Braunschweig

NACHRICHTEN ZUM THEMA Braunschweig

Autoankauf-Braunschweig: eine ökologische Alternative bei Autoverkauf

Wo in Braunschweig Auto verkaufen? Wer in Braunschweig sein gebrauchtes Auto verkaufen möchte, dem stellt sich die Frage, wo er es verkaufen soll. Auf privaten Automärkten, die meist am Wochenende stattfinden, ist es schwer, einen Käufer zu finden, der bereit ist, einen reellen Preis für das gebrauchte Auto zu zahlen, denn die meisten Käufer suchen dort nach Billigschnäppchen und handeln die Preise rigoros runter. Auch über Zeitungsanzeigen oder über das Internet ist der Verkauf eines gebrauchten Autos...

Autotradition in Braunschweig – hoffnungsträchtiger für Mängelfahrzeug mit Autoankauf Braunschweig

Braunschweig hat eine lange Tradition und ist bis auf die Eisenzeit zurück stets besiedelt worden; heute eilt Braunschweig der Ruf als Stadt der Forschung und Entwicklung voraus. Manchmal hinken einige Braunschweiger jedoch der Technik hinterher und fahren ein uraltes Auto, das heutigen Ansprüchen in nichts gerecht wird. Wenn einer dieser Autobesitzer, dessen uraltes Schätzchen schon viele Jahre „auf dem Buckel hat“, den Technologieanschluss nicht verpassen möchte und sich ein neues Fahrzeug zulegen möchte, stellt er sich...

Mikrobiologen zeigen, wie wichtig Ammonium-oxidierende Mikroorganismen für Deutschlands größten See sind

Pressemitteilung der Technischen Universität Braunschweig und des Leibniz-Instituts DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH Eine neue weltweit verbreitete Art von Archaea setzt Tonnen von Ammonium in einem der größten Seen Europas um. Damit tragen die Mikroorganismen zur Sicherheit der Trinkwasserversorgung von über fünf Millionen Menschen bei. Das konnten Wissenschaftler*innen aus Braunschweig, Bremen und Konstanz nachweisen. Ihre Ergebnisse haben sie jetzt in der Fachzeitschrift "The ISME Journal" der Nature Publishing Group veröffentlicht. Seen sind wichtig für...

Forschende machen sich für eine vernünftige internationale politische Lösung der freien Nutzung „digitaler Sequenzinformationen“ stark

Neue Strategie für die Nutzung von genetischen Informationen darf der Erhaltung der Biodiversität nicht schaden 41 Forschende aus 17 Ländern bieten in einer aktuellen Veröffentlichung in der renommierten Fachzeitschrift Nature Communications einen Kompromiss zum kontroversen Thema Nutzung "digitaler Sequenzinformationen" im Rahmen des UN-Übereinkommens über die biologische Vielfalt (Biodiversität) an. Die Wissensschaffenden erklären, warum eine politische Lösung für digitale Sequenzinformationen (DSI) zwingend erforderlich ist, und schlagen eine Vorgehensweise vor, der die Erhaltung der Biodiversität unterstützen und...

Wechsel der Geschäftsführung bei Appelhagen

Die neue Führung bei Appelhagen ist Teamsache: Dr. Steffen Ullrich, Ilka Michos und Andreas Jahr treten die Nachfolge von Dr. Martin Mack an. Zum Jahreswechsel hat es auch in der Braunschweiger Traditionssozietät einen Wechsel gegeben. Mit Ullrich, Michos und Jahr begegnet das Büro den neuen Herausforderungen des Marktes. Tradition bewahren, Zukunft gestalten In der Unternehmensentwicklung stehen Themen wie die Digitalisierung der Rechts- und Steuerberatung und die Stärkung der Präsenz Appelhagens in der Umgebung und darüber hinaus...

Autoankauf Braunschweig: Ihr Partner beim Gebrauchtwagen-Verkauf

Wenn es um den Gebrauchtwagen-Verkauf in Braunschweig geht, sind wir von autoankauf-live Ihr zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner. Bei uns verkaufen Sie Ihren Gebrauchtwagen innerhalb kürzester Zeit und können sich auf unsere Kompetenz und Transparenz verlassen, die wir tagtäglich im Umgang mit unseren Kunden leben. Folgende Fahrzeuge kaufen wir von autoankauf-live in Braunschweig an In Braunschweig und Umgebung kommen für den Autoankauf alle Arten von Gebrauchtwägen in Betracht. Darüber hinaus kaufen wir auch gerne Elektro- und Wasserfahrzeuge Sonder- und...

Der Autoankauf in Braunschweig bietet die schnelle und unkomplizierte Möglichkeit, Ihren Gebrauchtwagen zu verkaufen.

Autoankauf in Braunschweig seriös und fairen Preisen direkte Auszahlung Autoankauf in Braunschweig schnell, einfach, mit Bestpreisgarantie. Auto verkaufen an seriöser Autoankäufer. Unfallwagen verkaufen in Braunschweig und Umgebung. Ihr altes Auto zeigt die typischen Alterserscheinungen? Plötzlich scheinen sich die anstehenden Reparaturen zu häufen, obwohl Ihr Gebrauchter in der Vergangenheit das verlässlichste Fahrzeug überhaupt war? Dann ist höchstwahrscheinlich der Zeitpunkt gekommen, sich über den Verkauf des Fahrzeugs Gedanken zu machen – selbst, wenn es nach den gemeinsamen...

