Montag, November 28, 2022
News und Nachrichten

buchempfehlung

Alle Nachrichten und Informationen zum Thema buchempfehlung

Neuerscheinung: Einzigartiges Nepal – Besuch bei einem Reisenden

Das Buch erzählt vom Besuch einer Mutter bei ihrem Sohn, der sich auf einer mehrjährigen Asienreise befindet. Fast wie ein Reisetagebuch führt es spannend und humorvoll durchs Land.

Geschichte einer Nepalreise…

Buchempfehlung - Neuerscheinung: "Einzigartiges Nepal - Besuch bei einem Reisenden" von Christa Jäger-Schrödl

Neuerscheinung: Einzigartiges Nepal

Die Reisegeschichte erzählt die berührende Geschichte einer Mutter, die ihren Sohn auf einer langjährigen Asienreise in Nepal besucht. Land und Leute beeindrucken beide nachhaltig. LESENSWERT!

Einzigartiges Nepal – Geschichte einer Reise

Buchempfehlung / Neuerscheinung "Einzigartiges Nepal - Besuch bei einem Reisenden" von Christa Jäger-Schrödl

Buchempfehlung: Das Wunder von Sana

Dr. med. Jens-Hagen Karow veröffentlicht Bericht einer medizinisch unerwarteten Heilung Meine Frau ist ein Wunderkind ... denn sie überlebte eine massive cerebrale Aneurysmablutung und erwachte vollkommen unbeschadet aus dem Koma. Der Verlauf widerspricht allen medizinisch-wissenschaftlichen Vorhersagen: Entweder der Tod oder aber bestenfalls ein Wachkoma mit Halbseitenlähmung. In der Neurochirurgie wurde das Leben meiner Frau gerettet. Ihre Unversehrtheit ist der Wirkung anderer Kräfte zu verdanken: Ich wendete erstmalig eine "mentale Osteopathie" als Behandlungsverfahren an und bekam große Unterstützung direkt "von oben". Zum beruflichen Lebenslauf von Dr. Karow: Nach dem Abitur am technischen Gymnasium (Bad Homburg) 1979 schloss sich ein Grundstudium für Maschinenbau (FH Gießen) an. Danach besuchte er von 1982 bis 1985 im Vollzeitstudium die renommierte Heilpraktikerfachschule Hochheim/M. mit abschließender Heilpraktikerprüfung. Es folgten für zwei Jahre Selbsterfahrungsreisen...

Maritime Reisegeschichten von Herbert Schwind

Mit "Vaters ganzem Stolz" auf Entdeckungsreise Herbert Schwind, erfolgreicher Unternehmer und Autor von Brillengeschichten, erzählt von seinen Entdeckungsreisen auf dem Mittelmeer mit der Motoryacht "VAGASTO": von dem Eintauchen in unterschiedliche Kulturen und ihrer Geschichte, von der Freiheit und Unabhängigkeit eines Lebens auf dem Boot, von Begegnungen und kulinarischen Genüssen, zu denen auch eine kompakte Weinkunde der Mittelmeerländer gehört. Sein Boot trägt den Namen VAGASTO, was so viel bedeutet wie "Vaters ganzer Stolz" und das ist es in der Tat für den Autor. "Die Sehnsucht nach dem Wasser schlummert unentdeckt in vielen Menschen", sagt Herbert Schwind. Seine große Sehnsucht war es immer, die Länder und Menschen im Mittelmeerraum kennenzulernen. Die Schiffsreisen mit seiner Frau und seiner Crew führten ihn u. a. zur französischen Riviera, nach Nizza,...

Buchvorstellung: Das sage ich Dir nach dem Abitur

Klaus Oberloskamp veröffentlicht erstes Buch "In bestimmten Situationen ist es eben manchmal so, dass ein Satz zum falschen Zeitpunkt ungeahnte Folgen haben kann", sagt Autor Klaus Oberloskamp und leitet so sein Erstlingswerk "Das sage ich Dir nach dem Abitur" ein. Wenn Eltern oder Erziehungsberechtigte sich über die Bedürfnisse und Erwartungen von Kindern hinwegsetzen und nur nach eigenen Vorstellungen entscheiden, kann das gravierende Auswirkungen haben. Die hier erzählten Geschichten, teils biografisch, teils fiktiv, zeigen, was passieren kann, wenn man nicht emphatisch handelt, und sind ein eindrücklicher Appell an alle Erwachsenen, Kinder ernst zu nehmen und nicht nur an sich selbst zu denken. Es geht um die Unfähigkeit mancher Eltern und Erzieher, sich in die Situation des Kindes hineinzuversetzen und sich vorzustellen, was das Handeln oder die Worte von...

