Brandgefahr

NACHRICHTEN ZUM THEMA Brandgefahr

Mit Mütze, Schal & Mantel: Trend Wintergrillen – Verbraucherinformation der ERGO Group

Tipps für das Grillen in der kalten Jahreszeit Wintergrillen auf dem Balkon oder im Garten erfreut sich immer größerer Beliebtheit und ist nicht mehr nur etwas für Hartgesottene. Wer auch im Winter draußen Käse, Gemüse oder Fleisch brutzeln will, sollte jedoch ein paar Dinge beachten. Wie Grillfans Pannen und Unfälle beim Wintergrillen vermeiden, wissen Dimitar Gouberkov, Unfallexperte von ERGO, und Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV. Sicherer Standort Niedrige Temperaturen, unbeständiges Wetter sowie Schnee und Regen können...

Hoverboards – zum Teil brandgefährliche Schnäppchen

Vorsicht bei Lithium-Ionen-Akkus Kiel, Juni 2021 Vor allem bei Kindern und Jugendlichen sind Hoverboards beliebt, auch wenn sie nicht "hovern", also schweben, sondern noch immer aufs Rollen angewiesen sind. In Internetshops werden die Skateboards mit Elektromotor zu sehr unterschiedlichen Preisen und zum Teil auffallend kostengünstig angeboten. Zugleich geraten sie wegen Brandausbrüchen immer wieder in die Schlagzeilen. Das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS) hat mehrere Brandfälle untersucht, bei denen Hoverboards schon bei den ersten Ladevorgängen in Flammen...

Brandschutz in der Landwirtschaft: Risiken minimieren

Unabhängig von Art und Größe: Ein Brand ist für jeden Hof existenzbedrohend Häufigste Ursachen sind Brandstiftung, Fahrlässigkeit und Selbstentzündung - Geeignete Maßnahmen und Verhaltensweisen dienen der Vorbeugung Berlin. - Mit Beginn der Erntesaison steigt auch wieder die Brandgefahr. Insbesondere dann, wenn Hitze und Trockenheit hinzukommen. Das haben die vergangenen Jahre in aller Deutlichkeit gezeigt. Doch die Ursachen sind vielfältig - und ein Brand kann in den unterschiedlichsten Bereichen eines landwirtschaftlichen Betriebes auftreten. Auf modernen Höfen kann es...

Keine Eile mit dem Aufräumen

Warum die Reste des Feuerwerks erst einmal liegenbleiben sollten Das neue Jahr wird stiller beginnen als sonst. Der Verkauf von Pyrotechnik ist im Zuge des Lockdowns verboten und an vielen Plätzen auch das Zünden von Feuerwerk. Ein generelles Verbot gibt es dafür allerdings nicht, und manch einer hat noch Böller und Raketen aus dem vergangenen Jahr, um 2021 traditionell zu begrüßen. Dass die Feuerwehr in der Silvesternacht besonders häufig ausrücken muss, liegt unter anderem an der...

Explosives unter dem Weihnachtsbaum

Kiel, Dezember 2020 Viele Geräte, die uns im Alltag begleiten, werden mit Lithium-Ionen-Akkus betrieben, und am 24. Dezember werden es noch viele mehr. Vom Smartphone bis zum Staubsaugroboter ist dieser Akkutyp Stand der Technik. Zugleich steht er seit Jahren im Fokus der Schadenverhütung: Wenn in einem Lithium-Ionen-Akku ein Defekt auftritt, kann er thermisch durchgehen. Das bedeutet, die gespeicherte Energie wird schlagartig freigesetzt. Dabei kann es zu Brandausbrüchen und Verletzungen kommen. Nach Erfahrung des Institutes für...

Homeoffice und Weihnachten: Erhöhte Brandgefahr in der dunklen Jahreszeit

Brandrisiken erkennen und ausschalten Das Büro in der Wohnung, verlängerte Weihnachtsferien und Kontaktbeschränkungen - in diesem Winter halten sich viele naturgemäß zuhause auf, wodurch die Brandgefahr in den eigenen vier Wänden ansteigt. Darauf macht der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf) in Berlin aufmerksam. Kerzenschein im Wohnzimmer und am Arbeitsplatz Eigentlich ist es selbstverständlich, brennende Kerzen nicht unbeaufsichtigt zu lassen und sie vorsorglich zu löschen, auch wenn man nur kurz den Raum verlässt. Doch genau das...