Weihnachtspäckchen-Konvoi 2021: Beschäftigte des Leibniz-Institut DSMZ beteiligen sich an der Aktion „Kinder helfen Kindern“

Zahlreiche Beschäftigte des Leibniz-Instituts DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in Braunschweig haben sich in diesem Jahr an der Aktion "Kinder helfen Kindern" des Ladies" Circle Deutschland beteiligt. Die Belegschaft des Leibniz-Instituts spendete 2021 insgesamt 50 bunte Weihnachtspakete für Jungen und Mädchen in Bulgarien, Moldawien, Rumänien und der Ukraine. "Ich freue mich außerordentlich, dass auch in diesem Jahr wieder so viele Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder und Teenager in Osteuropa zusammengekommen sind.", informiert DSMZ-Justiziarin Dr....

Zwei Braunschweiger Forschende der DSMZ gehören zu den meistzitierten Köpfen der Welt

Top-Wissenschaftler von der DSMZ: Privatdozent Dr. Markus Göker und Dr. Jan Meier-Kolthoff Privatdozent Dr. Markus Göker und Dr. Jan Meier-Kolthoff vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH gehören zu den weltweit meistzitierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern (Global Highly Cited Researchers). Die Braunschweiger Forscher stehen auf der Liste des Jahres 2021, die das Informations- und Technologieunternehmen Clarivate Analytics auf Basis der Publikationsdatenbank "Web of Science" im November veröffentlichte. Dr. Markus Göker ist Arbeitsgruppenleiter Phylogenomik und Nomenklatur...

Dr. Jörn Petersen zum außerplanmäßigen Professor ernannt

Neuer Professor in Braunschweig Am 19. November 2021 wurde Dr. Jörn Petersen vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH zum "Außerplanmäßigen Professor" an der Technischen Universität Braunschweig ernannt. Der Biologe forscht seit dem Jahr 2007 am Leibniz-Institut DSMZ im Bereich der Mikrobiellen Ökologie und Diversitätsforschung und leitet die Arbeitsgruppe Bakterielle Populationsgenomik und Diversifizierung. Forschungsschwerpunkt ist die Aufklärung der Mechanismen, die zur Entstehung von bakterieller Vielfalt führen. Dabei werden vergleichende Genomanalysen, phänotypische Charakterisierungen und experimentelle...

DSMZ-Personalia: Dr. Sami Ullah ist neuer Sprecher des Leibniz PostDoc-Netzwerks

Auf der fünften Jahrestagung des Leibniz PostDoc-Netzwerks am 11. und 12. November 2021 wurde der Wissenschaftler Dr. Sami Ullah vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in Braunschweig, zum Sprecher des Netzwerks gewählt. Der Biologe teilt sich diese Rolle mit Dr. Marta Ferreira-Gomes vom Deutschen Rheuma-Forschungszentrum in Berlin. "Ich freue mich auf die Aufgaben, die in den nächsten Jahren auf mich zu kommen." sagt Dr. Sami Ullah, der am Leibniz-Institut DSMZ in der...

Wenn Candida nicht Candida ist – die Herausforderung der Benennung von Pilzen

Pilze sind allgegenwärtig und spielen eine entscheidende Rolle in Ökosystemen. Sie zersetzen organisches Material oder recyceln Nährstoffe. Bislang sind rund 150.000 Pilzarten bekannt, Schätzungen gehen aber von bis zu 3,8 Millionen Arten aus Welche Herausforderungen die Katalogisierung dieser Pilzvielfalt beinhaltet und welche Umsetzungsstrategien und zukünftigen Konzepte es gibt, hat ein internationales Team, in dem auch Dr. Andrey Yurkov vom Leibniz-Institut DSMZ in Braunschweig mitgewirkt hat, im renommierten Journal Nature Microbiology (doi.org/10.1038/s41564-021-00888-x) veröffentlicht. Viele Pilze sind Krankheitserreger,...

Weltberühmter Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke besucht den Gral der Mikroben in Braunschweig

Weltstars unter sich: Forensik meets Biodiversität Der Kölner Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke besuchte das Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH auf dem Science Campus Braunschweig-Süd. Der Spezialist für forensische Entomologie (Insektenkunde) ist seit vielen Jahren in Kontakt mit den Forschenden der weltweit vielfältigsten und umfangreichsten Sammlung von Bioressourcen. Erster Anknüpfungspunkt für Gespräche war damals ein grünes Leichen-Bakterium. In Braunschweig ist Dr. Benecke vor allem seit dem Mordfall des Pastors Klaus Geyer bekannt, an...

