöglicht in allen Stufen des Produktentstehungsprozesses eine maßstäbliche Multiviewer-Ansicht desselben virtuellen Objekts in Echtzeit.