Brände in der Heizsaison

Wenn Kamin- und Kachelöfen zur Gefahr werden Kiel, Oktober 2020 Der Herbst ist da und mit ihm die Heizsaison. Zu dieser Jahreszeit steigt regelmäßig die Zahl der Brände im Zusammenhang mit Kamin- und Kachelöfen. "Ursachen sind zum einen Versäumnisse und Mängel, zum anderen wird die Strahlungswärme häufig unterschätzt", erklärt Dr. Hans-Hermann Drews, Geschäftsführer des Institutes für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS). In Deutschland gibt es nach Angabe des Bundesverbandes des Schornsteinfegerhandwerks derzeit über elf Millionen sogenannte Einzelraumfeuerstätten...

Diese Brandrisiken werden unterschätzt

Wie Grillasche und Zigarettenglut zur Gefahr werden Kiel, Juli 2020 Am frühen Montagmorgen klingelt das Telefon in der Einsatzzentrale der Feuerwehr: Ein Einfamilienhaus steht in Flammen. In bester Sommerstimmung hatte die Familie am Sonntag das Mittagessen in den Garten verlegt und gegrillt. Gute sechs Stunden später wurde die Grillasche aus dem Kugelgrill in die Mülltonne entsorgt. In den folgenden Stunden entwickelte sich darin ein Feuer, das schließlich auf das Haus übergriff. Die Glühzeiten von Grillkohle werden häufig...

Was Sie vor dem Urlaub erledigen sollten

Schäden am und im Haus vorbeugen Kiel, Juni 2020 Der Sommerurlaub ist da, und wenn in diesem Jahr auch alles anders ist, so werden trotzdem viele die freie Zeit für eine Reise nutzen. Mit ein paar einfachen Handgriffen vor dem Aufbruch kann man dafür sorgen, dass bei der Rückkehr keine böse Überraschung wartet. "Während des Urlaubs werden Schäden im Haus häufig erst entdeckt, wenn das Ausmaß schon von Weitem nicht mehr zu übersehen ist", sagt Dr. Hans-Hermann...

Verbraucher sollten auf den Akkutyp schauen

Kiel, Juni 2020 Bei welchem Entladezustand sollte ein Akku nachgeladen werden, und wie weit lädt man ihn am besten auf? Bei solchen Fragen der Akkupflege geht es darum, die Kapazität des Energiespeichers zu erhalten. Mit der Verbreitung von Lithium-Ionen-Akkumulatoren kommt durch das Brandrisiko im Falle eines Defektes der Sicherheitsaspekt hinzu. Haben sich bisher nur technisch interessierte oder sparsame Nutzer mit den Besonderheiten verschiedener Akkus beschäftigt, so sollten Verbraucher heute wenigstens danach schauen, welcher Akkutyp in...

Akkubrände betreffen eine breite Produktpalette

Die meisten Brände entstehen in der Ladephase Kiel, Januar 2020 Der Bluetooth-Kopfhörer fängt im Regal plötzlich Feuer, auf dem Schreibtisch brennt es, wo gerade noch das Notebook geladen wurde, und im Keller schlägt der Rauchmelder Alarm, weil der neue Akkustaubsauger beim ersten Ladevorgang in Flammen steht. Diese Brandfälle hat das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung in jüngster Vergangenheit untersucht, und dabei immer die gleiche Ursache festgestellt: einen thermisch durchgehenden Lithium-Ionen-Akku. "Mit der Lithium-Akkutechnologie geht unserer Erfahrung...

Tannenzweige: Mit jedem Adventstag steigt die Brandgefahr

LED-Lichterketten können das Risiko eindämmen. Kiel, Dezember 2019 Der kürzeste Weg zur weihnachtlichen Atmosphäre führt durch die Nase. Und so steigt mit jedem Tag im Advent die Zahl der Haushalte, in denen ein Nadelbaum in der guten Stube steht. Um den Adventskranz gebogen und mit Kerzen gekrönt nadeln die Zweige schon seit Ende November auf Ess- und Wohnzimmertische. Der Duft von Fichten, Tannen und Kiefern wird durch ätherische Öle verursacht, die neben allerlei Naturheilkräften auch die...

Jeder fünfte Wohnungsbrand entsteht auf dem Küchenherd

In den meisten Fällen wird das Kochfeld aus Versehen eingeschaltet. Kiel, Dezember 2019 Auf dem Herd steht die Kaffeepadmaschine, und zwar in Flammen. Der Wohnungsmieter hat sie ein paar Minuten zuvor eingeschaltet und dabei versehentlich den Drehregler für die Kochplatte verstellt. Als er aus dem Badezimmer zurück in die Küche kommt, greifen die Flammen bereits nach der Dunstabzugshaube. Ohne Feuerwehr ist die Situation nicht mehr zu handhaben. Die Küche ist der Raum, in dem die meisten Wohnungsbrände...
Presseverteiler für Auto-News

Neueste Nachrichten und NEWS