Herbizidabbau in der Landwirtschaft: jeder Bauer kann einfach dazu beitragen

Forschende bringen Licht in den mikrobiellen Abbau des Herbizids Linuron Mikrobiologin Dr. Baak Öztürk vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in Braunschweig hat während ihrer Forschungszeit an der belgischen Katholieke Universiteit Leuven zusammen mit dortigen Forschenden unter der Leitung von Prof. Dr. Dirk Springael Bakterien identifiziert, die das Herbizid Linuron abbauen. Sie wiesen erstmals die Beteiligung von Bakterien der Gattung Ramlibacter bei der Zersetzung des Pflanzenschutzmittels in einem on-farm purification system nach...

Neue Erkenntnisse zur Regulation der Antibiotikaproduktion in Bakterien

DSMZ-Wissenschaftlerin liefert neue Einblicke in molekulare Prozesse wie Streptomyceten die Antibiotika-Produktion steuern Wissenschaftler rund um Professorin Dr. Yvonne Mast vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH im niedersächsischen Braunschweig haben erstmalig einen Teil der Autoregulation in der Biosynthese des Antibiotikums Pristinamycin entschlüsselt. Als Notfallmedikament setzen Mediziner Pristinamycin gegen Antibiotika-resistente pathogene Bakterien ein. Ihre Ergebnisse publizierten die Forschenden jetzt im international renommierten Fachmagazin Frontiers in Microbiology ( https://doi.org/10.3389/fmicb.2020.580990). Regulation der Antibiotikaproduktion in Streptomyceten Streptomyces pristinaespiralis gehört...

Viren, die Krankheiten bekämpfen können: Bakteriophagen

Seit 30 Jahren forscht Dr. Christine Rohde am Leibniz-Institut DSMZ an Bakteriophagen, die als intelligente Antibiotika bezeichnet werden Das Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in Braunschweig befasst sich seit über 30 Jahren mit Bakteriophagen - kurz Phagen - und integrierte die in der Grundlagenforschung bekanntesten in die Deutsche Phagenbank. Eine längere Zeit verbrachten die Phagen in der DSMZ eher "wartend", erläutert die renommierte DSMZ-Phagenforscherin Dr. Christine Rohde. Das Nutzungspotenzial für die Medizin...

Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen ist essentielle Forschungsinfrastruktur

Erfolgreiche Evaluierung des Leibniz-Instituts DSMZ in Braunschweig Der Senat der Leibniz-Gemeinschaft hat das Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in Braunschweig sehr positiv evaluiert. Die Corona-bedingte schriftliche Evaluierung fand im Sommer 2020 statt. In der Senatsstellungnahme zur Evaluierung wird dem Leibniz-Institut DSMZ bestätigt, dass es "eine für die mikrobiologische und zellbiologische Forschung und Anwendung essentielle Forschungsinfrastruktur" ist. Der Evaluierungsausschuss lobt die herausragende Erfüllung des Aufgabenportfolios der DSMZ. Neben den Sammlungsaktivitäten des Instituts gehören...

Leibniz-Institut DSMZ bezieht neues Zentrum für Wirkstoff- und Funktionelle Genomforschung

Leibniz-Institut DSMZ in Braunschweig wird größer Kürzlich ist die Abteilung Bioressourcen für Bioökonomie und Gesundheitsforschung der Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in das neu errichtete Zentrum für Wirkstoff- und Funktionelle Genomforschung umgezogen. Im Neubau auf dem Science Campus Braunschweig-Süd sammeln und erforschen die Abteilungsleiterin Prof. Dr. Yvonne Mast und ihre 22 Mitarbeitenden zukünftig das Potential von Mikroorganismen für die Anwendung in der Humanmedizin und Biotechnologie. Dazu stehen ihnen knapp ein Drittel der...

Mikroorganismus baut Phenol unter extremen Bedingungen ab

Neue Wege für den biotechnologischen Abbau von Industrieabfall Wissenschaftler um Dr. Meina Neumann-Schaal vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in Braunschweig haben den Abbau von Phenol durch Saccharolobus solfataricus charakterisiert. Mittels Methoden aus den Bereichen der Metabolomics und Transcriptomics konnten die Forschenden nachweisen, dass der Mikroorganismus in der Lage ist Phenol als einzige Kohlenstoffquelle für sein Wachstum zu nutzen und erstmals den vollständigen Abbauweg der giftigen Verbindung identifizieren. Ihre Ergebnisse publizierten die...

Aquakultur als Motor zur Verbreitung von Antibiotikaresistenzen im Ozean

Wissenschaftler rund um Privatdozent Dr. Jörn Petersen vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH haben erstmals die Relevanz von Antibiotikaresistenzen in der Gruppe der marinen Roseobacter-Bakterien untersucht und konnten nachweisen, dass ein über den horizontalen Gentransfer aufgenommenes Plasmid eine um über 50-fach erhöhte Toleranz gegenüber dem Breitbandantibiotikum Chloramphenicol vermittelt. Ihre Ergebnisse publizierte das Team im renommierten Fachjournal Environmental Microbiology (doi: 10.1111/1462-2920.15380). Roseobacter sind bereits Teil des Resistoms der Weltmeere Bakterien der Roseobacter-Gruppe machen bis...
Presseverteiler für Auto-News

Neueste Nachrichten und NEWS