Buchempfehlung: Mia und Kiki – Zwei Traumgeschichten

Heidi Gabrielski veröffentlicht Kinderbuch Es ist spannend, zu träumen, zu reisen, fremde Menschen kennenzulernen, Freunde zu finden. Mia hat viele Träume ... Und vor allem liebt sie Abenteuer. Zusammen mit Kiki reist sie zum Mond und lernt mit Jascha die komischen Bewohner des Stadtwaldes kennen. Frau Gabrielski stammt aus einer künstlerischen Familie und lebt mit ihrem Mann umgeben von Kunst und Büchern in ihrem Haus in Greven, in dem Kinderlachen für Trubel und Kreativität sorgen. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass die Autorin diese Eindrücke in ihrem Erstlingswerk verarbeitet und ihre Geschichte mit wundervollen Zeichnungen zum Leben erweckt werden. Nach ihrer Ausbildung an der Werkkunstschule Münster stemmte Frau Gabrielski wie damals üblich Haus und Kinder - blieb ihrer Liebe zur Kunst aber immer treu -...

Christin Römer – Warum ich?

Buchempfehlung Warum ich? Wahrscheinlich hat sich jeder von uns diese Frage schon zahllose Male gestellt und sie kehrt auch immer wieder. Warum geht es mir nicht gut oder warum finde ich mich selbst nicht schön? Aber wie finden wir Antworten auf diese Fragen? Mit ihrem Erstlingswerk möchte Christin Römer Möglichkeiten aufzeigen, mit diesen Zweifeln umzugehen und Lösungen zu finden. In dem Buch geht es um ein Mädchen, das sich viel mit immer wiederkehrenden Fragen beschäftigt, bis sie merkt, dass sie diese nicht allein beantworten kann. Sie braucht Hilfe dafür. Sich dies einzugestehen, fällt ihr sehr schwer und sie hat Angst davor. Erst nach und nach öffnet sie sich und man kann sehen, wie sie dadurch langsam ihr Lächeln wiederfindet, erzählt uns die Autorin. Ihre eigene Depression hat...

Spielend in die Kraft. Ein Buch, mit dem die freie Entwicklung von Kindern gefördert wird

Dieses Buch wurde nun einige Wochen in der Praxis von Leser:innen, Erzieher:innen und Eltern gelesen, getestet, begutachtet, und auf Herz und Nieren geprüft - mit überraschenden Rückmeldungen.

Buchvorstellung: Blue – Weiteratmen

Eine Geschichte für Menschen, die in die richtige Richtung schauen - nach vorne. Nach einem schweren Schicksalsschlag verliert Stefan den Boden unter den Füßen. Er sucht in einer ungewöhnlichen Klinik nach Hilfe und lernt dort viele Menschen und deren Schicksale kennen. Bald schon wird er vor großen Herausforderungen stehen. Er kann in seiner Lethargie bleiben oder neu durchstarten. Wagt er den Sprung ins kalte Wasser? Andy Niefer ist Jahrgang 1961 und nach dem Abitur zur Bundeswehr gegangen, wo er als TORNADO-Pilot tätig war. Bis zu seiner Pensionierung wurde er in vielen weiteren Verwendungen und Funktionen in der Luftwaffe und NATO eingesetzt. Und wie Stefan verliert er nach dem Tod seiner Frau den Boden unter den Füssen. Es kostete Kraft und Stärke, nicht den Lebenswillen zu verlieren; geholfen...

Eckhard Goessl: Das Glück zu leben

Buchempfehlung Eckhard Goessl wurde 1956 in Neustadt im Schwarzwald geboren. Nach seinem Studium der Nachrichtentechnik und Elektronik in Mannheim absolvierte er eine Ausbildung zum Handelsfachwirt. Auf seiner Reise durch die Welt lebt er unter anderem in vielen Städten in Deutschland, Lagos Nigeria, Limassol Zypern, Bombay, Surat, Aurangabad, Indien, Hongkong und China. Heute ist er CEO eines Handelsunternehmens in Ningbo, China. Dieses Buch zeigt nicht nur Stationen seiner Reise, sondern auch eine Liebesgeschichte zweier Menschen, die auf der Reise zu einem gemeinsamen WIR sind. 30 Jahre war er mit Evelyn verheiratet. Sie haben zusammengefunden, weil ihr gemeinsames Ziel immer der Weg nach Asien war und die vielen Umwege, die genommen werden mussten, zeigen, wie wichtig es ist, wenn man gemeinsam an der Erreichung eines Ziels arbeitet....
News nach Themen
Presseverteiler für Auto-News
Neueste Nachrichten und NEWS